Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 27 Treffer

von Borusse09
Dienstag, 20.06.17, 13:57
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27314

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo, schön Jamie das du das Toxaprevent nimmst das soll wirklich beim entgiften helfen. Ja das mit dem Quecksilber kann ich auch bestätigen das kann schwerste Symthome machen und dann weis man garnicht meht wo die Symthome herkommen. Heute weis ich das Amalgamvergiftete garkeine Antidepressiver od...
von Borusse09
Mittwoch, 07.06.17, 17:20
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27314

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo Jamie, wo wohnst du eigendlich. Ich habe mir auch Zähne ziehen lassen sogar und habe ja immer schreckliche Symthome. Aber bei dem Arzt wo ich war der ist super toll und sehr vorsichtig und auch mit Betäubungen. Könnte dir den Namen des Zahnarztest gerne schreiben. Bei mir wirken die Betäubunge...
von Borusse09
Dienstag, 18.04.17, 14:31
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 587
Zugriffe: 27314

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo Jamie, Schon lange frage ich mich wie du das alles machst und uns immer wieder Hilfestellung gibst. Du warst ja selber mal im Entzug und ich frage mich manchmal wer dir so beigestanden ist und wie du so alles durchgestanden hast. Ich finde es klasse das auch du jetzt auch über dich erzählen mö...
von Borusse09
Dienstag, 28.03.17, 0:25
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Laura: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin
Antworten: 24
Zugriffe: 5251

Re: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin

Hallo, danke trotzdem für deine liebe Antwort und ich hoffe das es dir irgenwann immer besser geht.
LG Petra
von Borusse09
Montag, 27.03.17, 0:19
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Haben 6 Tabletten Sertralin mein Leben in eine Hölle verwandelt?
Antworten: 22
Zugriffe: 5477

Re: Haben 6 Tabletten Sertralin mein Leben in eine Hölle verwandelt?

Hallo Black Wulf, was du da schreibst klingt sehr interessant. Auch ich habe einen zu hohen Homocystein wert und eine Leberentgiftungstörung. Ich glaube wenn man nicht richtig entgiften kann kann man auch die homeophatischen sachen nicht entgiften, hat mir mal jemand aus dem Symthome ch. Forum gesch...
von Borusse09
Freitag, 24.03.17, 21:06
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Haben 6 Tabletten Sertralin mein Leben in eine Hölle verwandelt?
Antworten: 22
Zugriffe: 5477

Re: Haben 6 Tabletten Sertralin mein Leben in eine Hölle verwandelt?

Hallo ich habe von deiner Geschichte gelesen. Viele Symthome kenne ich und auch und ich vertrage auch kein L Tyroxin . Habe auch eine Salcylatintolernz , Histaminintoleranz, zu hohen Homocysterinwert, MCS und noch vieles mehr. Kann auch fast nichts mehr essen und Vertrage auch kein Jod. Hast du scho...
von Borusse09
Freitag, 24.03.17, 17:25
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Laura: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin
Antworten: 24
Zugriffe: 5251

Re: Katastrophale Reaktion auf Venlafaxin

Hallo Laura,
Vielleicht liest du das ja mal .
Wollte dich mal fragen ob es dir schon besser geht oder ist es immer noch so schlimm?
Hast du schon irgendwelche neuen Therapien gemacht die geholfen haben?
Vielleicht meldest du dich mal.
LG Petra
von Borusse09
Dienstag, 24.01.17, 21:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe! Hormone? Vertrage keine AD / Schilddrüse entfernt
Antworten: 11
Zugriffe: 602

Re: Hilfe! Hormone? Vertrage keine AD / Schilddrüse entfernt

Hallo Sahra, Es tut mir sehr leid das es dir seit der OP auch so schlecht geht. Schade das du auf Grund der Probleme Psychopharmaka eingenommen hast. Wenn du vor der OP noch keine Psychpharmaka genommen hast, würde ich dir sehr raten dir einen Sehr guten Heilpraktiker zu suchen der sich mit Schilddr...
von Borusse09
Freitag, 28.10.16, 20:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin-Kaltentzug 2014 (seitdem im protrahierten Entzug)
Antworten: 236
Zugriffe: 6952

Re: Vorstellung + Frage + Danke!

Hallo,
Ich drücke dir die Daumen und hoffe das irgendwas dabei ist was du verträgst.
Berichte mal weiter.
LG Petra
von Borusse09
Freitag, 28.10.16, 12:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin-Kaltentzug 2014 (seitdem im protrahierten Entzug)
Antworten: 236
Zugriffe: 6952

Re: Vorstellung + Frage + Danke!

Hallo Jojo, Das hört sich doch sehr interessant an. Auch ich habe solche Beschwerden wie du, würde mich mal interessieren was sie jetzt bei dir macht und wie ihr das richtige Medikament herausfindet. Probiotika sind mit Vorsicht zu genießen, ich habe einen Lactatüberschuss und da gibt es nur ganz ve...
von Borusse09
Samstag, 23.04.16, 13:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo,
Super dieser Beitrag und wirklich sehr viel Hochachtung vor deinem Mann das er das alles übersetzt hat.
Auch toll das es nach diesem Beitrag noch Hoffnung gibt auf Heilung für viele hier denen es sehr schlecht geht.
Liebe Grüße und alles liebe Petra :roll:
von Borusse09
Donnerstag, 14.04.16, 20:11
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Luna, sorry das ich den Namen falsch geschrieben habe , ich meinte auch dich, hab es nachher auch gemerkt. Danke das du mir noch geschrieben hast obwohl es dir nocht so gut geht. Ich hoffe das du dich bald schnell erholst und wir wieder weiter schreiben können. Ganz liebe Grüße und alles gute ...
von Borusse09
Montag, 11.04.16, 12:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Lunetta, Vielen lieben Dank für deine netten und aufmunterten Zeilen. Ich beneide ich sehr das du dich nicht von den Ärzten überreden lassen hast und deine Schilddrüse drin gelassen hast. Im Nachhinein hätte ich das auch mal getan und jetzt habe ich den Schlamassel. Ist deine Schilddrüse den w...
von Borusse09
Freitag, 08.04.16, 21:39
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Luna, es ist sehr schön zu lesen wenn du das schreibst mit der Geruchssensibelität das das wieder weg gehen kann. Ich will ja auch garnicht entgiften. Es ist halt nur ich habe Angst mit dieser blöden elektrosensibelität mein ganzes Leben lang zu leben und das es irgendwann zu spät ist zu entgi...
von Borusse09
Freitag, 08.04.16, 11:06
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Nopsi, Muss man ja auch nicht machen wie bei Gosela, aber ich glaube wenn man so viele Sachen hat wie sie ist es immer einen Versuch wert. Wenn man elektrosensibel ist so wie ich auch dann kann man nicht einfach nur abwarten bis sich das Nervensystem wieder beruhigt und dann braucht man eine E...
von Borusse09
Donnerstag, 07.04.16, 22:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo all ihr lieben, Liebe Siggli , ich versuche immer zu helfen, ist zwar nicht so viel aber wenn etwas dabei ist was vielleicht einigen hilft. Ich kann dich aber gut verstehen wenn du nur Leitungswasser aus Kostengründen trinkst, da Bio echt sehr Teuer ist. Ich könnte dir evtl. noch einen Tipp vo...
von Borusse09
Mittwoch, 06.04.16, 22:48
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo, ich wollte noch mal etwas dazu schreiben. Klar bekommt man Angst wenn man soetwas liest, denn ich glaube auch das ich dann wohl zu den Leuten gehöre die nie wieder gesund werden. Aber ich kenne jemanden die hat über 24 Jahre Psychopharmaka genommen viele verschiedene und auch noch Benzodiazep...
von Borusse09
Mittwoch, 06.04.16, 16:33
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Würfel, Danke für deine Bemühungen, wir habe zu Hause schon seit zwei Jahren Wasserfilter, Einmal für die Dusche weil ich mich nur mit Gefilterten Wasser waschen kann und einmal in der Küche. Unsere Filter sind glaube ich sehr gut, aber trotzdem Danke. Leider vertrage ich auch kaum Wasser mit ...
von Borusse09
Mittwoch, 06.04.16, 12:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Siggli, Ich lese das du Leitungswasser trinkst. Sicher ist unser Wasser in Deutschland nicht schlecht,aber es hat oft doch noch einige Schadstoffe enthalten,ich würde es evtl. doch mal mit einem anderen Wasser versuchen. Ich habe gute Erfahrungen mit Plose Wasser und Lauretanerwasser gemacht, ...
von Borusse09
Mittwoch, 06.04.16, 12:11
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 56065

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Würfel, Schlimm das es dir immer noch so schlecht geht. Gibt es garnichts was dich in akuten Situationen etwas runter bringt. Die symthome die du so beschreibst, kenn ich leider auch alle. Ich habe auch immer das Gefühl wie elektrisch. Hast du schon mal überlegt ob es was mit Elektrosmog zu tu...