Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 2347 Treffer

von padma
Samstag, 21.09.19, 19:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva
Antworten: 10
Zugriffe: 266

Re: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva

liebe Minna, :) ich hab auch das Gefühl, das experimentiert wird "es senkt den Serotoninspiegel im synaptischen Spalt" - was genau bedeitet das, womit muß ich rechnen, wenn ich das nehme? Welche Risiken sind zu erwarten? Es bedeutet, dass es genau entgegengesetzt wirkt, als andere AD. Diese erhöhen ...
von padma
Samstag, 21.09.19, 14:05
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 106
Zugriffe: 11507

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

 ! Nachricht von: padma
hallo,

ich schiebe diesen thread später in den Feinwaagethread https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=19&t=9608
lg padma
von padma
Freitag, 20.09.19, 19:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 226
Zugriffe: 56564

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

hallo, ein mutmachendes update von WinterSoldier (Sertralin, Mirtazapin und Risperidon abgesetzt) Hallo zusammen, nach über 6 Monaten ohne Medikamente möchte ich mich mal wieder melden, erzählen wie es mir inzwischen geht und einen Rückblick auf 2,5 Jahre Psychopharmaka geben. Es geht mir sehr gut, ...
von padma
Freitag, 20.09.19, 18:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotti2000: Paroxetin absetzen-Probleme
Antworten: 17
Zugriffe: 416

Re: Lotti2000: Paroxetin absetzen-Probleme

hallo Lotti, :)

schön, dass es von Tag zu Tag besser wird. :D

Es kann sein (muss aber nicht sein), dass nach einer guten Phase auch nochmal eine Symptomwelle auftritt. Ich schreibe dir das nur, dass du dich ggfs. nicht erschreckst.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Freitag, 20.09.19, 18:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dio_Joestar: Cipralex (Escitalopram) Wahnsinn
Antworten: 6
Zugriffe: 192

Re: Dio_Joestar: Cipralex (Escitalopram) Wahnsinn

hallo Dio, :) auch von mir willkommen. Angenommen es funktioniert, wie lange soll ich dann diese Dosis zu mir nehmen? Und muss ich die 0,2mg dann später auch wieder reduzieren? Wie lange du auf den 0,2 mg bleibst, hängt vom Verlauf ab. Wenn du dich darauf stabilisieren kannst, würde ich mindestens 4...
von padma
Donnerstag, 19.09.19, 13:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 22
Zugriffe: 375

Re: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen

hallo Mirrorbabe, :) gut, dass du das MRT überstanden hast. Hast du schon ein Ergebniss? Am liebsten würde ich direkt den nächsten Schritt wagen, da die wenigen Symptome die mal da waren, verschwunden sind. Aber dann rufe ich mir immer wieder in Erinnerung das die Symptome noch kommen können. Oder w...
von padma
Donnerstag, 19.09.19, 13:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 382

Re: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe

hallo, Ich stehe dir auf jeden Fall zu, dass das Forum Für Neulinge nicht besonders übersichtlich ist. Ich war am Anfang auch etwas verwirrt wo ich jetzt was finde. Konstruktive Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen: https://adfd.org/austausch/viewforum.php?f=17 Etwas eigene Bemühung ist...
von padma
Donnerstag, 19.09.19, 13:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva
Antworten: 10
Zugriffe: 266

Re: Minna: Zum ersten mal Antidepressiva

hallo Minna, :) ich würde Tianerax nicht nehmen. Es hat die entgegengesetzte Wirkung von Escitalopram, es senkt den Serotoninspiegel im synaptischen Spalt. Da sieht man, dass AD keine gezielte Behandlung sind, sondern ein reines Rumexperimentieren ist, mit vielen Risiken. Nach 10 tägiger Einnahmevon...
von padma
Mittwoch, 18.09.19, 22:11
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 608
Zugriffe: 28023

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

liebe Jamie, :)

für dich und Mausi :hug: :hug: :hug:

alles Liebe,
padma
von padma
Mittwoch, 18.09.19, 18:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 382

Re: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe

hallo Lotte, :) ich antworte dir hier auf deine Fragen, PNs sind für persönliche Fragen gedacht und deine Fragen sind ja allgemeiner. In deinem thread können dann auch andere antworten. Sind hier im Großen und Ganzen nur solche leute die Langzeitentzüge machen.. und weist du was was der "längste" En...
von padma
Mittwoch, 18.09.19, 17:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Claudie: Vorstellung meinerseits und ADs wegen Hashimoto
Antworten: 2
Zugriffe: 85

Re: Claudie: Vorstellung meinerseits und ADs wegen Hashimoto

hallo Claudia, :) auch von mir willkommen. Leider kommt das gar nich so selten vor, dass ein SD Problem als psychische Erkrankun fehldiagnostiziert und fehlbehandelt wird. Nach jeder Reduzierung des Escitaloprams brauche ich eine kleine Dosiserhöhung an SD Hormonen. Ich habe das Gefühl, dass erst JE...
von padma
Mittwoch, 18.09.19, 14:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)
Antworten: 19
Zugriffe: 283

Re: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)

hallo Eisbär, :) beides ist möglich. Es kann sein, dass durch die niedrigere Dosis die sedierende NW nachgelassen hat und deine Stimmung daher besser ist. Es gibt auch kurzfristige Effekte durch Dosisreduzierungen. Ob man dann nach 6 Wochen weiter reduzieren kann, hängt von der Gesamtsymptomatik ab....
von padma
Dienstag, 17.09.19, 18:04
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 226
Zugriffe: 56564

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

hallo, Wachstum hat erfolgreich Doxepin abgesetzt. Hier sein Bericht: Hallo, ich wollte mich noch mal zurück melden, da ich inzwischen den Absetzprozess mehr oder weniger erfolgreich beendet habe und einiges in der Zeit passiert ist. Vielleicht ist mein Erfahrungsbericht für den einen oder anderen, ...
von padma
Dienstag, 17.09.19, 17:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nepomuk: Venlafaxin abgesetzt!
Antworten: 12
Zugriffe: 241

Re: Megatron: Venlafaxin abgesetzt!

hallo Megatron, :) auch von mir willkommen. Zunächst eine Bitte: Da Megatron ein Firmennamen ist, überlege dir bitte einen anderen Nutzernamen. Schreib dann hier, was du dir ausgesucht hast, wir ändern den Namen dann für dich. Beim Einloggen musst du dann den neuen Namen eingeben. Zu deinem Anliegen...
von padma
Dienstag, 17.09.19, 10:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)
Antworten: 19
Zugriffe: 283

Re: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)

hallo Eisbär, :) man sollte sowieso nur an einem Medikament schrauben. Abilify, hat wie alle NL, Depression als mögliche NW. Wenn du mit Abilify weiter runter kommst, lässt vieleicht auch die depressive Symptomatik nach und du kannst dann auch Sertralin reduzieren. Aber eines nach dem anderen. liebe...
von padma
Montag, 16.09.19, 18:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Optimist: Venlafaxin absetzen
Antworten: 7
Zugriffe: 266

Re: Optimist: Venlafaxin absetzen

hallo Optimist, :) ich kopiere deine Erfogsmeldung hier in deinen thread mit rein (es ist immer sehr schön, wenn ein thread so endet :D ): Hallo liebe Forum-Mitglieder, Nach 4 Jahren Venlafaxin Einnahme und 1 Jahr Ausschleichen bin ich das Teufelszeug endlich los :party2: ! Ich bin bis auf wenige Be...
von padma
Montag, 16.09.19, 17:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)
Antworten: 19
Zugriffe: 283

Re: Eisbär1: Abilify (Aripiprazol)

hallo Eisbär, :) auch von mir willkommen. Zu deinen Fragen: ist Müdigkeit und Abgeschlagenheit ein Symptom des Reduzierens? Ja, das ist ein mögliches Entzugssymptom Nach 2 Psychosen meint mein Arzt den ich sehr schätze, dass es ohne Abilify nicht mehr gehen wird. Das ist eine eher traditionelle Eins...
von padma
Samstag, 14.09.19, 13:42
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 226
Zugriffe: 56564

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

hallo, :)

Martina52 hat bereits im April 2018 Duloxetin erfolgreich abgesetzt. Es geht ihr soweit ganz gut
https://adfd.org/austausch/viewtopic.ph ... 44#p316244

liebe Grüsse,
padma
von padma
Samstag, 14.09.19, 10:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 551
Zugriffe: 25934

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

liebe Jueli, :)

ich fühle mich völlig hilflos, bei dem was du schreibst.
Es bleibt wirklich nur noch hoffen und beten.

Ich bin froh, dass du dir nichts antun wirst.

alles Liebe, :hug:
padma
von padma
Donnerstag, 12.09.19, 18:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Annchen: Auch ich kämpfe mit Absetzreaktionen (Mirtazapin)
Antworten: 8
Zugriffe: 267

Re: Annchen: Auch ich kämpfe mit Absetzreaktionen (Mirtazapin)

hallo Annchen, :) auch von mir willkommen ich habe wegen Burnout / Depression 9 Monate Mirtazapin mit 15 mg genommen, das habe ich über 4 Monate langsam ausgeschlichen. Ausschleichen über 4 Monate ist für Menschen mit einem sensiblen Nervensystem noch immer viel zu schnell. Risikominimierendes Aussc...