Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 2295 Treffer

von lunetta
Sonntag, 16.06.19, 17:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 800
Zugriffe: 21816

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo! @ albertine Ich glaube nicht dass bei Dan das Absetzen von Tavor mit der Wasserlösemethode funktionieren würde, wenn er schon die ganze Zeit unter Tavor und einem anderen kurz wirksamen Benzo entzügig ist und es ihm schlecht geht. Ich stimme dir vollkommen zu dass Experimente fehl am Platz si...
von lunetta
Sonntag, 16.06.19, 15:14
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 800
Zugriffe: 21816

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo! Es tut mit leid, dass es dir so schlecht geht! Ich glaube aber nicht, dass du dich mit Tavor stabilisieren könntest jetzt in einem solchen Zustand - wenn dem so wäre, dann hätte es ja schon vorher funktioniert. Vielleicht kann dich dein Arzt auf ein anderes lang wirksames Benzo umstellen, Dia...
von lunetta
Sonntag, 16.06.19, 14:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 971
Zugriffe: 24164

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo! Tag 19 Heute geht`s mir nicht so gut. War wieder um 2.30 nach 2 Std. Schlaf wach, und habe bos 6.00 gelesen und immer wieder versucht einzuschlafen, aber das ist hoffnungslos - da werde ich nur immer nervöser, spüre meinen Herzschlag extrem hart, und verfalle ins Grübeln:( Vormittags war mir ...
von lunetta
Samstag, 15.06.19, 22:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 971
Zugriffe: 24164

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo ihr Lieben!

Ja, ich hoffe auch, dass nun eine Stabilisierungsphase kommt. Es schaut gut aus;)

Habe einen halben Kilo zugenommen:)

GLG
von lunetta
Samstag, 15.06.19, 16:02
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 971
Zugriffe: 24164

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo! Tag 18 Hab heute einen richtig guten Tag:) Keine Übelkeit, kann ganz normal essen - herrlich:) Trage heute auch den ersten Tag die seabands nicht - ich brauche sie heute nicht. Schlafen ist noch ein Problem - heute war ich schon nach 1,5 Stunden wach, nachdem ich mit Zolpidem eingeschlafen wa...
von lunetta
Samstag, 15.06.19, 15:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

Ich habe heute einen richtig guten Tag!

Keine Übelkeit, auch nicht am Morgen oder am Vormittag, kann ganz normal essen:)

Ich hoffe es bleibt so!

GLG
von lunetta
Samstag, 15.06.19, 10:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

Mei, hoffentlich bleiben diese scheußlichen Wellen nicht so lange und vergehen wieder so schnell wie heute!!

Ist das nicht toll - ganz normal duschen!!! Wer hätte das noch vor kurzem gedacht...?

Genieße weiterhin die guten Stunden, nicht überfordern, nur annehmen und sich dran freuen!!

GLG
von lunetta
Freitag, 14.06.19, 17:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

Das klingt mehr als super:)

Freu mich riesig und halte die Daumen dass es so weitergeht!

GLG
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 19:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate! Mir sind grade die Tränen gekommen als ich deinen Beitrag gelesen habe!! Es ist sowas von unglaublich, dass wirklich von einem Tag auf den anderen solche Wunder geschehen:) Bitte denk jetzt mal gar nicht daran was zu tun, sondern genieße jeden Moment mit jeder Faser deines Körpers und d...
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 19:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)
Antworten: 797
Zugriffe: 16650

Re: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)

Hallo!

chris, im August bin ich noch nicht dabei mit Reduzieren.... ich möchte mir bis Herbst Zeit geben mich zu stabilisieren!

Ich möchte so gerne vorher zunehmen - vorher denke ich noch gar nicht ans Reduzieren....


Ja, wir schaffen das;)

GLG
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 18:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)
Antworten: 797
Zugriffe: 16650

Re: Mobu: Mirtazapin absetzen ( Alprazolam abgesetzt, dann Clonazepam ausgeschlichen)

Hallo! Wenn ich da so mitlese, bekomme ich echt Angst, dass es auch bei mir so lange dauert bis ich stabil bin.... ...bei chris 6 Wochen, mobus hat schon 6 Wochen wartet aber noch auf Besserung.... Ich habe heute genau 2 Wochen eindosiert, Übelkeit wird besser, aber noch lange nicht gut - ich will j...
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 17:58
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall
Antworten: 83
Zugriffe: 2626

Re: Rachael: Tavor entzogen, jetzt Rückfall

Hallo! Beim Absetzen darf es dann keine Notfälle mehr geben. Genau darauf zielt doch der Entzug ab, dass man seine Abhängigkeit erkennt und vom Medikament weg will - das heißt dann aber leider auch, dass man den Alltag OHNE Benzo durchsteht. Wenn es immer Notfallsrationen geben würde, dann würden si...
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 16:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 971
Zugriffe: 24164

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo mobu! Es geht mir relativ gut - in der Früh ist es noch sehr schlimm, ab ca. 14.00 wird es um Einiges besser. Ich trage aber nach wie vor bis zum Schlafengehen die seabands. Heute hatte ich einen Trigger - ich hatte meinen 3-monatigen Augenarzttermin wegen Augeninnendruck messen - ich habe ja ...
von lunetta
Mittwoch, 12.06.19, 15:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

Beate, wie geht es dir?
Öffnen sich wieder kleine Fenster?
Würde mich sehr für dich freuen, wenn es positiv weitergehen würde!

GLG
von lunetta
Dienstag, 11.06.19, 18:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo!

4 Tage mit kleinen Fenstern:) Das hört sich sooooooooooooooooooooo gut an!

Auch wenn heute kein guter Tag ist, vielleicht ist es morgen schon wieder besser, und dann soll es so weitergehen:)

Wie war denn heute der restliche Tag - auszuhalten?

GLG
von lunetta
Dienstag, 11.06.19, 15:40
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 800
Zugriffe: 21816

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo Dan! Ich glaube nicht dass du mit 1-2 blauen Tavor-Pillen diese ganzen Symptome nicht mehr hättest - das war doch der Grund warum du umgestellt hast. Soweit ich deinen thread mitverfolge hattest du dich ja auch mit Tavor nicht stabilisieren können, und übelste Symptome gehabt - daraus ist ja d...
von lunetta
Montag, 10.06.19, 22:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 971
Zugriffe: 24164

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

Hallo! Tag 12 Übelkeit ist in der Früh und bis Mittag immer noch vorhanden, allerdings erträglich - heute morgen das erste mal seit ein paar Tagen wieder Würgereiz, aber ohne elende arge Übelkeit - ich habe einfach wieder gleich morgens versucht mir die Zähne zu putzen. das geht noch nicht:( Muß ich...
von lunetta
Montag, 10.06.19, 21:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1346
Zugriffe: 28073

Re: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz

Hallo!

Was hast du denn für ein nettes Hobby?

Viel Spaß auf jeden Fall!

GLG
von lunetta
Montag, 10.06.19, 13:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 800
Zugriffe: 21816

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hallo! Ja, das ist normal! Versuche jetzt mal das Positive zu sehen, du konntest gut schlafen, und du kannst aufstehen und z.B. frühstücken. Dass du DP und DR hast, ist einerseits ein Absetzsymptom, andererseits kann es auch eine NW sein - warte noch ein paar Tage ab, bis sich Oxa richtig gut in den...
von lunetta
Sonntag, 09.06.19, 19:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 3861
Zugriffe: 115930

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Hallo! Das klingt einfach nur großartig!!!! Du wirst sehen, dass das noch mehr an Fenstern kommt - ich wünsche es dir sooooooooooo! Ja, heute war ab frühen Nachmittag ganz ok, kaum Übelkeit und ich konnte was essen - Früh, vormittag bis Mittag ist noch schwierig, da ist ir noch sehr schlecht - aber ...