Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 182 Treffer

von Clown
Donnerstag, 14.06.18, 11:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Padma,

ich habe mich bei ihr entschuldigt das ich so ungeduldig war, so oft streng zu ihr war, so
oft ungerecht war und sie zurück gewiesen habe, obwohl sie doch nur schmusen wollte.
Ich habe sie gebeten schon einmal über die Regenbogenbrücke zu gehen und dort
auf mich zu warten.
LG
Achim
von Clown
Donnerstag, 14.06.18, 9:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Padma, vielen Dank für die lieben Worte. Ja, sie hat mir viel zurück gegeben.Es war halt alles selbstverständlich. Ich denke das ist alles nur ein Traum, gleich kommt sie wieder um die Ecke getrappelt und schaut mich mit ihren großen Augen an. Aber der Platz auf ihrer Decke wird für immer leer...
von Clown
Montag, 11.06.18, 9:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Olli, es ist ja nicht der erste Hund den wir haben, auch nicht der erste der hier stirbt. Meine Frau und ich haben seit über 30 Jahren Hunde. Es hat jedesmal sehr weh getan. Aber dieses Mal, ich kann den Schmerz garnicht beschreiben. Ich wünschte, ich könnte ihr folgen. Einen Hund habe ich 14 ...
von Clown
Sonntag, 10.06.18, 16:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo liebes Forum, manchmal weiß ich nicht warum mir das Leben so zusetzt. Erst die ganzen Jahre dieses Mobbing auf der Arbeit . Dann diese Jahre zu gedröhnt mit Medikamenten. Dann diese Absetzsymtome. Und nun ist diese Nacht mein lieber, kleiner Hund gestorben. Hat diese Hitze und Schwüle nich ver...
von Clown
Dienstag, 05.06.18, 19:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich möchte gerne weg vom Citalopram
Antworten: 125
Zugriffe: 2287

Re: Ich möchte gerne weg vom Citalopram

Hallo Buetze,

also in 9 Wochen wird sich noch viel zum guten verbessern.

Wenn du beim nächsten Absetzen schön langsam machst, brauchst
du auch keine Angst vor den Absetzsymtomen haben.
Du wirst wie wir alle, auch auf 0 kommen.
Lg
Achim
von Clown
Dienstag, 05.06.18, 14:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich möchte gerne weg vom Citalopram
Antworten: 125
Zugriffe: 2287

Re: Ich möchte gerne weg vom Citalopram

Hallo Buetze, als ich das Citalopram abgesetzt habe, hatte ich Stromschläge im Kopf und konnte auf einem Auge schlecht sehen. Habe mir dann eingeredet, ich hätte einen Gehirntumor. Da ich nicht aus dem Quark gekommen bin, habe ich keinen Termin beim Arzt gemacht. Als ich mich dann endlich dazu durch...
von Clown
Samstag, 02.06.18, 19:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?
Antworten: 112
Zugriffe: 14433

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Hallo, ich benutze die Wasserlösmethode nun seit ca 3 Monate. Nehme 15 Mg Mirtazapin (von Heumann)und 100 Ml nicht zu heißes Wasser. Nach 20 Minuten und mehrmaligen umrühren ist die Tablette, bis auf einige Fetzen aufgelöst. Was ich verwerfen will sauge ich mit einer Spritze auf. Ich finde es ganz h...
von Clown
Freitag, 01.06.18, 12:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich möchte gerne weg vom Citalopram
Antworten: 125
Zugriffe: 2287

Re: Ich möchte gerne weg vom Citalopram

Hallo Buetzfeld, durch meine Lebenskrise habe ich zu Gott gefunden. Da ich glaube das Gott uns liebt, kommt keine Strafe von ihm. Es sind Prüfungen und ich soll im Glauben wachsen. Ich vertraue auf seine Güte und Barmherzigkeit. Auch ich hadere oft mit ihm, weil ich so vieles nicht verstehen kann. D...
von Clown
Donnerstag, 31.05.18, 20:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin Hilfe
Antworten: 54
Zugriffe: 907

Re: Mirtazapin Hilfe

Hallo Olli, bei mir setzen die Absetzsymtome ab dem 2 Tag ein. Mirtazapin soll (wenn ich es Richtig behalten habe) eine Halbwertszeit von 24bis 40 Stunden haben. Du wirst also wenn erst morgen die ersten Symptome merken. Ich hoffe aber, das bei dir alles glatt geht. Es gibt sicherlich auch Menschen ...
von Clown
Donnerstag, 31.05.18, 8:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ich möchte gerne weg vom Citalopram
Antworten: 125
Zugriffe: 2287

Re: Ich möchte gerne weg vom Citalopram

Hallo Buetzfeld, bei mir hat, nachdem ich eine Absetzpause eingelegt hatte, eine ganz fiese Welle zugeschlagen. Mir ging es Wochen richtig gut und dann... Ich habe mich damit abgefunden das es immer wieder Wellen geben wird. Mir geht es auch heute wieder gut(seit ein paar Tagen) und ich weiß das die...
von Clown
Mittwoch, 30.05.18, 20:20
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mirtazapin Hilfe
Antworten: 54
Zugriffe: 907

Re: Mirtazapin Hilfe

Hallo Olli, Wäre es nicht besser, so wie lunetta es vorgeschlagen hat, erst einmal bei 15 Mg zu bleiben und dich zu stabilisieren? Du hast doch einige Sprünge nach oben und unten gemacht. Ich würde auf keinen Fall direkt auf 7,5 Mg gehen. Das ist ja eine Reduzierung von 50%. Wenn du nachher wieder a...
von Clown
Sonntag, 27.05.18, 16:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Ute, danke für deinen Zuspruch. An Tagen, wo mich die Absetzsymtome voll treffen, verliere ich schnell den Mut. Es ist so mühsam damit fertig zu werden. Es kostet so viel Kraft . Heute, wo ich wieder einmal ein Fenster habe, tanke ich Kraft für die nächste Welle. Ich weiß das sie kommen wird u...
von Clown
Mittwoch, 23.05.18, 14:23
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage zum Absetzen. Bis jetzt nehme ich 150ml Wasser / 15 Mg Mirtazapin. Da meine Spritze bis 60 ml fast, müsste ich bei 8,5 Mg, zweimal von der Flüssigkeit abnehmen und verwerfen. Habe aber die Befürchtung, das dieses zu ungenau wird. Nun wollte ich so vorgehen: 10...
von Clown
Sonntag, 20.05.18, 9:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo liebes Forum, vor ein paar Tagen hatte ich das erste mal wieder Angst. Ich hatte das Gefühl, mir drückt es den ganzen Brustkorb zusammen. Die Angst war so groß, das ich fast handlungsunfähig war. Es hat den ganzen Tag angehalten. Am nächsten morgen war alles weg. Heute ist sie wieder da. Es is...
von Clown
Sonntag, 13.05.18, 8:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Ute, hallo Carlotta Danke für eure Vorschläge. Werde diese überdenken. Habe in den ersten 4 Monaten diesen Jahres täglich Max. 20 Gramm Kohlehydrate zu mir genommen. Bin im Moment dabei diese langsam zu steigern. Bin im Moment noch auf der Suche, eine für mich geeignete Ernährungsform zu finde...
von Clown
Freitag, 11.05.18, 18:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo padma,

kann ich den irgendetwas gegen diese Ausschüttung vom Cortisol unternehmen?

Es ist so eine unendliche Qual den Morgen zu überstehen. Jeden Morgen dasselbe.
Es kostet so viel Kraft. Ich habe auch das Gefühl es wird immer schlimmer.
Lg
Achim
von Clown
Freitag, 11.05.18, 16:21
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo liebe§ Forum diese Absetzsymtome sind schon eine merkwürdige Wundertüte. Ich weiß am Abend nie, was mich am nächsten Morgen erwartet Was z. Zt. Immer schlimmer wird, sind die psychischen Probleme. Warum ist es eigentlich so, das ich morgens so darunter leide? Ich komme absolut nicht in die Gän...
von Clown
Dienstag, 08.05.18, 14:17
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder
Antworten: 38
Zugriffe: 5302

Re: Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene Mitglieder

1) Langzeitbetroffen ja, wenn ich sehe was hinter bzw. noch vor mir liegt Schwerbetroffen nein, auch wenn ich mich manchmal doch sehr bedaure 2) Langzeitbetroffen, länger als 1 Jahr absetzen Schwerbetroffen, wenn ich nicht mehr „am Leben“ teilnehmen kann 3) Ich schreibe hier nicht viel, da ich der M...
von Clown
Sonntag, 01.04.18, 13:39
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53334

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Jamie, es ist traurig, das du wieder so weit zurück geworfen wurdest. Ich bewundere deinen Kampfgeist. Ob ich das schaffen würde?? Bin ja nun seit 8 Monaten auf 0. Kann alles essen und trinken und bin Beschwerden frei. Nur durch mein anderes Hobby (Mirtazapin) habe ich gelegentlich starke Mage...
von Clown
Freitag, 02.03.18, 13:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Absetzen von Mirtazapin
Antworten: 223
Zugriffe: 5497

Re: Absetzen von Mirtazapin

Hallo Lina,

da meine Rechnung stimmt kann ich ja loslegen.
Habe erst weiter reduziert wenn fast keine körperlichen Symptome mehr da waren.
Diese sind ja auch auszuhalten. Nur Psychisch gehe ich auf dem Zahnfleisch.
Hoffe wenn ich konstant meine Mirtazapin einnehme, das es dann besser wird.
Lg
Achim