Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver

Dieses Forum ist im Ruhezustand.

Es hat sich eine neue Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen gegründet, die sich weiterhin beim risikominimierenden Absetzen von Psychopharmaka unterstützt und Informationen zusammenträgt. Die Informationen, wie ihr dort teilnehmen könnt findet ihr hier:

psyab.net: wichtige Informationen für neue Teilnehmer


Die öffentlichen Beiträge auf adfd.org bleiben erhalten.

Bereits registrierte Teilnehmer können hier noch bis Ende 2022 weiter in den privaten Foren schreiben und PNs austauschen, aber es ist kein aktiver Austausch mehr vorgesehen und es gibt keine Moderation mehr.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die über die geholfen haben, dieses Forum über 18 Jahre lang mit zu pflegen und zu gestalten.


Die Suche ergab 53 Treffer

von schneefloeckchen
06.08.2017 10:15
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Schlafhygiene / Schlafprobleme / Was hilft?
Antworten: 67
Zugriffe: 11264

Re: Schlafhygiene / Schlafprobleme / Was hilft?

Hallo ihr Lieben :hug: , ich habe diesen Artikel schon unter Melatonin rein gesetzt, aber dachte mir, damit ihn noch mehr User erreichen können, ihn hier noch einmal rein zu setzen. Es ist vielleicht für viele doch ein wichtiges Thema: Da im Forum so viele Leute unter Schlafproblemen leiden, mich ei...
von schneefloeckchen
01.08.2017 20:23
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hi Blutoranger! Ich möchte dir mal eine traurige Wahrheit erzählen.Vielleicht verstehst du mich dann ein bißchen. Ich hatte mit einer Userin einen sehr engen Kontakt. Sie war allerdings im Benzoentzug und bildete sich ein ihr würden viele NEM und Spurenelemente fehlen,weil sie sich sehr einseitig er...
von schneefloeckchen
01.08.2017 14:58
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hi Blutoranger! Es war nicht böse von mir gemeint,wie du es warscheinlich aufgenommen hast. Wir haben viele User die in Amerikanischen Foren lesen und die wissen auch genau das es da eine andere Sichtweise gibt als bei uns. Es war auch nur ein gut gemeinter Rat von mir,die Entscheidung triffst du na...
von schneefloeckchen
01.08.2017 11:13
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hi Blutoranger! Ich kann mir gut vorstellen das du dich an jeden Strohhalm klammerst. Das du Fischöl nimmst ist doch gut und es verträgst, aber was hast du erwartet ? Wunder? NEM können nur unterstützen im Entzug, aber den eigendlichen Entzug muß du durchstehen, es gibt keine Pillen oder Pülverchen ...
von schneefloeckchen
31.07.2017 20:58
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hi Blutoranger! Du hast dich super informiert über Nahrungsergänzungsmittel, was Jamie dir ja auch schon schrieb. Aber hast du auch gelesen im Forum, das man Nahrungsergänzungsmittel vorsichtig antesten soll? Wenn du mal quer im Forum gelesen hast gibt es Viele User bei uns die im Entzug oder auch d...
von schneefloeckchen
31.07.2017 00:16
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hallo Blutoranger! Man sollte aber auch bedenken das bei hohen Dosen Vitamin E es sich im Körper einlagern kann und mehr schaden als nützen. Alle fettlöslichen Vitamine" z.B" E und A" uvm. Dagegen wasserlösliche Vitamine über die Nieren oder dem Darm wenn zuviel eingenommen wird wiede...
von schneefloeckchen
29.07.2017 22:56
Forum: Umgang mit Entzug/Recovery
Thema: Fischöle können das Absetzen erleichtern - Infos/Erfahrungen
Antworten: 149
Zugriffe: 20485

Re: Erfahrungen mit Fischöl als Unterstützung bei Entzugssymptomen

Hallo Blutoranger! Wenn du ein hochwertiges Fischöl für dich haben möchtest, würde ich dir ein Krillöl aus der Antarktis ,gibt es auch in Kapseln empfehlen.Es ist das Beste an Omega3 Fettsäuren und Wissenschaftlich erwiesen. Schau mal bei Wikipedia nach und google mal nach Krillöl.Es ist etwas teure...
von schneefloeckchen
25.07.2017 12:55
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, :hug: ich wünsche dir gute Besserung und höre auf deinen Arzt, der scheint ganz ok zu sein, trifft man selten. Ruh dich aus, mach was dir Freude bereitet, höre schöne Musik oder lies ein schönes Buch wenn du kannst. :) Es wird schon wieder, du bist eine außergewöhnlich starke Frau :spor...
von schneefloeckchen
29.06.2017 17:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 328828

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie,
ich wollte Dir eine PN schicken, aber das ist bei dir nicht aktiviert. Ich würde dir gerne persönlich etwas schreiben.....
LG Monika
von schneefloeckchen
29.06.2017 15:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 328828

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie! Nein auf solch eine lange "Reise"war ich auch nicht vorbereitet. Ich habe ja immer noch 8mg NLan der Backe :frust: ,die ich los werden muß.Und über die vielen Unverträglichkeiten im Entzug brauchen wir uns nicht unterhalten.Es k :censored: mich an nur bestimmte Lebendsmittel ...
von schneefloeckchen
28.06.2017 20:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 897
Zugriffe: 328828

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Nospie! :hug: Ich mußte gestern doch etwas schmunzeln bei allem Leid was man so ertragen muß,als gouvion dich fragte wie lange du schon im Entzug bist. Die gleiche Frage stelltest du mir als du 11 Monate und ich 3Jahre im Entzug war. Es war2013. Wie sich doch alles wiederholt. :frust: Ich hoff...
von schneefloeckchen
19.06.2017 23:02
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! Ich hoffe für dich ,das du auch mal Glück hast und nichts größeres mehr nach kommt. Ich bewundere dich für deine Tapferkeit und den Mut den du aufgebracht hast. Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht. liebeGrüße Monika
von schneefloeckchen
08.06.2017 14:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?
Antworten: 213
Zugriffe: 164967

Re: Erfahrungsaustausch: Benzo erfolgreich abgesetzt, wie geht es euch? Noch Symptome?

Hallo Bardina ! Du könntest es mal vorsichtig mit Omega3 Fettsäuren ( Fischöl Kapseln)probieren. Die Fischölkapseln von Abtei haben kein unangenehmes Aufstoßen nach Fisch, was man bei anderen Firmen nicht ausschließen kann. Oder du versuchst es mit Krillöl oder Krillölkapseln, die sind nur recht teu...
von schneefloeckchen
05.06.2017 23:20
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! Ich schicke deinen Schutzengeln helles Licht ins Universum und drücke dazu alle Daumen,Zehen und Krallen von mir und meiner Hündin. Ich wünsche dir so sehr das du recht hast,und das der Kreis sich schließt. Es wäre dir nur zu wünschen nach all den vielen Jahren die du so leiden mußt. ga...
von schneefloeckchen
03.06.2017 11:17
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Manche Dinge müßen laut in die weite Welt geschrien werder. Es ändert nichts an der be :censored: Situation, was es auch immer ist. Aber es befreit unheimlich. Ich denke an dich und hoffe das es bald wieder Licht am Horizont für dich gibt. Ganz liebe Grüße und viel Kraft von Monika
von schneefloeckchen
06.05.2017 22:22
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Ich möchte dir viele positive Gedanken schicken. Ich kann mich gut in deine Situation versetzen. Ich habe als Kind (6-14 Jahren) 6schwere OPmit ca. 3einhalbJahren in Krankenhäusern verbracht. Vor jeder OP als Kind hatte ich fürchterliche Angst vor den Narkosen. Nach den OPs kamen ...
von schneefloeckchen
06.05.2017 18:10
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Fernsehbeitrag im NDR, Visite am 02.05.2017, Thema Antidepressiva absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 31991

Re: Fernsehbeitrag im NDR, Visite am 02.05.2017, Thema Antidepressiva absetzen

Hallo zusammen! Ich habe das Buch von Ansaris auch bis zum Schluß gelesen. Auch mir geht es leider nicht anders. Ich hänge auch noch auf der "Ersatzdroge" NL :frust: und werde sie einfach nicht los. Und das schon seit Jahren. Ich bin darüber so unglücklich, dass kann man sich nicht vorstel...
von schneefloeckchen
02.05.2017 17:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie! :hug: Es tut mir unheimlich leid das es dir an allen Ecken und Kanten so schlecht geht. Alles das nagt natürlich auch an körperlichen Zustand. Eine Kur wie vorgeschlagen wäre für dich nicht schlecht. Und für deine Eltern könntest du eine Kurzzeitpflege beantragen. Du opferst dich für da...
von schneefloeckchen
17.04.2017 16:07
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 874
Zugriffe: 276965

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, es ist toll, dass Du Dein eigenes "all in a tumble Thread" eröffnet hast. Ich bin ja schon sehr lange im Forum und habe auch einiges von Deinem Leid mit bekommen. Früher hast Du mehr darüber geschrieben. Heute liest man nur ab und zu in "fremden" Threads etwas persön...