Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

Die Suche ergab 2961 Treffer

von Jamie
Sonntag, 19.01.20, 10:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mumi: Citalopram absetzen
Antworten: 4
Zugriffe: 79

Re: Wommy: Citalopram abdosieren

Hallo Mumi, willkommen im Forum :). Bitte stelle dich und dein Anliegen noch in einem eigenen Thread vor, da es sehr ungünstig ist, wenn man seine Anliegen im Faden eines Anderen klären möchte. Dies bedeutet natürlich nicht, dass man sich nicht austauschen und nachfragen darf; Wommy meldet sich viel...
von Jamie
Freitag, 17.01.20, 21:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: top28: Mirtazapin absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 330

Re: top28: Mirtazapin absetzen

Hallo Cat, du hast da einen Zahlendreher drin. :roll:
Du meintest wohl von 1,0 auf 0,5mg gehen ;)

Grüße
Jamie

---
signatur wegen Kurztext abgekoppelt
von Jamie
Freitag, 17.01.20, 21:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jannik123: Mirtazapin
Antworten: 19
Zugriffe: 469

Re: Jannik123: Mirtazapin

Hallo Heidi, :) es ist etwas schade, dass du schon über 2,5 Jahre hier angemeldet bist und dir dann einen Kaltentzug zugemutet hast. Das ist beileibe nicht das Vorgehen, das wir hier empfehlen, sondern ein sehr riskantes Unterfangen mit ungewissem Ausgang. Bitte nimm dir jetzt die Zeit dich einzuarb...
von Jamie
Freitag, 17.01.20, 21:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: regenimkopf: Probleme mit dem absetzen von Amitriptylin
Antworten: 7
Zugriffe: 205

Re: regenimkopf: Probleme mit dem absetzen von Amitriptylin

Hallo regenimkopf, willkommen im Forum :). Amitriptylin wirkt stark anticholinerg, sprich es hemmt die Drüsenaktivität. Die Folgen: trockene Haut, Haare und Nägel; und alle Schleimhäute trocken, also: trockene Augen, trockener Mund, trockene Nase, ausgetrocknete Vagina / Intimbereich, gehemmte Verda...
von Jamie
Freitag, 17.01.20, 20:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Gabriele123: Angst/Panik Antidepressiva abgesetzt
Antworten: 60
Zugriffe: 1374

Re: Gabriele123: Angst/Panik Antidepressiva abgesetzt

Guten Abend :) Die Wahrscheinlichkeit, dass unter der Kombination Antidepressivum / NSAR (wie Ibuprofen) vermehrt gastrointestinale Blutungen auftreten, hängt maßgeblich mit Dosis und Länge der Einnahme des Ibuprofens sowie Vorerkrankung im Magendarmtrakt zusammen. Ich habe noch nie bei sporadischer...
von Jamie
Donnerstag, 16.01.20, 2:44
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 712
Zugriffe: 62334

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Hallo Josh. :) Dein letzter Text - stammt der von brassmonkey von surviving antidepressants? Wir haben eine feste Regelung mit altostrata, der Gründerin, dass Texte, die wir von SA hier rüberholen, zum einen mit Quelllink versehen sein müssen und noch wichtiger - der Autor (brassmonkey) muss vorher ...
von Jamie
Montag, 13.01.20, 16:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stommlandger: Teufelszeug Citalopram
Antworten: 21
Zugriffe: 868

Re: stommlandger: Teufelszeug Citalopram

Hallo stommlandger :), ja, das sind die Fenster und Wellen. Du wirst dich damit leider arrangieren müssen, aber was du beschreibst ist ganz typisch fürs Absetzen. Genieße gute Minuten und konserviere dir das Gefühl für schlechtere Zeiten, die auch immer wieder kommen; wissend, irgendwann kommen auch...
von Jamie
Montag, 13.01.20, 15:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 500

Re: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen

Hallo Dorte, :) als Privatpatientin, ich greife mir jetzt nur diesen Aspekt heraus, sollte es einfacher für dich sein an Benzodiazepin-Rezepte zu kommen als als Kassenpatient. Sofern du deinem Arzt, und das kann ein wohl meinender Hausarzt sein, versprichst, das nicht bei der Kasse einzureichen, sol...
von Jamie
Montag, 13.01.20, 15:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aviator: Paroxetin (Paroxat) absetzen
Antworten: 30
Zugriffe: 1963

Re: Aviator: Paroxetin (Paroxat) absetzen

Hallo Aviator, :) wenn die Psyche halbwegs stabil ist, würde ich 8 Wochen nach 0 nicht mehr eindosieren. Mir scheint, deine körperlichen Symptome sind belastend, aber du kannst sie einordnen und versuchst dich zu arrangieren. Da SSRI / SNRI antriebsteigernd wirken, ist der Körper oft (nicht immer) w...
von Jamie
Sonntag, 12.01.20, 20:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 1125

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo Theresa, übererregte Nerven bzw. ein übererregtes Nervensystem können viele Symptome erzeugen. Angst hält diese aufrecht bzw. verstärkt sie. Benzodiazepine verstärken die Wirkung des körpereigenen GABAs, der sog. Bremse im Nervensystem, d.h. vereinfacht ausgedrückt: Benzos hemmen die Erregungs...
von Jamie
Donnerstag, 09.01.20, 20:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug
Antworten: 73
Zugriffe: 2734

Re: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug

Hallo Nik, :) ich vermute du bist zusätzlich im Pipamperon Entzug. Das sind zu viele Entzüge gleichzeitig. Ich weiß du bist hier mehr oder weniger auch der Klinik ausgeliefert, aber kannst du irgendwie auch mal Mitsprache einfordern, vielleicht mithilfe von MfürN? Seit wann ist das Pipamperon weg? D...
von Jamie
Donnerstag, 09.01.20, 20:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Friducha: Absetzerscheinungen bei Reduktion von Escitalopram nach 12 Jahren/Schmerzen in Fingern - kann wer beruhigen?
Antworten: 19
Zugriffe: 1339

Re: Friducha: Absetzerscheinungen bei Reduktion von Escitalopram nach 12 Jahren/Schmerzen in Fingern - kann wer beruhige

Hallo Friducha :) Es gibt Menschen, die auch vergleichsweise gut durch einen Entzug kommen. Bitte beachte, dass sich hier natürlich auch insb. die Betroffenen einfinden, bei denen es besonders schlimm ist. Menschen, die nur wenig Probleme beim Ausschleichen haben, neigen nicht dazu sich in einem sol...
von Jamie
Donnerstag, 09.01.20, 15:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: stommlandger: Teufelszeug Citalopram
Antworten: 21
Zugriffe: 868

Re: stommlandger: Teufelszeug Citalopram

Hallo stommlandger :) willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der ...
von Jamie
Mittwoch, 08.01.20, 10:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sejtam: Mirtazapin absetzen
Antworten: 31
Zugriffe: 2478

Re: Sejtam: Mirtazapin absetzen

Hallo Sejtam Ich frage mich, warum ein Arzt nicht einfach mal sagen kann, haben Sie Geduld, dann wird das wieder :schnecke: ,anstatt fast schon panisch mit irgendwelchen Chemiekeulen zu hantieren :evil: Diese Dynamik ist komplex verflochten. Zum einen steht Psychiatern / Neurologen (Ärzten) im psych...
von Jamie
Mittwoch, 08.01.20, 9:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo Adriana, :) Hinzu muss ich dazu sagen, das ich von ungefähr September 2019- November 2019 Citalopram von 20 mg auf 10 mg runtergesetzt habe (ich weiß zu schnell🤦‍♀️). Und ob das auch noch mit reinspielt weiß ich nicht. oh ich fürchte du bist in einem Doppelentzug. Bitte niemals in kurzer Zeit ...
von Jamie
Mittwoch, 08.01.20, 9:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schneeglitzern: Escitalopram/Fluoxetin absetzen ohne von Ersatzsubstanzen süchtig zu werden
Antworten: 6
Zugriffe: 577

Re: Schneeglitzern: AD's absetzen, ohne süchtig zu werden

Guten Morgen Schneeglitzern, willkommen im Forum :). Ich möchte gerne eine Begrifflichkeit etwas korrigieren, um im wissenschaftlich Korrekten zu bleiben. AD erzeugen eine körperliche Abhängigkeit, keine Sucht. Bei einer Sucht gehört auch die psychische Abhängigkeit (unabwendbarer Drang, eine Substa...
von Jamie
Dienstag, 07.01.20, 20:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Shantja: Citalopram reduziert
Antworten: 2
Zugriffe: 361

Re: Shantja: Citalopram reduziert

Hallo Shantja, willkommen im Forum :). Wenn man viele Jahre auf 40mg Citalopram ist, dann ist der Schritt auf 30mg ein 25%-Schritt und damit viel zu groß. Dein Arzt hat dich wahrlich nicht gut beraten. Eigentlich hättest du max. 4mg reduzieren sollen auf 36mg und das dann 4-6 Wochen halten; so geht ...
von Jamie
Dienstag, 07.01.20, 20:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Karel: Ich möchte weg davon. Amitriptylin und Quilonum (Lithium)
Antworten: 22
Zugriffe: 1561

Re: Karel: Ich möchte weg davon. Amitriptylin und Quilonum (Lithium)

Hallo Karel :) Ich selber mache seit fast 4 Monaten eine körperliche (und seelische) Tortur als akute Schmerzpatientin mit, die verzweifelt Hilfe sucht und überall nur abgewiesen worden ist. Ich kenne aus früheren Zeiten düstere und düsterste Momente, aber das, was ich in den letzten Monaten mitmach...
von Jamie
Dienstag, 07.01.20, 20:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug
Antworten: 73
Zugriffe: 2734

Re: MfuerN und Nik123: Tranxilium (Clorazepat) und Tavor Entzug

Hallo Nik, :) alle Psychopharmaka, die man länger nimmt (4-6 Wochen plus X), sollte man ausschleichen. Ich habe mir deinen Thread nun durchgelesen und finde, dass du hier in der Klinik aktuell gar nichts mehr ändern solltest. Ausschleichen kannst du irgendwann auch zuhause, gemütlich, ohne Druck und...