Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 11063 Treffer

von Jamie
Dienstag, 25.09.18, 9:34
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Platov101: Vorstellung und meine Probleme (Escitalopram, Lorazepam, Diazepam)
Antworten: 56
Zugriffe: 1005

Re: Platov101: Vorstellung und meine Probleme (Escitalopram, Lorazepam, Diazepam)

Hallo platov :), sorry so klappt das eher nicht mit dem Entzug. Alkohol dockt an die teilweise gleichen Rezeptoren wie GABA an und vermittelt eine gewisse GABAerge Wirkung, die dir als Benzoabsetzende dann negativ auf die Füße fällt, weil es Entzügigkeit mittriggert. Es verwundert mich nicht, dass e...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 23:17
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Kaenguru70: Jetzt geht es aufwärts - Alprazolam abgesetzt
Antworten: 571
Zugriffe: 12289

Re: Kaenguru70: Jetzt geht es aufwärts - Alprazolam abgesetzt

Hallo Sarah :) Es eilt nicht, prima. Ich hab aber gerade Muse ;). Mir ist als erstes natürlich auch das Histamin eingefallen, bei Schokolade gibt es aber noch etwas anderes zu beachten, und das ist das Theobromin. Es wirkt coffeinartig, aber milder. Kann bei sensiblen Menschen aber Zittrigkeit, Unru...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 23:06
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Marcus89: Venlafaxin Kügelchen
Antworten: 13
Zugriffe: 397

Re: Marcus89: Venlafaxin Kügelchen

Hallo Marcus. :) Uns sind keine irreversiblen Langzeitschäden bei AD bekannt (*Ausnahme unten). Bei NL sind diese erwiesen (--> Gehirnschwund, extrapyramidal-motorische Störungen, Dyskinesien etc.), bei Benzos bei sehr langer und hoher Einnahme auch (irreversibler Untergang hemmender Neurone, Hinwei...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 22:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: schmidtili: Duloxetin Absetzsyndrom erkennen?
Antworten: 43
Zugriffe: 684

Re: schmidtili: Duloxetin Absetzsyndrom erkennen?

Hallo schmidtili, :) bitte keine Entgiftungskuren im Entzug bzw.wenn man seelisch labil ist. Entgiftungskuren können selbst halbwegs Gesunde schon sehr fordern. Dass es dir 2 Tage später so schlecht ging, verwundert mich nicht - das hat ganz sicher Symptome getriggert. Wie und womit hast du denn ver...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 22:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: tbhmailin: Absetzsyndrom? (Mirtazapin)
Antworten: 17
Zugriffe: 159

Re: tbhmailin: Absetzsyndrom?

Hallo tbhmailin :) Ich bin von 30mg auf 15mg in 4 Wochen Schritten. Dann auf 15mg, dann 7,5mg und bis 0mg habe ich über 6 Wochen benötig. Für diese Dosis hättest du mehr als 2 Jahre benötigt es korrekt auszuschleichen, das war also nicht wirklich "besonders langsam". :roll: Gerade der Schritt von 7,...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 16:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf
Antworten: 236
Zugriffe: 4199

Re: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf

hallo, :) Ich habe mich oben verschrieben. Ich meinte natürlich Fluoxetin. :roll: Zur Bioäquivalenz. Ich möchte gerne ein paar Telefonate führen. Ich hab eine Idee wieso das so ist, aber ich will auch hören, was meine family (sind 4 Pharmazeuten in der Familie) darüber denkt. Das kann ggf eins zwei ...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 13:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf
Antworten: 236
Zugriffe: 4199

Re: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf

Hallo Neale, ok dann habe ich es jetzt verstanden. :) Aktivierende AD wie SSRI und SNRi sollte man sowieso morgens einnehmen, eben wegen der tendenziell eher anregenden Wirkung, Es ist aber so, dass manche Körper schnäubisch sind und wenn dein Körper eben die spätere Zeit gewöhnt ist, dann solltest ...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 13:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 351
Zugriffe: 6785

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo Edi, :) vor 2 Wochen hattest du doch so viele Verbesserungen. :? Lies noch mal nach, was du geschrieben hast. Es klang annähernd nach ´Normalität´ und ´Leben´. Dann kam dieser sch..... grippale Infekt und hat dich voll aus den Latschen gehauen. Und zudem einen Haufen Symptome getriggert, wie e...
von Jamie
Montag, 24.09.18, 8:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf
Antworten: 236
Zugriffe: 4199

Re: Neale: Erfahrung Fluoxetin+Absetzverlauf

Hallo Neale,

was möchtest du mit der Zeitverlagerung erreichen?
Ich frage nach, weil mir nicht ganz klar ist, was dir da an Ideen im Hinterkopf herumschwebt. :)
Willst du eine stärkere Wirkung oder was?

Grüße
Jamie
von Jamie
Montag, 24.09.18, 8:34
Forum: Diskussion
Thema: neue website schafft mehr Transparenz bei NW! Mitmachen!
Antworten: 27
Zugriffe: 618

Re: neue website schafft mehr Transparenz bei NW! Mitmachen!

Guten Morgen wieso muß man da ne email-Adresse angeben und kann das nicht völlig anonym machen????? Macht mich immer mißtrauisch sowas...und hab ich das richtig verstanden, daß die Seite eigentlich im Auftrag der Pharmaindustrie handelt??? Bin vielleicht a bisserl dumm, vielleicht klärt mich mal jem...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 11:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen
Antworten: 55
Zugriffe: 1741

Re: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen

Hallo Frieda-Marie, :) Muss halt sehen, wie ich mit der langen Zwischenzeit klar komme. Der Gedanke das umzustellen beinhaltet natürlich auch den Gedanken, dass dir die Zwischenzeit eben nicht zu lange wird, weil das Diazepam besser wirken kann. Das war einer meiner Hintergedanken dazu. Denn Diazepa...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 11:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2313
Zugriffe: 61666

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo Schwimmerin :) Vielen Dank, dass du uns über Beate berichtet hast. :hug: Ich lag in der Nacht von Fr auf Sa wach und dachte plötzlich, was ist eigentlich aus Frakk./Petunia geworden, ich hab lang nichts mehr von ihr gelesen :o und dann las ich gestern von dir bzw. ihr. :) Dass etwas mit dem Ha...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 11:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Drehrumbumm: 30 Jahre lang Psychopharmaka (aktuell Amisulprid)
Antworten: 51
Zugriffe: 1612

Re: Drehrumbumm: 30 Jahre lang Psychopharmaka (aktuell Amisulprid)

Hallo drehrumbumm :), ich verweigere sogar jegliche Neueinstellung von irgendwelchen Medikamenten (...) Von der Seite der Psychater ist keinerlei Hilfe mehr zu erwarten , ... ich gelte als aufsässig und nicht Terapierbar ... "aktiver Widerstand", sofern er aus der Energie mündet zu wissen, dass das ...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 11:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen
Antworten: 55
Zugriffe: 1741

Re: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen

Hallo Frieda-Marie, :) ich möchte etwas vorschlagen. Lass die Mittagsdosis mal weg und pack sie stattdessen vormittags (morgens) drauf. Also nicht 3 - 4 - 7, sondern 7 - 0 - 7. Ich habe die Vermutung, dass die 3 oder 4 Tropfen nicht reichen einen richtigen Wirkspiegel zu erreichen. Dann nimmst du si...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 11:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Resili: Sertralin absetzten Versuch 3
Antworten: 6
Zugriffe: 93

Re: Resili: Sertralin absetzten Versuch 3

Hallo Resili :) Ich verlinke dir unsere Basisinfos: willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Dies hier ist jetzt dein persönlicher Thread. Hier kannst du über...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 10:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen Tavor exp 1 mg
Antworten: 11
Zugriffe: 248

Re: Absetzen Tavor exp 1 mg

Hallo Sarah, :) Nun meine Frage: ist es gefährlich wenn ich heute wieder 0,5 Alprazolam zusätzlich der bereits eingenommenen 10 Tropfen Diazepam einnehme? Morgen rufe ich dann meinen Arzt an und Berichte von Symptomatik. ja mache es erst mal so (nimm noch mal Alprazolam dazu). Fühlst dich ggf. halt ...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 10:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Berti: Doxepin absetzen
Antworten: 27
Zugriffe: 313

Re: Berti: Doxepin absetzen

Hallo Berti :) Ich möchte bitte nicht, dass du jedes Wort von mir auf die Goldwaage legst. :roll: Du filterst absolut selektiv meine Informationen an dich. Das ist weder sinnvoll noch wird es der Unterstützungsarbeit hier gerecht. Merkst du, wie du bereits nur filterst, was deine Ängste schürt? Gena...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 10:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nordlicht09: Lebenslang depressiv, jetzt Medikamente und Haarausfall..
Antworten: 3
Zugriffe: 88

Re: Nordlicht09: Lebenslang depressiv, jetzt Medikamente und Haarausfall..

Hallo Nordlicht09, willkommen im Forum :). Antidepressiva sind allesamt hormonell wirksam. Die Nebenwirkungsliste umfasst darum bei allen Präparaten immer auch hormonelle Themen (Zyklus- und Menstruationsstörungen, Milchfluss, Haarprobleme, Hautprobleme u.v.m., auch bei Männern!) Es klingt danach, a...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 10:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Resili: Sertralin absetzten Versuch 3
Antworten: 6
Zugriffe: 93

Re: Resili: Sertralin absetzten Versuch 3

Hallo Resili :) Willkommen im Forum. Schwere Depressionen, insbesondere solche, die sich bereits im Teenageralter manifestieren, gehören unbedingt therapeutisch begleitet und aufgearbeitet. Hast du denn da Unterstützung? AD können immer nur lindern, nicht heilen - und die Ursachen der Depression kön...
von Jamie
Sonntag, 23.09.18, 10:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal
Antworten: 19
Zugriffe: 695

Re: Frühlingsfee/Schneewesen: aktuell viele Psychopharmaka auf einmal

Hallo schneewesen :), ich finde es schwierig dir etwas zu raten. In einer Klinik ist es ja sowieso heikel etwas zu sagen, da die Betroffenen ja auf die Kooperation der Ärzte angewiesen sind und die sehen es erfahrungsgemäß anders als wir. Ich kann die Olanzapinreduktion nur nachvollziehen, wenn du v...