Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 438 Treffer

von stubi
Samstag, 20.04.19, 21:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 295
Zugriffe: 9307

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Liebe Brigitte, schön das du dich wieder einmal meldest,auch wenn du leider nichts positives zu berichten hast. Es tut mir sehr leid für dich und ich kann einfach nicht verstehen warum das mit dem Schaden an eurem Haus nicht behoben werden kann wo ihr doch gar nichts dafür könnt. Richtig frustrieren...
von stubi
Montag, 25.03.19, 11:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 295
Zugriffe: 9307

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Liebe Brigitte, :hug: ich hatte mich hier für einige Zeit zurück genommen, da ich irgendwie ausgebrannt und überhaupt keine Energie zum lesen hatte. Nun lese ich das es bei dir teilweise überhaupt nicht gut geht. Das tut mir sehr leid und es ist schon wirklich sehr unverschämt wie sich die Versicher...
von stubi
Sonntag, 24.03.19, 17:55
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rafa 13: Diazepam, Alprazolam absetzen?
Antworten: 48
Zugriffe: 1447

Re: Diazepam, Alprazolam absetzen?

Lieber Kevin, ich kann dich gut verstehen und mich gerade zu einfühlen, deshalb wünsche ich dir alles erdenklich Gute und Kraft diesen schweren steinigen Weg zugehen. Auch ich habe in meinem Job ganz schlimme Erfahrungen gemacht und wurde mit 57 Jahren eiskalt aus diesen durch Mobbing gedrängt, doch...
von stubi
Sonntag, 24.03.19, 11:27
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rafa 13: Diazepam, Alprazolam absetzen?
Antworten: 48
Zugriffe: 1447

Re: Diazepam, Alprazolam absetzen?

Hallo lieber Kevin, du gehörst zu denjenigen Schreibern hier die ich ich sehr gerne lese und bewundere. Leider kann ich manchesmal schlecht wiedergeben was ich fühle und schreibend antworten möchte. Dieses Kunststück kannst du meiner Meinung nach sehr gut und noch dazu schreibst du mir meistens aus ...
von stubi
Sonntag, 24.03.19, 10:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen
Antworten: 494
Zugriffe: 37038

Re: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen

Liebe Padma, ich lese gerade das du dich zurückgezogen hast und das kann nur bedeuten, es geht dir nicht besonders. Ich möchte dir alles erdenklich gute wünschen und dir sagen, dass ich dich sehr bewundere. Du hast immer ein offenes Ohr für jeden hier und versuchst Hilfe anzubieten, um das Leid zu l...
von stubi
Dienstag, 12.03.19, 23:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Stubi: Sertralin abgesetzt
Antworten: 134
Zugriffe: 4652

Re: Stubi: Sertralin abgesetzt

Liebe Towanda,

vielen Dank für den Link und die guten Wünsche, werde mich dort anmelden und mich erkundigen.

Liebe Grüße
Renate
von stubi
Montag, 11.03.19, 21:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Stubi: Sertralin abgesetzt
Antworten: 134
Zugriffe: 4652

Re: Stubi: Sertralin abgesetzt

Liebe Padma, ersteinmal vielen lieben Dank das du dich gemeldet hast und das bedeutet mir wirklich sehr viel, denn ich habe schon befürchtet, dass sich gar keiner auf meine Anfrage melden wird. Ich habe mal in den 80 ziger so ein Teufelszeug zum abnehmen genommen und die Tropfen sind dann aus dem Ve...
von stubi
Sonntag, 10.03.19, 14:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Stubi: Sertralin abgesetzt
Antworten: 134
Zugriffe: 4652

Re: Stubi: Sertralin abgesetzt

Hallo ihr Lieben, Länger war ich nicht hier und es geht mir so la la doch ich mache das Beste daraus. Ich habe nun eine Frage da ich im Internet nichts dazu lesen kann. Meine Freundin hat eine ältere Jack Russel Hündin und die bekommt jetzt sei beinahe 4 Monaten gegen ihre Kastrationsbedingte Inkont...
von stubi
Samstag, 26.01.19, 10:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Stubi: Sertralin abgesetzt
Antworten: 134
Zugriffe: 4652

Re: Stubi: Sertralin abgesetzt

Hallo liebe Ilse, vielen Dank das du mir hier geschrieben hast und bitte ich weiß doch das du Schwierigkeiten hast immer gleich zeitnah zu antworten und längere Texte z.Z. nicht so gut schaffst. Du hast recht, ich bin zeitweise sehr verbittert und einfach irrsinnig wütend auf alles was mir irgendwie...
von stubi
Sonntag, 20.01.19, 20:57
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 571
Zugriffe: 25115

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

ich drücke dich auch ganz herzlich und wünsche dir ganz gute Besserung du arme du. :hug:

Ganz liebe Grüße
Renate
von stubi
Samstag, 19.01.19, 11:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3752
Zugriffe: 111748

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate,

so grausam, warum nur geht nicht endlich Mal ein Fenster für längere Zeit, am besten für immer auf!

Doch ich gebe Anikke Recht, es wird bestimmt besser werden!

Ich drück dich liebe Beate und wünsche dir nur das Beste. :hug:

Liebe Grüße
Renate
von stubi
Sonntag, 06.01.19, 13:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Stubi: Sertralin abgesetzt
Antworten: 134
Zugriffe: 4652

Re: Stubi: Sertralin abgesetzt

Hallo liebe Ilse, herzlichen Dank für deine lieben Wünsche an mich <3 Ich wünsche auch dir von Herzen alles Gute und das du dieses Jammertal bald hinter dir hast und wieder Zuversicht und Freude für dieses Leben empfinden kannst. Ich weiß es ist sehr schwer zu verstehen, dieses unwahrscheinliche Lei...
von stubi
Donnerstag, 03.01.19, 10:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 1034
Zugriffe: 33442

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

Liebe Quappi, also ich würde mich in deinem Zustand nicht all zu weit aus dem Fenster lehnen, das ist wie mit Windmühlen kämpfen. Je mehr Widerstand du zeigst, um so mehr wird man dich wohl unter Druck setzen wollen. Der Verwaltungschef hat es dir ja auf den Silbertablett serviert, ich schreibe nur ...
von stubi
Mittwoch, 02.01.19, 15:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2236
Zugriffe: 63234

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Beate, leider kann ich dir deine Fragen nicht beantworten, denn jeder empfindet sein Leiden anderes. Was glaubst du den selbst was dich in diesen Zustand gebracht hat? Du bist der Meinung das es Absetzschwierigkeiten sind und deshalb wird dir wohl keiner der Ärzte in der Klinik helfen können. ...
von stubi
Mittwoch, 02.01.19, 10:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3752
Zugriffe: 111748

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, :hug:

ich bin froh das du die Fahrt einigermaßen überstanden hast und du so nett empfangen wurdest.

Ich wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüße
Renate
von stubi
Dienstag, 01.01.19, 16:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3752
Zugriffe: 111748

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, meine Neujahrswünsche habe ich dir ja schon geschrieben und ich möchte immer und immer wiederholen, bitte gib die Hoffnung nicht auf, es wird auch für dich eine Heilung geben, da bin ich mir ganz ganz sicher. Diese Hochphase der Ängste und Depressionen kenne ich auch und ich habe hier g...
von stubi
Montag, 31.12.18, 13:58
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram
Antworten: 295
Zugriffe: 9307

Re: Bittchen: Verspätetet Symptome nach Absetzen von Es-Citalopram

Liebe Brigitte, oft denke ich an dich und frage mich wie es dir (euch) wohl gehen wird? Du bist ja eine starke Persönlichkeit und doch wird dir das ganze mit der Gesundheit und der Zustand deines Heims sicher sehr zusetzen. Ich wünsche dir von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute und einen guten R...
von stubi
Montag, 31.12.18, 13:40
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3752
Zugriffe: 111748

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, Mein Spruch war ja bisher immer" es kommt wie's kommen muss," in deinem Fall ist es die Verbesserung und Heilung deiner Beschwerden. Bitte gib die Hoffnung nicht auf, und wenn dir beten hilft dann bete und glaube daran, das es besser werden wird. Ich wünsche dir ein einigermaßen erträgl...
von stubi
Montag, 31.12.18, 11:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2236
Zugriffe: 63234

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse, :hug: auch ich kann dich gut verstehen und mich in dich einfühlen. Die Psyche ist auch bei mir ein ganz großes Thema, doch ich muss sagen das es inzwischen wirklich besser geworden ist, wenn auch nicht dauerhaft, aber immerhin. Ich wünsche dir liebe Ilse und all den anderen hier recht ba...
von stubi
Samstag, 29.12.18, 9:19
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3752
Zugriffe: 111748

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate, na du bist schon eine, musst überall hier schreien was? Da kannst du wahrlich stolz auf dich sein, so gut hast du die Situation gemeistert! Jetzt sind die Feiertage schon fast vorbei und ich bin froh darüber. Endlich wieder Normalität, ich mochte diese Feiertage noch nie besonders, waru...