Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Team
Aus gegebenem Anlaß wurde die Antwortfunktion aus den Informationsrubriken entfernt. Wir sortieren gerade aus, wie wir weiterhin den Austausch in einigen threads ermöglichen können. Infos und Austausch wollen wir zukünftig klarer voneinander trennen.

Wenn ihr neue Themen für die "Hintergrundinformationen" habt, könnt ihr diese zunächst im Diskussionsbereich eröffnen. Das Team entscheidet dann, ob sie ggfs verschoben werden. Bei Ergänzungsvorschlägen zu bereits bestehenden threads, wendet euch bitte an das Team.


Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 2 Treffer

von Kaleidoskop
24.01.2015 00:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jahrzehnte mit Sertralin - und nun ohne?
Antworten: 3
Zugriffe: 2337

Re: Jahrzehnte mit Sertralin - und nun ohne?

Hallo Katzenfan, Manchmal hab ich auch Sehstörungen bei SSRI. Dies kommt aber eher durch eine veränderte Augensekretion. Also geht eher in die Richtung verschwommenes Sehen. Ein Verlust von 40% sehkraft kann ich mir kaum vorstellen als Nebenwirkung. Da würde ich vom Augenarzt das rein anatomische gu...
von Kaleidoskop
19.01.2015 19:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Bin ein extrem seltener Fall
Antworten: 55
Zugriffe: 7899

Re: Hilfe - Bin extrem seltener Fall :(

Hallo, vielleicht ist dein ZNS einfach überreizt. Das hatte ich auch mal als ich mehrer SSRI nacheinander durchprobiert hab. Da hatte ich auch das Gefühl um Klassen sensibler zu empfinden und gleichzeitig irgendwie abgestumpft zu sein. Das brauchte dann seine Zeit bis es sich normalisiert hat. Selbs...