Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierten,

zum 1.8. öffnet unser Forum wieder seine Pforten für neue Teilnehmer. Neuanmeldungen sind nun wieder möglich.

Vier Monate war diese Funktion nun deaktiviert, weil wir Zeit gebraucht haben, neue Kräfte zu schöpfen und uns zu überlegen, wie das Forum umstrukturiert werden kann.
Nun steht das Konzept, die technischen Änderungen sind umgesetzt und wir wollen versuchen, wieder durchzustarten.

Die grösste Veränderung ist, dass das Forum nur noch teilweise öffentlich zugänglich ist.
Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen, bitte lest es Euch auch als Bestandsmitglied aufmerksam durch, die Änderungen sind umfassend und betreffen alle.
Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Die Suche ergab 83 Treffer

von fruehling
Mittwoch, 13.01.16, 22:19
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 70
Zugriffe: 16735

Re: Neuroleptika erfolgreich abgesetzt

Hallo Tulpe, ja ich bin s... :hug:
Ich werde mich auch mal erkundigen, denn auch den Bluthochdruck bekommt sie nicht wirklich in den Griff.
Ich danke dir...
Lieben Gruß und alles Gute weiterhin.
von fruehling
Mittwoch, 13.01.16, 20:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Neuroleptika absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 70
Zugriffe: 16735

Re: Neuroleptika erfolgreich abgesetzt

Hallo Tulpe,
herzlichen Glückwunsch... tolle Leistung.
Sag mal, macht das Clondin denn abhängig? Meine Mutter nimmt auch noch zusätzlich Blutdrucksenker, die aber nicht so recht wirken. Richtig eingestellt ist sie was das angeht nicht...
von fruehling
Dienstag, 22.12.15, 19:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Meine Tochter hatt Problemm mit Antidepressivum und Neuroleptika
Antworten: 8
Zugriffe: 405

Re: Meine Tochter hatt Problemm mit Antidepressivum und Neuroleptika

Hallo ich kann hier meinen Vorrednern nur zustimmen. Ich bin sehr erschrocken darüber, dass deine Tochter dieses Medikament (scheinbar) illegal über irgendeinen Schwarzmarkt erworben hat. Das ist unklug und lebensgefährlich :!: :!: Hat deine Tochter die Symptome schon vor der Einnahme irgendwelcher ...
von fruehling
Freitag, 27.11.15, 21:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Zopiclon ausschleichen
Antworten: 17
Zugriffe: 2793

Re: Zopiclon ausschleichen

In dem Fall derzeitige Medikation ist: Venlafaxin 187,5 mg, Opipramol 150mg, Mirtazapin 22,5 mg, Seroquel 100mg, und beim Zopiclon seit 2 Tagen 1/4 Tablette. Danke für den Hinweis ;-) Liebe Grüße Hallo Himbeere, meine Vorredner haben eigentlich alles gesagt, denn ich sehe das genauso. Ich bin zieml...
von fruehling
Mittwoch, 25.11.15, 17:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin ausschleichen..was soll ich jetz tun?
Antworten: 43
Zugriffe: 1120

Re: Venlafaxin ausschleichen..was soll ich jetz tun?

Die 2-Tages-Methode scheint wohl üblich zu sein unter Neurologen. Woher kommen nur diese Infos. Ich selber habe eine Kollegin, die aufgrund einer erhöhten Belastungssituation (Freund hatte schweren Unfall mit bleibenden Schäden) Citalopram verschrieben bekam. Irgendwann traten Herzrhythmusstörungen ...
von fruehling
Montag, 16.11.15, 16:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hallo, ich bin die Neue....
Antworten: 20
Zugriffe: 720

Re: Hallo, ich bin die Neue....

Hallo Arian,
hast du auch Diabetes bekommen? Das könnte auch die Polyneuropathien erklären?!
von fruehling
Samstag, 07.11.15, 18:53
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 55334

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Horni,
das tut mir leid... du warst ja so weit gekommen und dann ist es besonders schlimm, wenn man wieder eindosieren muss.
Nimmst du aktuell wieder Paroxetin?
Also, nicht aufgeben...
von fruehling
Sonntag, 01.11.15, 21:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen Mirtazapin
Antworten: 30
Zugriffe: 932

Re: Absetzen Mirtazapin

Wahnsinn, wie sich die Geschichten immer ähneln...
Es ist einfach nur erschreckend, dass die Einnahme eines verdammten Medikaments in einer schlechten Phase Auswirkungen auf die ganze Zukunft hat.

http://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=10266
von fruehling
Sonntag, 01.11.15, 21:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen Mirtazapin
Antworten: 30
Zugriffe: 932

Re: Absetzen Mirtazapin

Hallo Samahdi, herzlich willkommen im ADFD. Gut, dass du hierher gefunden hast. Da bist du ja in was reingerutscht... Du bist nicht der erste, der unter Citalopram durchdreht. Auch meine Mutter ist nach der Einnahme in der Psychiatrie gelandet. Diese Zustände kann ich gar nicht beschreiben... Citalo...
von fruehling
Freitag, 30.10.15, 6:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 85
Zugriffe: 2194

Re: tavorentzug

Ah ok. Das ist ja an Mirta auch nicht mehr viel.
von fruehling
Donnerstag, 29.10.15, 21:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tavorentzug (Lorazepam)
Antworten: 85
Zugriffe: 2194

Re: tavorentzug

Hallo christine,
wie teilst du denn die 21 Tropfen auf?
Bei 10 Tropfen am Abend hast du sicher am Morgen einen Überhang, da du ja auch noch die Mirtazapin nimmst.
Musst du Autofahren? Es kann dich am Anfang sehr aus den Socken hauen.
von fruehling
Mittwoch, 21.10.15, 21:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Mich als Olanzapinschluckerin interessierte halt, warum hier von Olanzapin auf Seroquel umgestellt wurde! lg Nora Hallo Nora, ich denke nicht, dass sich die Ärzte groß was dabei gedacht haben. Viele Ärzte und Krankenhäuser haben sogenannte Hausmedikamente, die eben gerne eingesetzt werden, weil der...
von fruehling
Mittwoch, 30.09.15, 21:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Diazepam absetzen
Antworten: 4
Zugriffe: 438

Re: Diazepam absetzen

Hallo Dia,
das hört sich sehr gut an :sports:
Du hast schon eine Menge geschafft...
Ich drücke die Daumen...
von fruehling
Freitag, 25.09.15, 18:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Quetiapin absetzen
Antworten: 11
Zugriffe: 555

Re: Quentiapin absetzen

Hallo ihre Traumfrau, Herzlich willkommen im ADFD. Kannst du bitte beschreiben, aus welchen Gründen deine Verlobte Quetiapin und Promethazin bekam? Hatte sie den hohen Puls schon vor dem Absetzen der Promethazin? Wann und wie hat sie das Medikament abegesetzt? Wie jung ist deine Traumfrau? :) Nimmst...
von fruehling
Freitag, 04.09.15, 21:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cymbalta absetzen
Antworten: 60
Zugriffe: 1795

Re: Cymbalta absetzen

Hallo Rene, gut, dass du hier hergefunden hast. Im Nachhinein ist es ärgerlich, dass du vorher nicht informiert warst, aber das geht wohl den Meisten hier so, denn in erster Linie traut man ja den Ärzten. Dass die meisten Ärzte in der Regel völlig falsch vorgehen und wahllos ausprobieren erwartet ma...
von fruehling
Sonntag, 02.08.15, 1:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Meine Mama ist seit der Reduktion bzw Absetzen der Olanzapin viel ruhiger geworden. Es ist kein Vergleich.
Ich drücke euch die Daumen... :hug:
von fruehling
Freitag, 31.07.15, 23:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Hallo Fuchsia, ich habe eben erst gesehen, dass dein Vater 40!mg Citalopram nimmt. Das Medikament ist meiner Mama zum Verhängnis geworden. Sie ist schon bei 5mg argitiert und panisch durch die Gegend gelaufen. Das Medikament ist stark antriebsteigernd und macht nicht selten unruhig. Auch auf den Sch...
von fruehling
Donnerstag, 30.07.15, 21:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Akineton weiß ich auch nicht, ob man es ausschleichen muss...
von fruehling
Donnerstag, 30.07.15, 21:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Hallo Fuchsia, mein Gefühl sagt, zuerst die Olanzapin angehen. Citalopram sollte einer der letzten Tabletten sein. Man kann schnell in eine Depression rutschen, wenn man reduziert. Mirtazapin wurde ja damals zum Schlafen eingesetzt. Es macht sehr müde und sediert, dazu noch die Olanzapin... Da kann ...
von fruehling
Mittwoch, 29.07.15, 22:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa
Antworten: 77
Zugriffe: 2486

Re: Olanzapin & Co reduzieren - für meinen Papa

Hallo Fuchsia, herzlich willkommen im ADFD. :hug: Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du die Medikation hinterfragst. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Olanzapin sehr sediert und einem jegliche Freude am Leben nimmt. Auch der Antrieb leidet darunter, die Kreativität,... Das Reduzier...