Klick auf das Kreuzchen, wenn Du die Meldung gelesen hast ->


Aktuell:
Umfrage an Langzeit- und Schwerbetroffene im Entzug

Bitte mitmachen, eure Meinung ist uns wichtig


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bleibt, bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lies zunächst die "Erste Hilfe" für Deine Medikamentengruppe: Antidepressiva | Benzodiazepine | Neuroleptika

Euer ADFD Team

Die Suche ergab 29 Treffer

von Blumenwiese
Freitag, 22.06.18, 15:54
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen
Antworten: 11
Zugriffe: 100

Re: Cannabis gegen Zwänge und Depression und anderen Erkrankungen

Hallo Ich hab vor 20 Jahren 1x Grass und 2x Haschisch ausprobiert. Nach dem 2. Mal Haschisch bin ich in so schlimme Zustände gerutscht, dass ich 3 Jahre nichts in meinem Leben mehr hinbekommen habe. 3 Jahre lang dauerten diese Zustände an, bis es sich dann ganz langsam besserte. Meine erste Vermutun...
von Blumenwiese
Mittwoch, 13.06.18, 17:38
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Anikkes Thread: Mirtazapin
Antworten: 371
Zugriffe: 9863

Re: Anikkes Thread: Mirtazapin

Liebe Anikke,

Ich freu mich sehr für dich, wie es sich zum Positiven verändert hat. Besonders weil du daran erkennst, dass das der richtige Weg ist :)

Liebe Grüße und einen schönen Resttag wünscht dir
Blumenwiese
von Blumenwiese
Montag, 11.06.18, 9:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Anikkes Thread: Mirtazapin
Antworten: 371
Zugriffe: 9863

Re: Anikkes Thread: Mirtazapin

Liebe Anikke, Ich finde es sehr schade, wenn du schreibst, dass dich im Bekanntenkreis niemand versteht. Früher hab ich mich damit auch immer gequält und alles ausgehalten. Dank meiner jetzigen Therapeutin habe ich aber gelernt, dass ich mich nur noch mit Menschen umgeben möchte, die mir guttun. D.h...
von Blumenwiese
Freitag, 08.06.18, 8:38
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation
Antworten: 8
Zugriffe: 268

Re: Erfahrungen und Umgang mit Derealisation/ Depersonalisation

Hallo, Ich kenne DR und DP von meiner Grunderkrankung (es fällt mir schwer die beiden auseinander zu halten). Da ich das durchgängig hab, solange ich denken kann, ist es für mich schwer vorstellbar wie es ohne wäre. Ich hab manchmal klare Momente, wenn ich sehr scharfe Chili esse oder eiskalt dusche...
von Blumenwiese
Donnerstag, 07.06.18, 10:45
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Quetiapin Schlaflosigkeit
Antworten: 16
Zugriffe: 454

Re: Quetiapin Schlaflosigkeit

Hallo, Das geht wir mit dem Quetiapin auch so. Ich bin nach der Reduzierung total wirr im Kopf, unruhig, gereizt, Gedankenrasen... Die Unruhe und Gereiztheit ging bei mir weg durch Auspowern. Ich hab dafür nen Boxsack und ich bin viel zügig spazieren gegangen. Mir ging es nach einer Woche schon bess...
von Blumenwiese
Mittwoch, 06.06.18, 11:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Wirken Antidepressiva nicht mehr bei zweiter etc. Einnahme?
Antworten: 2
Zugriffe: 115

Re: Wirken Antidepressiva nicht mehr bei zweiter etc. Einnahme?

Hallo, Mir ging es so mit Trevilor (Venlafaxin). Beim ersten Mal reichten mir schon 37,5 mg und es ging mir sofort besser. Ich habs ein 3/4 Jahr genommen. Dann abgesetzt, weil es mir gut genug ging. Ein paar Jahre später hab ich es wieder genommen. Plötzlich hatte ich viele NW und ich musste immer w...
von Blumenwiese
Freitag, 25.05.18, 10:07
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Danksagungen nicht zu sehen im Profil
Antworten: 6
Zugriffe: 111

Re: Danksagungen nicht zu sehen im Profil

Hallo,

Klick mal im Beitrag direkt auf deinen Namen ( nicht oben rechts, wo du in den persönlichen Bereich kommst).
Dann musst du ganz runter scrollen. Die Danksagungen stehen unter der Signatur.

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Montag, 21.05.18, 23:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Suche nach kompetenten, neutralen Therapeuten/Ärzten
Antworten: 8
Zugriffe: 174

Re: Suche nach kompetenten, neutralen Therapeuten/Ärzten

Hallo, Ich hatte auch bis vor kurzem eine völlig unfähige Betreuerin, dir Ihre Aufgaben so gut wie gar nicht erledigt hat. Ich hab dann mit der Betreuungsbehörde geredet und mit dem Richter. Und jetzt hab ich ein echt tolle Betreuerin. Ich würde mal versuchen einen neuen vom Gericht bestellten Betre...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 23:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 12
Zugriffe: 145

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Hallo, Als ich von Achtsamkeit schrieb, meinte ich die Achtsamkeitsübungen aus dem DBT (Dialektisch behaviorale Therapie). Aufgrund der Diagnose von Kekskatze ging ich davon aus, dass sie damit schonmal in der Therapie in Kontakt gekommen ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht für jeden et...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 20:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 12
Zugriffe: 145

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Liebe Kekskatze, Wahrscheinlich musst du viele Skills durchprobieren und das für dich Richtige herausfinden. Aber ich bin mir sicher, dass du das schaffst! Vielleicht merkt deine Katze, dass es dieses Mal anders bei dir ist. Ich hab auch das Gefühl, dass die Ängste von den Absetzsymptomen anders sin...
von Blumenwiese
Sonntag, 20.05.18, 19:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon
Antworten: 12
Zugriffe: 145

Re: 'Probleme' während Reduktion von Zopiclon

Hallo Kekskatze, Herzlich Willkommen :) Leider kann ich dir nichts hilfreiches sagen, wie du den Stress soweit reduzieren kannst, damit deine Katze das nicht mehr merkt, da Tiere ja sehr sensibel sind. Ich finde es aber sehr gut, dass du bei dem ganzen Stress auch an deine Katze denkst. Ich hatte ma...
von Blumenwiese
Donnerstag, 17.05.18, 19:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 149
Zugriffe: 4137

Re: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Juelie,

Wie geht es dir inzwischen? :hug:

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Donnerstag, 17.05.18, 12:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen Tavor exp 1 mg
Antworten: 7
Zugriffe: 172

Re: Absetzen Tavor exp 1 mg

Hallo Katzemonk, Ich weiß nicht, ob du noch in Erwägung ziehst, Promethazin zu nehmen. Bitte lasse dich, wenn du es nehmen willst, in einer Apotheke beraten. Promethazin darf man mit vielen ADs nicht zusammen nehmen. Leider achten da nicht alle Ärzte drauf. Mir wurde auch schon Trevilor (Venlafaxin)...
von Blumenwiese
Montag, 14.05.18, 17:02
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Norwegen - Erstes psychiatrisches Krankenhaus ohne Medikamente!
Antworten: 4
Zugriffe: 151

Re: Norwegen - Erstes psychiatrisches Krankenhaus ohne Medikamente!

Liebe Lena, Das mit der Achtsamkeit hab ich wohl überlesen. Ich halte allgemein das DBT-Konzept (dialektisch behaviorale Therapie), das ja auch Achtsamkeit beinhaltet für eine wirklich gute Therapie (leider nicht von jeder Klinik gut umgesetzt). Da lernt man Anspannungszustände zu erkennen bevor Sym...
von Blumenwiese
Montag, 14.05.18, 11:27
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Norwegen - Erstes psychiatrisches Krankenhaus ohne Medikamente!
Antworten: 4
Zugriffe: 151

Re: Norwegen - Erstes psychiatrisches Krankenhaus ohne Medikamente!

Ohne Medikamente, solange es sich nur um Psychopgarmaka handelt, ist ja erstmal eine super Idee... aber Einzelzimmer wären da wirklich angebrachter. Ich war schonmal im 4Bett-Zimmer, wo alle außer ich geschnarcht haben. Nachtruhe kaum vorhanden. Und auch im 2Bett-Zimmer hatte ich schon sehr grenzübe...
von Blumenwiese
Sonntag, 13.05.18, 18:30
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53351

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo strwberry, Wenn du so Probleme mit der Ernährung hast, hast du mal bei der Krankenkasse nach einer Ernährungsberatung gefragt? Die sollte die Kosten für sowas eigentlich übernehmen. Du könntest dir vorher ein Attest vom Arzt holen, dass die Ernährungsberatung notwendig ist, dann gibts bei der ...
von Blumenwiese
Sonntag, 13.05.18, 0:04
Forum: Gesundheit
Thema: Cortison (Arianrhod ist krank)
Antworten: 16
Zugriffe: 404

Re: Cortison (Arianrhod ist krank)

Achje, das tut mir echt leid, dass es nicht besser wird :hug:
Wie gehts Dir mit dem Atmen? Besser oder wieder schlechter geworden?

Werd schnell wieder gesund!

Liebe Grüße
Blumenwiese
von Blumenwiese
Samstag, 12.05.18, 11:53
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Umgang mit Angst und Panik
Antworten: 58
Zugriffe: 4475

Re: Umgang mit Angst und Panik

Hallo Anerom, Gegen Depression wird in Kliniken zur Behandlung auch Schlafentzug eingesetzt. Ich glaube das wirkt stimmungsaufhellend. Vielleicht spürst du diesen Effekt einfach sehr stark auch schon bei ein paar Stunden Unterschied in der Schlafdauer? Eine andere Erklärung fällt mir nicht dazu ein....
von Blumenwiese
Freitag, 11.05.18, 8:16
Forum: Gesundheit
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1006
Zugriffe: 53351

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo, Ich hatte vor 2 Jahren über Monate hinweg starke Probleme mit Reflux und meine Mundschleimhaut war auch schon stark angegriffen. Ich bekam erst Omep und dann Pantoprazol und es half alles nur sehr dürftig. Bei der Magenspiegelung war auch alles super. Am Ende fand ich heraus, dass mein Proble...
von Blumenwiese
Montag, 07.05.18, 16:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen
Antworten: 7
Zugriffe: 128

Re: Venlafaxin erhöht, Nebenwirkungen

Hallo, Ich kann nur anraten bei jeder Veränderung der Medikation (wenn neue dazukommen o. kombiniert werden), Dich in einer Apotheke beraten zu lassen. Mir gaben die in der ersten psych. Tagesklinik Venlavaxin + Promethazin und die beließen diese Medikation so trotz erhöhter Leberwerte. Erst die Apo...