Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 6 Treffer

von ataraxia
Freitag, 05.12.14, 11:42
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft
Antworten: 90
Zugriffe: 17020

Re: Antidepressiva-Einnahme und Schwangerschaft

Ich verstehe nicht, wieso Ärzte so leichtfertig mit dem Thema umgehen, ich glaube, sie wissen es nicht besser... Ich kann euch nur erzählen, dass ich 2010 mein SSRI "Pram" bekommen habe, meine Psychiaterin (sehr angesehen in Österreich, privat und mit zusätzlicher Psychotherapieausbildung usw.) hat ...
von ataraxia
Samstag, 06.09.14, 10:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 697
Zugriffe: 59834

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Dann reihe ich mich mal ein. Ich habe sicherlich zu schnell abgesetzt. Durchgehend schlecht ging es mir 6 Monate, seitdem wechseln sich gute und schlechte Phasen ab, aber ich vertrage viele Medikamente nicht mehr, Lebensmittel genauso und bin generell nicht belastbar. Und ich bin knapp über 30... Ab...
von ataraxia
Donnerstag, 17.04.14, 15:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Wie mit Absetzenvon Citalopram weiter vefahren?
Antworten: 12
Zugriffe: 2225

Re: Wie mit Absetzenvon Citalopram weiter vefahren?

Hallo Zafirah! Ich bin heute leider sehr schlecht drauf, habe aber bei dir mitgelesen und möchte dir nur kurz antworten. Ich habe nämlich auch Citalopram (3 Jahre) und die Antibabypille (10 Jahre) genommen. 1) Bitte lass dir Zeit beim Absetzten zwischen den beiden. Ich habe nicht nur den Fehler gema...
von ataraxia
Montag, 17.03.14, 16:00
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Benzodiazepine absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 127
Zugriffe: 32670

Re: Erfolgreich abgesetzt- Sammelthread

Vielleicht kennt ihr die Seite schon, sie ist insgesamt sehr positiv und enthält bei paar recovery stories:
http://recovery-road.org/success-stories-2/
von ataraxia
Montag, 17.03.14, 15:56
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 231
Zugriffe: 61380

Re: AD abgesetzt und wieder GESUND - Sammelthread

Hallo Pina, mich hat das aufgemuntert, hier findet man einige Videos von recovery stories nach dem Absetzten von SSRI/Benzos (es wird aber irgendwo auch erwähnt, dass es bei vielen Menschen einige Jahre dauern kann, sei es 1 Jahr bis zu 4 Jahren; mich hats trotzdem motiviert hoffnungsvoll zu bleiben...
von ataraxia
Samstag, 02.03.13, 19:05
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 231
Zugriffe: 61380

Re: AD abgesetzt und wieder GESUND - Sammelthread

Ich liebe diesen Sammelthread, er macht Hoffnung :hug: