Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierten,

zum 1.8. öffnet unser Forum wieder seine Pforten für neue Teilnehmer. Neuanmeldungen sind nun wieder möglich.

Vier Monate war diese Funktion nun deaktiviert, weil wir Zeit gebraucht haben, neue Kräfte zu schöpfen und uns zu überlegen, wie das Forum umstrukturiert werden kann.
Nun steht das Konzept, die technischen Änderungen sind umgesetzt und wir wollen versuchen, wieder durchzustarten.

Die grösste Veränderung ist, dass das Forum nur noch teilweise öffentlich zugänglich ist.
Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen, bitte lest es Euch auch als Bestandsmitglied aufmerksam durch, die Änderungen sind umfassend und betreffen alle.
Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Die Suche ergab 324 Treffer

von lunetta
Montag, 19.08.19, 16:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Meli80: Vorstellung! Tavor (Lorazepam)
Antworten: 8
Zugriffe: 179

Re: Meli80: Vorstellung! Tavor (Lorazepam)

Hallo! Wenn du dich mit diesen 2 mg stabilisieren kannst, dann würde ich diese Dosis für 2 Wochen beibehalten, wichtig ist, dass es keine Dosissprünge gibt. Sollte es mit 2 mg nicht gehen, dann eben mit 2,5,mg, und diese dann ca. 2 Wochen halten. Von dieser Stabilisierungsdosis könnte man dann 1-2 w...
von lunetta
Montag, 19.08.19, 14:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: HSP: Olanzapin ausschleichen
Antworten: 17
Zugriffe: 767

Re: HSP: Olanzapin ausschleichen

Hallo! Ich kann dir von einer Umstellung nur abraten! Dein Körper ist nun an das Olanzapin gewöhnt, und will das und nichts anderes. Wenn du nun umstellen würdest, wäre das wie ein Kaltentzug, und dann noch ein neues Medikament, das wäre Stress pur für dein armes ZNS! Setz lieber das Olanzapin ganz ...
von lunetta
Sonntag, 18.08.19, 20:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 482
Zugriffe: 20563

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Hallo! Ich weiß auch aus eigener Erfahrung, dass man im schweren Entzug nicht aktiv am Leben teilhaben kann, man muß froh sein, wenn man Tag für Tag übersteht. Und ich bin zwar nicht im KH, aber ich verbringe auch den Großteil meines Tages im Bett, weil ich nicht in der Lage wäre, auch nur irgendwel...
von lunetta
Sonntag, 18.08.19, 15:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Meli80: Vorstellung! Tavor (Lorazepam)
Antworten: 8
Zugriffe: 179

Re: Tavor absetzen!

Hallo! Wenn du von 3 mg auf 2 mg gegangen bist, dann war das viel zu schnell, da kann es leicht sein, dass du da Absetzsymptome hast. Auch die Veränderung der Einnahmezeit kann dazu beitragen, da du dann ja nur jeweils 1 mg einnimmst, und das vielleicht für dich, die 2 mg auf einmal gewohnt ist, zuw...
von lunetta
Samstag, 17.08.19, 19:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elisabeth54: weiß nicht mehr weiter / Doxepin
Antworten: 54
Zugriffe: 1498

Re: Elisabeth54: weiß nicht mehr weiter / Doxepin

Hallo!

Man kann nur aushalten, was anderes bleibt einem nicht übrig...

LG
von lunetta
Samstag, 17.08.19, 18:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elisabeth54: weiß nicht mehr weiter / Doxepin
Antworten: 54
Zugriffe: 1498

Re: Elisabeth54: weiß nicht mehr weiter / Doxepin

Hallo!

10 Tage sind noch keine lange Zeit für eine Aufdosierung.

Ich habe mein AD schon am 29.5. aufdosiert, und habe noch immer keine Verbesserung von der Aufdosierung.

Bitte hab noch Geduld - ein gereiztes ZNS braucht sehr lange um sich wieder zu berappeln!

GLG
von lunetta
Samstag, 17.08.19, 15:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: lobijul: durch Psychopharmaka? akute Flankenschmerzen beidseitig im unteren Rippenbereich auf dem Rücken hinten
Antworten: 6
Zugriffe: 148

Re: lobijul: durch Psychopharmaka? akute Flankenschmerzen beidseitig im unteren Rippenbereich auf dem Rücken hinten

Hallo!

Ja, PP können diese schlimmen muskulären Verspannungen machen - geht mir genauso, mit Mitazapin.

Schreckliche Schmerzen, die durch nichts weggehen:(

GLG
von lunetta
Freitag, 09.08.19, 17:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nivell: Paroxat (Paroxetin) Einnahme/ Erfahrungen nach Vollnarkose (OP)
Antworten: 22
Zugriffe: 875

Re: Nivell: Paroxat (Paroxetin) Einnahme/ Erfahrungen nach Vollnarkose (OP)

Hallo!

Die Einnahme von Vit.D kann auch an Unruhezuständen, Angst, Panik, etc. schuld sein.

Viele hier triggert die Vit. D Einnahme.

Gute Besserung! LG
von lunetta
Samstag, 03.08.19, 19:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sandysz: (neuer Titel) Umstieg von Diazepam auf Alprazolam
Antworten: 19
Zugriffe: 2813

Re: Umstieg von Diazepam auf Xanor

Hallo! Es wird durch Sport nicht schneller abgebaut. Ja, du bist im Niedrigdosisbereich, aber auch mit niedrigen Dosen kann man sehr schnell abhängig werden. Manche sind shcon nach 1 Woche abhängig, manche können nach Jahren problemlos absetzen. Wichtig ist, dass du auch nach nur 3 Wochen schrittwei...
von lunetta
Samstag, 03.08.19, 19:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sandysz: (neuer Titel) Umstieg von Diazepam auf Alprazolam
Antworten: 19
Zugriffe: 2813

Re: Umstieg von Diazepam auf Xanor

Hallo! Prinzipiell kannst du das machen - aber du mußt bedenken, dass Gewacalm ein Spiegelmedikament ist, d.h. dass du an dem Abend an dem du mit Xanor beginnst noch eine Halbwertszeitmenge von Gewacalm intus hast, und das ungefähr für 2-3 Tage. 10mg Gewacalm sind 0,5 mg Xanor, du bräuchtest für 2,5...
von lunetta
Samstag, 03.08.19, 9:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Chve2203 : Tavor (Lorazepam) Entzug mit Diazepam
Antworten: 5
Zugriffe: 202

Re: Tavor Entzug mit Diazepam

Hallo .... willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitgeste...
von lunetta
Freitag, 02.08.19, 22:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug
Antworten: 8
Zugriffe: 266

Re: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug

Hallo! Danke dir - wir sind hier alle tapfer, und haben alle unser Kreuz zu tragen. Falls du deiner Haut was Gutes tun willst, dann verwende was Natürliches, wie z.B. reine Sheabutter, oder natives Kokosöl, Kaufmann`s Kindercreme ist reine kosm. Chemie. Das Problem bei all unseren Problemen ist, das...
von lunetta
Freitag, 02.08.19, 19:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug
Antworten: 8
Zugriffe: 266

Re: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug

Hallo! Du bist sehr tapfer! Ich kenne diese Tavortoleranz, auch bei so geringer Dosis, und dass man an einnahmefreien Tagen den Entzug sehr spürt - es gibt eben Menschen, die es jahrelang nehmen können und keine Toleranz entwickeln, und dann gibt es welche, wo es innerhalb weniger Tage zuschlägt. Ic...
von lunetta
Freitag, 02.08.19, 17:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug
Antworten: 8
Zugriffe: 266

Re: Philine: Tavor (Lorazepam) -Entzug

Hallo und willkommen auch von mir! Ich könnte mir vorstellen, dass deine Symptomatik nicht NUR mit dem Tavor Entzug zu tun hat, sondern auch mit dem EIn- und Ausschleichen von Esc. und auch Sertralin. Esc. hast du ja quasi zeitgleich eingenommen und in 5 Wochen baut es sich erstmal komplett in die G...
von lunetta
Donnerstag, 25.07.19, 11:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!
Antworten: 80
Zugriffe: 1886

Re: Brina : Inneres Vibrieren - bitte Hilfe!!!

Hallo! Du mußt dir da keine Sorgen machen - genau dasselbe Symptom hatte ich auch für mehrere Wochen mehr oder weniger stark abwechselnd. Ist am Anfang etwas ungewohnt und man macht sich Gedanken, aber es vergeht wieder - bei mir ist es dann nie wieder gekommen bis jetzt. Hake es einfach als Entzugs...
von lunetta
Freitag, 07.06.19, 21:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: gioia: Escitalopram,Mirtazapin, Pregabalin, Hölle pur
Antworten: 140
Zugriffe: 5815

Re: gioia: Escitalopram,Mirtazapin, Pregabalin, Hölle pur

Hallo! Also du nimmst das Benzo noch immer bei Bedarf? Oder ist das Stromgefühl komplett weg und du brauchst es gar nicht mehr? Ich finde es wichtig, dass du uns das sagen könntest, denn man liest es aus deinen threads nicht raus.... denn wenn du es nach wie vor bei Bedarf nimmst, ist es glaube ich ...
von lunetta
Montag, 27.05.19, 22:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nala26: Absetzprobleme (Escitalopram und Mirtazapin)
Antworten: 63
Zugriffe: 1448

Re: Nala26: Absetzprobleme (Escitalopram und Mirtazapin)

Hallo!

Bei Reflux ja, bei Gastritis angeblich nur wenn auch Helicobalter nachgewiesen wird, so wurde es mir zumindest im KH erklärt.
Man hatte mir aber trotzdem Panto gegeben, und ich hatte es überhaupt nicht vertragen - aber im KH wurde JEDEM Pat. Panto gegeben, wirklich!

LG
von lunetta
Montag, 27.05.19, 18:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Nala26: Absetzprobleme (Escitalopram und Mirtazapin)
Antworten: 63
Zugriffe: 1448

Re: Nala26: Absetzprobleme (Escitalopram und Mirtazapin)

Hallo liebe Nala! Laß es auf jeden Fall abklären. Aber ich kann dir einen guten Tipp geben: Heilerde fein von Luvos. Du nimmst ein Glas mit laumwarmen Wasser und rührst einen Löffel davon rein, gut umrühren, und das in der FRüh auf nüchternen Magen ein paar Schluck, und dann immer wieder schluckweis...
von lunetta
Freitag, 10.05.19, 12:29
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 572
Zugriffe: 26430

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo liebe jamie! Wenn man bei dir mitliest, hat man das Gefühl das steht ein einzelner Mensch ganz allein auf weiter Flur und muß sooo viel tragen... das tut weh! Und trotzdem bist du so mutig gewesen, hast dein Ami abgesetzt, und setzt dich jetzt allen Lebenslagen vollkommen nackt und ungeschützt...
von lunetta
Mittwoch, 08.05.19, 11:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 482
Zugriffe: 20563

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Hallo! Ein Wahnsinn so eine Aussage - du hast mein volles Mitgefühl, sowas geht ja mal gar nicht! Du kannst in deinem Zustand dich nicht dagegen wehren, das ist vollkommen klar - wenn die sowas zu mir sagen würde, wäre ich schon beim Chefarzt und ärztl. Direktor, damit diese Dame, das NIE wieder zu ...