Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 11503 Treffer

von Jamie
Freitag, 14.12.18, 10:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt
Antworten: 36
Zugriffe: 373

Re: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt

Hallo Miki, du bist mit der Ibuprofendosis schon im nicht mehr so guten Bereich. Laien in der Behandlung dürfen max. 1200mg pro Tag (24h) nehmen, in von Ärzten gestatteten Ausnahmefällen unter ärztlicher Betreuung max. 2400mg, wobei ich das wirklich schon bedenklich finde. Wenn deine Migräne nicht a...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 10:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen
Antworten: 124
Zugriffe: 5278

Re: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen

Hallo Towanda und Frieda Marie, :) die Werte sind moderat bis mittelgradig erhöht, das kann man auch ohne Referenz sagen, da die Leberwertmessmethoden relativ einheitlich sind. Trotzdem wären Referenzwerte gut, sie stehen oft neben dem Wert und geben den Normbereich an. Frieda marie, das Abdosieren ...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 10:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt
Antworten: 36
Zugriffe: 373

Re: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt

Hi Miki,

was hast du daheim und in welcher Dosis?
Schreibe noch mal alles auf, was du jetzt aktuell an Medikamenten nimmst.
Dann können wir es in den Wechselwirkungscheck eingeben

MfG
Jamie
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt
Antworten: 36
Zugriffe: 373

Re: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt

Hallo Miki, :) die Migräne muss eventuell mit einem Triptan eingestellt werden, wenn die gängigen Schmerzmittel nicht greifen. Ich würde mich jetzt / heute noch bei meinem Hausarzt als Notfall vorstellen. Der kann dir ein Triptan verordnen. Es gibt auch nicht verschreibungspflichtige Triptane in der...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Sportler: Paroxetin & Muskelschmerzen
Antworten: 121
Zugriffe: 3405

Re: Sportler: Paroxetin & Muskelschmerzen

Hallo Sportler, :) es gibt für mich zwei Prämissen / Gründe, weswegen ich langsames Ausschleichen befürworte - und ich denke ich spreche da für viele andere. Zum einen ist das natürlich die körperliche Ebene. Ich möchte den Menschen nach Möglichkeit (es klappt leider nicht immer) ersparen so dermaße...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:37
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: KleineLady: schwanger! Mirtazapin und die Verschwiegenheit der Ärzte oder ehr unwissendheit?
Antworten: 39
Zugriffe: 1280

Re: KleineLady: schwanger! Mirtazapin und die Verschwiegenheit der Ärzte oder ehr unwissendheit?

Hallo Kleine Lady :). Ich freue mich zu lesen, dass du dich wieder fangen konntest. Schweres Entzugsgeschehen und Schwangerschaft sind nicht kompatibel; durch den schlechten Zustand bringt man nicht nur sich selber, sondern natürlich auch das Baby in Bedrängnis und dein starker Gewichtsverlust ist j...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Life: Wiedereindosierung Venlafaxin
Antworten: 28
Zugriffe: 505

Re: Life: Wiedereindosierung Venlafaxin

Hallo life :) ich freue mich zu lesen, dass dir die Aufdosierung so rasch Linderung verschafft hat. Es ist auch der klarer Beweis, dass es eine Absetzsache ist (Entzug), denn keine Depression etc. würde sich innerhalb von 24h so schnell bessern. Mein tiefes Mitgefühl zum Verlust deines Tierchens. :h...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin
Antworten: 29
Zugriffe: 752

Re: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin

Hallo Jodie, :) Ich bin enttäuscht und sauer, über diese geballte Inkompetenz. Aber irgendwie hat es auch meine Kämpfernatur geweckt: Dann mach ich es eben alleine! Ich habe keinen Bock mehr irgendeinen Arzt zu versuchen zu überzeugen, dass er mal für 2 min. über den Tellerrand schaut. Und inzwische...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 9:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 500
Zugriffe: 11328

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo Edi, :) die Wirkung, und zwar im Detail und tiefgehend, von Vitaminen und Mineralstoffen auf den Körper ist noch nicht ansatzweise geklärt. Wir denken wir wissen viel, aber Fakt ist, was wir wissen ist nur oberflächlich. Folsäure ist am Aufbau von Neurotransmittern beteiligt: Serotonin, Dopami...
von Jamie
Freitag, 14.12.18, 8:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Charlotte044: "Quetiapin reduzieren - schwere Nebenwirkungen und Absetzsymptome"
Antworten: 40
Zugriffe: 1602

Re: Charlotte044: "Quetiapin reduzieren - schwere Nebenwirkungen und Absetzsymptome"

Hallo Charlotte, :) Erkältungen, erst recht grippale Infekte, können jegliche Art von Symptomen massiv triggern. In diesen Zeiten sollten man, falls noch nicht geschehen, unbedingt mit dem Absetzen und irgendwelchen anderen Änderungen pausieren. Dass sich dein Körper symptomatisch verändert werte ic...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 10:34
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: MelOne: Amisulprid absetzen!!! Suche Tipps und Hilfe
Antworten: 83
Zugriffe: 2772

Re: MelOne: Amisulprid absetzen!!! Suche Tipps und Hilfe

Liebe Mel, :) ich habe sehr erschüttert gelesen, was dir durch den Kopf geht und konnte erst einmal überhaupt nicht reagieren. Ich kann deine Wünsche absolut verstehen, aber ich bitte dich inständig, auch eine andere Sicht zuzulassen und Anikke hat Teile davon ganz wundervoll beschrieben. Wer nur Sc...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 10:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......
Antworten: 70
Zugriffe: 3220

Re: Elke-Maria: seit 20 Jahren Benzos......

Hallo Elke, :) ich halte es für an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für ausgeschlossen, dass du einen Krampfanfall bekommst. Das Kribbeln / Stromgefühl ist ja auch in den Extremitäten und nicht vorrangig im Gehirn. Dein Gehirn ist zum einen das Diazepam gewöhnt, zum anderen dosierst du vorsi...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 10:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 160
Zugriffe: 4236

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo Dan :), lass dich nicht entmündigen und fordere Mitbestimmungsrecht ein. Es ist dein Körper. Wer freiwillig kommt, darf auch freiwillig wieder gehen, wenn keine Eigen / und oder Fremdgefährdung vorliegt. Im Zweifel verlasse dich auf deine Intuition und Bauchgefühl und gehe, wenn du das nicht m...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 10:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavanda: Hallo. Diverse Probleme und Antidepressiva absetzen/ Amitriptylin, Escitalopram
Antworten: 13
Zugriffe: 161

Re: Lavanda: Hallo. Diverse Probleme und Antidepressiva absetzen/ Amitriptylin, Escitalopram

Hallo Lavanda, :) kannst du das Kribbeln etwas näher beschreiben? Kribbeln, brennen, vibrieren sind uns im Forum sowohl als Nebenwirkung von Psychopharmaka (PP) als auch als Absetzsymptome bekannt. Wenn du oben rechts mal einen der Begriffe in die Suchfunktion eingibst, bekommst du viele Treffer. Ma...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 9:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 248
Zugriffe: 8428

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Julia, :) das ist sehr schlimm zu lesen :( Mein herzliches Beileid zum Tod deines Hundes; in so einer schweren Lage, in der du steckst, bricht es einem sicher fast das Herz :(. Du kannst alles tun, was du für richtig erachtest. Ob es hilft steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Ich weiß, d...
von Jamie
Donnerstag, 13.12.18, 9:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jule2711: Absetzsymtome Paroxetin?
Antworten: 20
Zugriffe: 623

Re: Jule2711: Absetzsymtome Paroxetin?

Hallo Jule, :) diese Frage kann dir keiner richtig beantworten. Es ist leider so, dass bei manchen Menschen auf Dosiserhöhung immer nur kurz eine Besserung zurückkehrt, dann adaptieren sich die Rezeptoren und Transmitter sofort und schon wird es mit dem Befinden wieder schlechter, sodass man über di...
von Jamie
Mittwoch, 12.12.18, 8:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dan45x: Citalopram absetzen zum 2. mal
Antworten: 2
Zugriffe: 62

Re: Dan45x: Citalopram absetzen zum 2. mal

Hallo Dan, willkommen im Forum :). Deine Reduktionsschritte sind viel zu groß. Es ist kein Wunder, dass das Absetzen jedes Mal scheitert. Machbar und für den Körper halbwegs verträglich sind 10% Reduktionen; du hast jedes Mal, auch jetzt wieder, gleich 50% weglassen. :o Ich empfehle dir dringend wie...
von Jamie
Dienstag, 11.12.18, 22:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Klaro: Sicht eines Angehörigen
Antworten: 16
Zugriffe: 337

Re: Sicht eines Angehörigen

Hallo Klaro, das ist sehr schlimm, was du da schilderst :(. Es tut mir sehr leid für deine Mutter; ich denke sie ist katastrophal falsch diagnostiziert und wird durch die Neuroleptika gefügig gehalten und hat starke Nebenwirkungen, vorsichtig formuliert. Um irgendwie Tipps zu geben, benötigen wir de...
von Jamie
Dienstag, 11.12.18, 16:54
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 665
Zugriffe: 18832

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo, :) versuche zu meditieren. Wenn man unruhig ist, geht das nicht gut, dann können einem aber geführte Meditationen (also wo jemand eine Anleitung spricht, youtube) helfen. Gleiches für Gehmeditationen. Leichte Bewegung und Konzentration kann auch helfen sich zu beruhigen. Du kannst dich auch ü...
von Jamie
Dienstag, 11.12.18, 16:42
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nic: Sertralin, Trittico, Oxazepam...
Antworten: 374
Zugriffe: 9102

Re: Nic: Sertralin, Trittico, Oxazepam...

Hallo Nicole, :) seit du hier registriert bist kenne ich dich nur als jemand, der ständig auf der Suche nach Optimierung seiner Medikamente ist. Und wenn man den Verlauf liest, so hat sich seitdem kaum wirklich etwas geändert. So lange du jedes deiner Tiefs und die Schwankungen sofort pathologisiers...