Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 2629 Treffer

von padma
Montag, 30.03.20, 19:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin
Antworten: 17
Zugriffe: 269

Re: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin

liebe Lydia, :) du kannst hier immer schreiben, wenn du magst und wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten, dich unterstützen, so gut wir können. Dieser Ausnahmezustand ist für viele sehr belastend, besonders natürlich, wenn es einem sowieso nicht gut geht. Diese starken Stimmungsschwankungen; sei...
von padma
Montag, 30.03.20, 19:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herbert04: Venlafaxin ausschleichen (nach langjähriger Einnahme)
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Herbert04: Venlafaxin ausschleichen (nach langjähriger Einnahme)

hallo Herbert, :) : ich bekomme das Venlafaxin dzt. von Fa. Beta, da befindet sich nur ein Pellet in der Kapsel. D.h. du hast das eine Pellet halbiert? Das ist extrem ungünstig, da du damit die Retardierungzerstört oder zumindest beeinträchtig hast (siehe in unserem Lexikon unter "Retard" https://ad...
von padma
Montag, 30.03.20, 13:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SwanHild: Venlafaxin absetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 58

Re: SwanHild: Venlafaxin absetzen

hallo Swantje, :) auch von mir wilkommen. Es wäre gut, wenn du noch mehr zu deiner "Medikamentengeschichte" schreiben könntest: seit wann nimmst du Venlafaxin, welche Dosis, bereits reduziert, frühere Absetzversuche, Absetzsymptome, andere Medikamente? Erstelle dafür bitte auch gleich eine Signatur ...
von padma
Montag, 30.03.20, 13:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herbert04: Venlafaxin ausschleichen (nach langjähriger Einnahme)
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Herbert04: Venlafaxin ausschleichen (nach langjähriger Einnahme)

hallo Herbert, :) auch von mir willkommen. Nach den ersten Abgstattacken bin ich - leider - an einen Psychiater geraten, der mich mit Lorazepam behandelt hat. Viele von Euch werden verstehen, dass ich danach eine monatelange Hölle durchlebt habe; in einer psychosomatischen Klinik konnte ich von dies...
von padma
Sonntag, 29.03.20, 18:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: juli1: Sertralin ausschleichen? Hochdosieren?? Ratlos
Antworten: 20
Zugriffe: 945

Re: juli1: Sertralin ausschleichen? Hochdosieren?? Ratlos

hallo Juli, :)

Leerkapseln kannst du in der Apotheke bekommen und auch im Netz.

Alles Gute schon mal für deine erste Reduktion.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 28.03.20, 22:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!
Antworten: 60
Zugriffe: 4220

Re: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!

liebe Ele, :) vielleicht magst du deine Erfahrung mit der Klinik nach deinem Aufenthalt in unserem Klinikthread posten? http://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=8&t=9073 Eine Klinik, die nicht auf weitere Medikamente besteht und anerkennt, dass es damit Probleme geben kann, könnte auch für ande...
von padma
Samstag, 28.03.20, 22:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin
Antworten: 17
Zugriffe: 269

Re: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin

Nachtrag: der Vorschlag mit dem zügigen Reduzieren ist jetzt nur meine Einschätzung, ein vergleichbarer Fall ist mit nicht bekannt. Bei dem hohen Venlafaxin Wert ist ein langsames Reduzieren möglicherweise zu riskant. Vielleicht hat jemand anderes auch noch eine Einschätzung dazu. liebe Grüsse, padma
von padma
Samstag, 28.03.20, 22:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen
Antworten: 6
Zugriffe: 169

Re: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen

hallo Hxz, :) das ist alles immer sehr individuell und gerade Schlafstörungen können hartnäckig sein. Ich denke mal, dass du gute Chancen hast, dass die Sache in ein paar Wochen ausgestanden ist. Tipps für Schlafstörungen findest du hier: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=57&t=9278 liebe Gr...
von padma
Samstag, 28.03.20, 19:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!
Antworten: 60
Zugriffe: 4220

Re: Pepper: Mirtazapin- vom Regen in die Traufe ?!

hallo Ele, :) schade, dass du eine so ungünstige Zeit für deine Reha erwisch hast. Gut, dass du sie dennoch für dich nutzen kannst und das Beste daraus machst. Schön, dass deine Reduktion keine Probleme gemacht hat. Aktzeptieren sie in der Klinik dein Vorgehen? liebe Grüsse und alles Gute für deinen...
von padma
Samstag, 28.03.20, 19:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 17
Zugriffe: 275

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

hallo Lapa :) ,

oh nein :shock:

Olanzapin belastet das Herz, ich weiss nicht, ob es auch Vorhofflimmern auslösen kann. Evtl. muss es abgesetzt werden.

Gut, dass du in die Klinik bist. Ich hoffe, sie können dir schnell helfen. Halte uns bitte auf dem laufenden.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 28.03.20, 18:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen
Antworten: 6
Zugriffe: 169

Re: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen

Hallo Hxz464 :) willkommen im ADFD. Es ist immer wieder schockierend zu hören, wie leichtfertig manche Ärzte immer noch mit Benos umgehen. Wegen stressbedingter Schlafstörung und einem "Stressanfall" Tavor zu verschreiben, halte ich für sehr fahrlässig. Eine Auszeit und höchstens ein, zwei Tavortabl...
von padma
Samstag, 28.03.20, 18:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin
Antworten: 17
Zugriffe: 269

Re: Lydia: Absetzen von Venlafaxin, dann Umstellung auf Agomelatin

hallo Lydia, :) der Venlafaxinwert ist sehr hoch :shock: , ich weiss nicht, ab wann es gefährlich wird. Ich denke jedoch, du solltest möglichst zügig von deiner hohen Dosis runter. Die Symptome, die du beschreibst, Schwitzen, Schlafprobleme, Ängste können durchaus Nebenwirkungen von Venlafaxin sein....
von padma
Samstag, 28.03.20, 14:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: juli1: Sertralin ausschleichen? Hochdosieren?? Ratlos
Antworten: 20
Zugriffe: 945

Re: juli1: Sertralin ausschleichen? Hochdosieren?? Ratlos

hallo Julia, :) Bleibt ihr dann so lange auf einer Dosierung bis ihr euch 100% gut fühlt? Ich habe schon noch Beschwerden die ich nicht zuordnen kann. Das ist nicht immer möglich. Gut wäre es, überwiegend symptomfrei zu sein ( zu ca 90 %). Mit der Zeit findet man heraus, welche Symptome dauerhaft da...
von padma
Samstag, 28.03.20, 11:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Semmerl: Jetzt Venlafaxin absetzen ( Alprazolam abgesetzt)
Antworten: 88
Zugriffe: 3450

Re: Semmerl: Jetzt Venlafaxin absetzen ( Alprazolam abgesetzt)

hallo Semmerl, :)

dein thread wird demnächst nach "Antidepressiva absetzen" verschoben


liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 28.03.20, 11:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aerdna31: Mirtazapin / Globusgefühl Hals
Antworten: 35
Zugriffe: 2607

Re: Aerdna31: Mirtazapin / Globusgefühl Hals

hallo Aerdna, :)

dein thread wird demnächst nach "Antidepressiva absetzen" verschoben.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Freitag, 27.03.20, 11:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin
Antworten: 18
Zugriffe: 481

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

liebe Kanvision, :) das tut mir leid, dass dir jetzt auch noch so übel ist. :( Wenn es sich jetzt durch die Reduktion noch mehr verschlechtert hat, dann geht es wohl wirklich nur langsamer. Ich würde nun auch erstmal auf der aktuellen Dosis bleiben. Wir haben einen thread mit Tipps bei Übelkeit. Du ...
von padma
Donnerstag, 26.03.20, 19:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin
Antworten: 18
Zugriffe: 481

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

hallo Kanvision, :)

das kann jetzt zu Turbulenzen führen, wird sich aber wieder einpendeln.
Versuch dir keine Vorwürfe zu machen, ist halt passiert. Im Entzug ist die Aufmerksamkeit und Konzentration oft mit beeinträchtigt.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Donnerstag, 26.03.20, 18:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fleur2512: Umgang mit dem Partner nach Entzug
Antworten: 4
Zugriffe: 148

Re: Fleur2512: Umgang mit dem Partner nach Entzug

hallo Fleur, :) auch von mir willkommen. Du hast de facto einen kalten Entzu gemacht, das ist riskant. Es wird zwar oft gesagt, Fluoxetin schleiche sich selber aus, dem ist aber oft nicht so. Abruptes oder zu schnelles Absetzen von Fluoxetin kann , wie bei allen AD, schlimmstenfalls zu schweren, lan...
von padma
Donnerstag, 26.03.20, 18:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 17
Zugriffe: 275

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

hallo Lapa, :) bei 2 fach erhöht ist es m.E.n. noch aktzeptabel, schrittweise zu reduzieren und nicht abrupt abzusetzen. Aufgrund der kleinen Menge Olanzapin, würde das auch funktionieren, wenn ich alle vier Wochen um 0,1 runtergehen und nicht nur 10%? Gerade das Ausschleichen im untersten Dosisbere...
von padma
Donnerstag, 26.03.20, 13:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin
Antworten: 18
Zugriffe: 481

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

hallo Kanvision, :)

das kann natürlich die Erklärung sein, dass es dir so schlecht geht.
Ich denke, du kannst nach 10 Tagen auf der höheren Dosis, jetzt zügiger runter gehen. Ich würde heute jetzt direkt auf 42 mg gehen, in ein paar Tagen auf 40 mg. Und dann weiter sehen.

liebe Grüsse,
padma