Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 38 Treffer

von schneefloeckchen
Dienstag, 25.07.17, 12:55
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, :hug: ich wünsche dir gute Besserung und höre auf deinen Arzt, der scheint ganz ok zu sein, trifft man selten. Ruh dich aus, mach was dir Freude bereitet, höre schöne Musik oder lies ein schönes Buch wenn du kannst. :) Es wird schon wieder, du bist eine außergewöhnlich starke Frau :spor...
von schneefloeckchen
Donnerstag, 29.06.17, 17:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie,
ich wollte Dir eine PN schicken, aber das ist bei dir nicht aktiviert. Ich würde dir gerne persönlich etwas schreiben.....
LG Monika
von schneefloeckchen
Donnerstag, 29.06.17, 15:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie! Nein auf solch eine lange "Reise"war ich auch nicht vorbereitet. Ich habe ja immer noch 8mg NLan der Backe :frust: ,die ich los werden muß.Und über die vielen Unverträglichkeiten im Entzug brauchen wir uns nicht unterhalten.Es k :censored: mich an nur bestimmte Lebendsmittel essen zu k...
von schneefloeckchen
Mittwoch, 28.06.17, 20:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie! :hug: Ich mußte gestern doch etwas schmunzeln bei allem Leid was man so ertragen muß,als gouvion dich fragte wie lange du schon im Entzug bist. Die gleiche Frage stelltest du mir als du 11 Monate und ich 3Jahre im Entzug war. Es war2013. Wie sich doch alles wiederholt. :frust: Ich hoff...
von schneefloeckchen
Mittwoch, 28.06.17, 15:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wieder starke innere Unruhe und Angstzustände trotz jahrelang Citalopram 30mg
Antworten: 27
Zugriffe: 1577

Re: Wieder starke innere Unruhe und Angstzustände trotz jahrelang Citalopram 30mg

Hallo Alex! Padma hat dir ja schon geschrieben das du das Risiko des schnellen Entzugs kennst. Bist du dir wirklich im klaren darüber? Ich möchte dich nur warnen die Entzugssymptome können auch noch versetzt nach mehreren Wochen kommen. Ob das dann eine Option ist für dich ,weiß ich nicht weil du da...
von schneefloeckchen
Montag, 19.06.17, 23:02
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! Ich hoffe für dich ,das du auch mal Glück hast und nichts größeres mehr nach kommt. Ich bewundere dich für deine Tapferkeit und den Mut den du aufgebracht hast. Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht. liebeGrüße Monika
von schneefloeckchen
Donnerstag, 08.06.17, 14:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 208
Zugriffe: 25732

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo Bardina ! Du könntest es mal vorsichtig mit Omega3 Fettsäuren ( Fischöl Kapseln)probieren. Die Fischölkapseln von Abtei haben kein unangenehmes Aufstoßen nach Fisch, was man bei anderen Firmen nicht ausschließen kann. Oder du versuchst es mit Krillöl oder Krillölkapseln, die sind nur recht teu...
von schneefloeckchen
Montag, 05.06.17, 23:20
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! Ich schicke deinen Schutzengeln helles Licht ins Universum und drücke dazu alle Daumen,Zehen und Krallen von mir und meiner Hündin. Ich wünsche dir so sehr das du recht hast,und das der Kreis sich schließt. Es wäre dir nur zu wünschen nach all den vielen Jahren die du so leiden mußt. ga...
von schneefloeckchen
Samstag, 03.06.17, 11:17
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Manche Dinge müßen laut in die weite Welt geschrien werder. Es ändert nichts an der be :censored: Situation, was es auch immer ist. Aber es befreit unheimlich. Ich denke an dich und hoffe das es bald wieder Licht am Horizont für dich gibt. Ganz liebe Grüße und viel Kraft von Monika
von schneefloeckchen
Samstag, 06.05.17, 22:22
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Ich möchte dir viele positive Gedanken schicken. Ich kann mich gut in deine Situation versetzen. Ich habe als Kind (6-14 Jahren) 6schwere OPmit ca. 3einhalbJahren in Krankenhäusern verbracht. Vor jeder OP als Kind hatte ich fürchterliche Angst vor den Narkosen. Nach den OPs kamen ...
von schneefloeckchen
Samstag, 06.05.17, 18:10
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Fernsehbeitrag im NDR, Visite am 02.05.2017, Thema Antidepressiva absetzen
Antworten: 44
Zugriffe: 6262

Re: Fernsehbeitrag im NDR, Visite am 02.05.2017, Thema Antidepressiva absetzen

Hallo zusammen! Ich habe das Buch von Ansaris auch bis zum Schluß gelesen. Auch mir geht es leider nicht anders. Ich hänge auch noch auf der "Ersatzdroge" NL :frust: und werde sie einfach nicht los. Und das schon seit Jahren. Ich bin darüber so unglücklich, dass kann man sich nicht vorstellen. Immer...
von schneefloeckchen
Dienstag, 02.05.17, 17:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Es tut mir unheimlich leid das es dir an allen Ecken und Kanten so schlecht geht. Alles das nagt natürlich auch an körperlichen Zustand. Eine Kur wie vorgeschlagen wäre für dich nicht schlecht. Und für deine Eltern könntest du eine Kurzzeitpflege beantragen. Du opferst dich für da...
von schneefloeckchen
Montag, 17.04.17, 16:07
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27319

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, es ist toll, dass Du Dein eigenes "all in a tumble Thread" eröffnet hast. Ich bin ja schon sehr lange im Forum und habe auch einiges von Deinem Leid mit bekommen. Früher hast Du mehr darüber geschrieben. Heute liest man nur ab und zu in "fremden" Threads etwas persönliches von Dir. Wenn...
von schneefloeckchen
Samstag, 24.09.16, 13:53
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept
Antworten: 66
Zugriffe: 8872

Re: Peter und Sabine Ansari - Unglück auf Rezept

Hallo an alle! Habe heute das Buch von Peter und Sabine Ansari von Amazon bekommen. Also pünktlich zum angesagten Termin. Habe schon etwas durchgeblättert und finde es sehr gut. Werde mich am Wochende damit beschäftigen. Gleichzeitig habe ich mir bei Amazon das Buch von Klaus Bernhardt bestellt. Es ...
von schneefloeckchen
Samstag, 02.07.16, 13:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 15076

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Liebe Marie! Ich freue mich für dich :party2: . Du hörst dich schon viel positiver an : :wink: . Und schön das du dich für die 10% Regel entschieden hast. Du wirst sehen wie schnell die Zeit vergeht und es dir besser gehen wird. Dir wünsche ich auch viel Spaß beim Fussball heute Abend 8-) und einen ...
von schneefloeckchen
Samstag, 02.07.16, 12:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 15076

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Liebe Marie! Mich läßt das Gefühl nicht los,das du nach den letzten Post`s die dir geschrieben wurden etwas verunsichert und vielleicht auch ein wenig traurig und dich bevormundest fühlst. Aber alle die dir geschrieben haben meinen es nur gut mit dir und haben nur ihre eigene Erfahrungen geschrieben...
von schneefloeckchen
Donnerstag, 30.06.16, 16:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 15076

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Liebe Marie! Ich würde so schnell wie möglich ,nach der 10% Regel die hier im Forum empfohlen wird,das Lyrica aus meinem Körper entfernen. Jeder Tag länger schadet deinem Körper und dem ZNS mehr und es wird immer schwieriger es los zu werden. Auch wenn es 28 Monate dauert,wenn du versuchst es schnel...
von schneefloeckchen
Mittwoch, 29.06.16, 18:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 15076

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Hallo Marie!
Zu deiner Frage bei Übelkeit und Erbrechen.
Es gibt Tropfen in der Apotheke,sie haben keine Nebenwirkungen und
haben mir gut und schnell geholfen und sind gut verträglich.
Sie heißen "Payagastron".Es ist ein homöopthisches Arzneimittel.
liebe Grüße Monika
von schneefloeckchen
Dienstag, 28.06.16, 19:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer
Antworten: 38
Zugriffe: 15076

Re: Pregabalin Entzug ist unheimlich schwer

Hallo Marie! Ich kann mich meinen Vorgängern, die dir von einem Klinikaufenthalt abraten,nur anschließen. Ich persönlich bin freiwillig in eine Klinik gegangen (das war vor ca. 5 Jahren) um mein Benzo+Tramadol+Morphinpflaster los zu werden Ich dachte ich sei in "guten Händen".Nichts dergleichen. Ich...
von schneefloeckchen
Mittwoch, 09.03.16, 19:51
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Peter Lehmann schreibt zu niederpotenten Nl
Antworten: 6
Zugriffe: 1202

Re: Peter Lehmann schreibt zu niederpotenten Nl

Liebe Padma!
Danke für die Richtigstellung.
Ja ich wußte es auch,aber es stand nun mal so in dem Artikel drin.
Aber ich wollte den Artikel nicht verändern oder etwas streichen sondern im Original lassen.
Liebe Grüße Monika