Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

Die Suche ergab 373 Treffer

von lunetta
Donnerstag, 23.01.20, 14:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Einen klinischen Oxazepam Entzug kannst du nicht mit einem selbst zuhause durchgeführten vergleichen, da du zuhause selbst die Geschwindigkeit bestimmen kannst - es wäre also möglich es zu versuchen, darauf umzustellen. In Kliniken wird fast ausschließlich nur mehr mit Oxa abgesetzt, da man k...
von lunetta
Mittwoch, 22.01.20, 18:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Bromazepan hat eine HWZ von ca. 12-18 Std. Rivotril ca. gleich wie Diazepam. Ob es das als Tropfen gibt weiß ich nicht, Broma glaube ich nicht, aber das wäre ja wasserlöslich, Rivotril weiß ich nicht ob es Tropfen gibt, dazu shcreibt vielleicht noch jemand der das weiß. Aber benzos kann man b...
von lunetta
Mittwoch, 22.01.20, 14:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Prinzipiell würde ich sagen, ja geh um dieses mg hoch. Aber!!! Es kann auch sein, dass du Diazepam schlechter verträgst, wenn du schreibst, dass dir so übel ist, und du so merkwürdige Symptome hast, dann kann das auch eine Unverträglichkeit sein, eventuell eine HIT, das macht auch solche grau...
von lunetta
Samstag, 18.01.20, 15:34
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 171
Zugriffe: 35725

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo cat!

Echt???

Meine Apothekerin hat extra im Computer nachgeschaut und gemeint dzt. in keiner mg Größe zu liefern...

Na, dann besteht ja noch Hoffnung für die österr. Venla Absetzer :hug:

GLG
von lunetta
Samstag, 18.01.20, 15:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Gabriele123: Angst/Panik Antidepressiva abgesetzt
Antworten: 60
Zugriffe: 1375

Re: Gabriele123: Angst/Panik Antidepressiva abgesetzt

Hallo! Wellen können manchmal hartnäckig sein und andauern:( Aber da du schon ein Fenster hattest, wird auch wieder eines kommen, ganz sicher! Wie lange jetzt deine Welle dauert kann dir niemand sagen, aber ich sehe es positiv für dich, da es relativ schnell nach Wiedereindosierung besser wurde, des...
von lunetta
Samstag, 18.01.20, 14:12
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 171
Zugriffe: 35725

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo! In Österreich ist Venla nur auch nur mehr in unret. Tablettenform zu kriegen. Ich habe zwar schon im August abgsetzt, aber es hat mich interessiert und habe in meiner Apo gefragt, da dzt. auch mein Hersteller von Mirta dzt keine 15 mg liefern kann. Da gehen aber notfalls noch die 30 mg, die g...
von lunetta
Freitag, 17.01.20, 17:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Ich bin überzeugt dass du zu schnell reduziert hast, und davor mit zuwenig Diazepam eingestiegen bist - da hat sich jetzt kumuliert und deshalb geht es dir jetzt so bescheiden. Eisenmangel und Schulddrüse können auch mit reinspielen, machen aber sicher jetzt so akut nicht diese Symptome - muß...
von lunetta
Freitag, 17.01.20, 17:32
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 171
Zugriffe: 35725

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo! Nein, das ist aber wirklich blöd...:( Kannst du eventuell mal in der Apo nachfragen ob sie unretardierte Tabletten haben, denn bei deiner doch schon recht niedrigen Dosis könnte ich mir vorstellen, dass du damit mit einer 2x täglichen Einnahme mit der Wasserlösemethode auskommen könntest. Die...
von lunetta
Donnerstag, 16.01.20, 16:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Danke für die tolle Signatur, hast du super hingekriegt! Da hast du ja schon Einiges hinter dir, und ganz viel Medikamente ein- und ausdosiert, und das auch noch immer viel zu schnell.... Versuch es mal mit einem Tropfen Diazepam mehr, ich vermute aber das es nicht reichen wird um dich zu sta...
von lunetta
Mittwoch, 15.01.20, 20:08
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: TV Tipps
Antworten: 39
Zugriffe: 5516

TV Sendung

Hallo!

Heute ist um 20.15 auf 3 Sat eine Sendung über Medikamentenabhängigkeiten.
Ich schau es mir an.

LG
von lunetta
Mittwoch, 15.01.20, 11:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Ich glaube, dass du erstens zu niedrig mit Diazepam eingestiegen bist, die Äquivalenz liegt bei 1mg Tavor ja bei 10 mf Diazepam, und dann muß man unbedingt mind. 1-2 Wochen diese Dosis halten, unverändert!!! da sich Diazepam erst aufspiegeln muß bis die richtige Wirkung eintritt. WEnn man in ...
von lunetta
Mittwoch, 15.01.20, 9:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 1125

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Übelkeit und Ekel vorm Essen sind sehr bekannte Symptome der Angst und auch beim Absetzen. Ich bin hier eine der davon Schwerstbetroffenen, ich habe ich wenigen Monaten 37 kg abgenommen, und war nur mehr ein Schatten meiner selbst. Leider helfen bei dieser Art von Ekel, Appetitlosigkeit, Übel...
von lunetta
Dienstag, 14.01.20, 22:04
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme
Antworten: 4
Zugriffe: 847

Re: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme

Hallo!

Gerade jetzt ist bei "Marktcheck" im Tv eine Doku über Floxine!!!

LG
von lunetta
Dienstag, 14.01.20, 12:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam
Antworten: 29
Zugriffe: 925

Re: Adriana: Hilfe beim absetzten vom 5,5 mg Diazepam

Hallo! Bitte sei so lieb und erstelle eine Signatur, damit wir nicht immer deinen ganzen thread neu durchlesen müssen, um zu wissen, wo du grade bei deinen Medikamenten stehst! Danke dir dafür! Wie lange hast du denn das Tavor vor der Umstellung genommen, und eher immer nur 1 mg oder doch öfter 1,5 ...
von lunetta
Dienstag, 14.01.20, 12:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 1125

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Du kannst hier soviel und sooft posten wie du möchtest - es ist dein thread, und dafür ist er da:) Esc. kann in den ersten Wochen Schlafproblme machen, das ist richtig, das sollte sich aber nach 4-6 Wochen legen. Das wird bei dir also noch dauern... Wenn du dir aber sowieso unsicher bist mit ...
von lunetta
Montag, 13.01.20, 19:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 500

Re: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen

Hallo! Ich möchte dir nicht einreden dass du 15 mg auf einmal einnehmen sollst, sondern dir eher erklären, warum das mit dem Nachnehmen meistens nicht funtioniert. Du scheinst nach so langer Einnahmezeit schon in einer Toleranz zu sein, d.h. dass frühere Dosierungen nicht mehr ausreichen für denselb...
von lunetta
Montag, 13.01.20, 15:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 500

Re: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen

Hallo und willkommen bei uns! Es tut mir leid, dass es dir dzt. so schlecht geht, glaube aber nur bedingt dass es mit Zolpidem zusammenhängt... Ich habe in deiner Signatur gelesen, dass du im Sommer 2019 einiges an Psychopharmaka kurz genommen und dann wieder abgesetzt hast, das kann ein Grund sein,...
von lunetta
Sonntag, 12.01.20, 19:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 1125

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Akut kann man nichts machen, denn Benzos lassen sich durch nichts "ersetzen", und wenn man erstmal Blut geleckt hat, sprich die erlösende Wirkung von Benzos gespürt hat, dann weiß man, dass es dafür keinen Ersatz gibt. Baldiran wirkt übrigens auch erst nach ca. 14 Tagen beruhigend, der wirkt ...
von lunetta
Sonntag, 05.01.20, 13:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 333

Re: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?

Hallo! Was meinst du mit 5? 5 TRopfen oder mg? WEnn du von 0,5 mg Tavor auf 5 Tropfen Diazepam gehst, sind das nur 2,5 mg Aquivalenzdosis, das wäre dann eine 50% Reduzierung.... wenn es dir schon jetzt nicht so gut geht, würde sich das dann noch potenzieren... Du nimmst keine hohe Dosis - lieber jet...
von lunetta
Sonntag, 05.01.20, 9:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 333

Re: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?

Hallo! Um 1mg Tavor, dass du doch schon länger regelmäßig immer wieder genommen hast zu ersetzen, brauchst du 10 mg Diazepam als Substitution. Das wären dann 20 Tropfen. Da Diazepam aber viel mehr sediert, kann es auch sein dass du mit weniger auskommst, also z.B. nur 17 oder 18 Tropfen. CBD Öl kann...