Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 3224 Treffer

von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 15:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elbdeichruner - Venlafaxin und kein Ende
Antworten: 21
Zugriffe: 659

Re: Elbdeichruner - Venlafaxin und kein Ende

Hallo Henning :), das war jetzt ein bißchen ungünstig, das Imipramin zu erhöhen u fast gleichzeitig beim Venlafaxin von unretardiert zu retardiert zu wechseln. So weiß man nicht ganz genau, was jetzt die Ursache für dein Befinden ist. Ich gehe aber davon aus, daß es dem Wechsel zur Retardierung gesc...
von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 15:09
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Lesser1981: Venlafaxin abgesetzt, jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein
Antworten: 147
Zugriffe: 3563

Re: Lesser1981: Venlafaxin abgesetzt, jetzt innere Unruhe + ständig angespannt sein

Hallo Diego :) , Ich hasse fliegen:( das alles war für mich sehr anstrengend. Hatte ständig Zwangsgedanken die mich Terrorisierten Ich denke, dadurch, daß du ungern fliegst, bist du in Stress geraten, der dann wieder die Absetzsymptome befeuert hat u deshalb diese Zwangsgedanken. Aber es wurde dann ...
von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 13:46
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Annanas: Venlafaxin - Probleme
Antworten: 487
Zugriffe: 15662

Re: Annanas: Venlafaxin - Probleme

Liebe Ilse :hug: , ja, diese Schwankungen sind auch ekelhaft, weil sie wirklich mehrmals am Tag von jetzt auf gleich eintreten. Aber gut, kann man eh nicht wirklich beeinflussen. Das du immer noch Schmerzen hast, tut mir leid - dieses Verlagern ist schon eigenartig. Irgendwie seltsam, aber was ist w...
von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 13:21
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen
Antworten: 565
Zugriffe: 19367

Re: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen

Liebe Anna :) , liebe Ilse :) ,
ich glaube, Ilse wollte auf meinen Beitrag antworten u ist wegen "alles Anna oder was" :D in deinen Thread gerutscht.

Ich schiebe den Beitrag mal zu mir rüber!

LG von Anna
von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 9:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elllia: Doxepin ausschleichen, die alten Symptome sind wieder da
Antworten: 133
Zugriffe: 2583

Re: Elllia: Doxepin ausschleichen, die alten Symptome sind wieder da

Hallo Elllia :) , warum sollte dir eine alte Geschichte jetzt derart auf die Füße fallen, zumal dort für dich alles geklärt war?! Gerade im Entzug ist es nicht zwangsläufig notwendig, für die Symptomatik Gründe in der Lebensgeschichte zu suchen. Oft sind es eben biochemische Vorgänge im Gehirn, die ...
von Annanas
Mittwoch, 19.06.19, 9:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 305
Zugriffe: 5721

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Guten Morgen, Jürgen :) , laß' dich von der Tatsache, daß es ohne medikamentöse Unterstützung nicht geht, nicht runterziehen. Es ist, wie es ist u man kommt auch über Umwege ans Ziel. Die warnenden Beiträge entstehen aufgrund der Erfahrungen im Forum - aber wenn die Symptomatik unaushaltbar wird (da...
von Annanas
Dienstag, 18.06.19, 11:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 305
Zugriffe: 5721

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hallo Jürgen :) , ehrlich gesagt, bereitet mir deine "Experimentierfreudigkeit" hinsichtlich Medikamenteneinnahme, etwas Sorgen. Ich kann wirklich verstehen, daß man diese Schmerzen unbedingt loswerden will. Nur leider geht das mit Mitteln, die zentral wirken u bei einem, durch den Entzug ohnehin ge...
von Annanas
Dienstag, 18.06.19, 11:05
Forum: Bekanntmachungen
Thema: Das ADFD hat Zuwachs bekommen. Ein neues Team unterstützt uns künftig.
Antworten: 26
Zugriffe: 2309

Re: Das ADFD hat Zuwachs bekommen. Ein neues Team unterstützt uns künftig.

Liebe ADFDler :group: ! Wir möchten euch informieren, daß Sommersprosse, aus privaten Gründen, darum gebeten hat, die Teamunterstützung zu verlassen. Vielen Dank, liebe Sommersprosse, für die geleistete Unterstützung - wir wünschen dir Kraft auf deinem Weg sowie viele gute, heilende Zeiten u freuen ...
von Annanas
Dienstag, 18.06.19, 10:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: svenja2014: Venlafaxin absetzen nach 13 Jahren
Antworten: 92
Zugriffe: 1844

Re: svenja2014: Venlafaxin absetzen nach 13 Jahren

Liebe Svenja :hug: , das würde ich wahrscheinlich noch versuchen, vllt kannst du dir einen zeitnahen Dinglichkeitstermin für ein Telefonat geben lassen. Dann ist etwas mehr Zeit. Dann würde ich erstmal in Ruhe meine Beweggründe erläutern u da er sicherlich auch keine großartigen Kenntnisse vom Abset...
von Annanas
Dienstag, 18.06.19, 10:28
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Annanas: Venlafaxin - Probleme
Antworten: 487
Zugriffe: 15662

Re: Annanas: Venlafaxin - Probleme

Hallo ihr Lieben :group: , zuerst noch auf diesem Weg ein großes Dankeschön für alle eure Zeilen zu meinem letzten Beitrag. Ich habe mich sehr darüber gefreut u hatte gleich alle gelesen, leider kommt mein Danke wiedermal verspätet. Vergesse oft, wieder in meinen eigenen Thread zu schauen, wenn ich ...
von Annanas
Montag, 17.06.19, 19:17
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Mimi: Schwerer Benzoentzug
Antworten: 201
Zugriffe: 8255

Re: Mimi: Schwerer Benzoentzug

Liebe Mimi :) ,
Mimi79 hat geschrieben:
Donnerstag, 13.06.19, 16:18
ist hier zufällig jemand, der mit den Büchern oder Hörbüchern und Meditationen von Eckhart Tolle "gearbeitet" hat ?
Gib den Namen mal über die Suchfunktion ein, Eckhart Tolle wird öfter in den Berichten erwähnt.

Ich wünsche dir weiterhin "sonniges" Befinden!

Liebe Grüße von Anna
von Annanas
Montag, 17.06.19, 16:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: svenja2014: Venlafaxin absetzen nach 13 Jahren
Antworten: 92
Zugriffe: 1844

Re: svenja2014: Venlafaxin absetzen nach 13 Jahren

Liebe Svenja :hug: , das hört sich wahrlich nicht gut an. Venlafaxin kann schon den BD in die Höhe treiben, aber hätte da nicht auch ein BD-Senker eingesetzt werden können, gerade in ihrem Alter. Das muß sowieso gemacht werden, wenn der durch den Entzug weiter verrücktspielt - ich weiß, wovon ich re...
von Annanas
Sonntag, 16.06.19, 16:48
Forum: Gesundheit
Thema: Histamin-Intoleranz im Entzug
Antworten: 298
Zugriffe: 40441

Re: Histamin-Intoleranz im Entzug

Hallo Sarah :) , ich kann manchmal gar nicht auseinanderhalten, was Absetzsymptome u was histaminbedingte Beschwerden sind. Sehr oft kommt es zusätzlich zu den Allergiesymptomen zu einer Verstärkung der Absetzsymptome - die sich auch bei mir, als Herzrasen, Muskelzucken, Schwindel u Frieren, äußern ...
von Annanas
Sonntag, 16.06.19, 15:58
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: EMA erkennt PSSD an
Antworten: 5
Zugriffe: 253

Re: EMA erkennt PSSD an

Hallo Carlotta :) u Wort :) -
habe den Titel geändert, lG Anna
von Annanas
Sonntag, 16.06.19, 6:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elllia: Doxepin ausschleichen, die alten Symptome sind wieder da
Antworten: 133
Zugriffe: 2583

Re: Elllia: Doxepin ausschleichen, die alten Symptome sind wieder da

Guten Morgen, Elllia :) , Sind diese Tage ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Heilung voranschreitet und dass irgendwann alles wieder ganz normal sein wird? Sie sind auf jeden Fall ein eindeutiges Zeichen und für dich, dein Befinden u für die Hoffnung sind diese Phasen sicher sehr kraftstärkend ...
von Annanas
Freitag, 14.06.19, 17:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: InnocenceFelis: Paroxetin seit 5 Jahren, aktuell 40mg
Antworten: 69
Zugriffe: 1409

Re: InnocenceFelis: Paroxetin seit 5 Jahren, aktuell 40mg

Hallo Felis :) ,
Glückwunsch zum Erreichen der Halbzeit, das hast du gut hinbekommen! :party2:

Für die nächste Etappe drücke ich dir ganz fest die Daumen!
Gehe deinen Weg u in deinem Tempo - unter 10% Reduktion u über 4 - 6 Wochen Stabilisierungspause ist alles erlaubt... :wink: :D !

LG von Anna
von Annanas
Freitag, 14.06.19, 17:18
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 2321
Zugriffe: 66080

Re: Jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Liebe Ilse :hug: , Ich versuche das ja, ich versuche wirklich alles atmen, mich zu beruhigen - aber es hört nicht auf - es geht nicht ! Es sind ja nicht nur Gedanken - die könnte ich verdrängen - es ist Panik und dagegen kann ich wirklich nichts tun ! Bitte glaube mir das ! Ich dachte, es wäre vllt ...
von Annanas
Freitag, 14.06.19, 12:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tom: Cymbalta (Duloxetin) absetzen im Niedrigbereich
Antworten: 142
Zugriffe: 3688

Re: Tom: Cymbalta (Duloxetin) absetzen im Niedrigbereich

Hallo Tom :) , Mein Doc meinte vor 2 Wochen Cymbalta 9 Kügelchen ( Blutwerte kaum nachweisbar ) soll ich mal ganz weglassen und nur noch Mirtazipin abends 22.5 mg einnehmen - ich fand es eine tolle Idee und sollte 3,75 mg Mirtazipin noch zusätzlich morgens einnehmen Oh man, Tom, wie konntest du das ...
von Annanas
Freitag, 14.06.19, 10:58
Forum: Gesundheit
Thema: Hormone und Kinderwunsch NACH Absetzen
Antworten: 3
Zugriffe: 143

Re: Hormone und Kinderwunsch NACH Absetzen

Hallo Veronika :) , erstmal herzlichen Gückwunsch zur Aripiprazol-Null :party2: ! habt ihr Erfahrungen mit Neuroleptika und Kinderwunsch während bzw. kurz nach dem Absetzen? Können die Hormone eine Rolle spielen? Meine Periode kommt alle 27-33 Tage, unterschiedlich, aber regelmäßig. Oder brauch ich ...
von Annanas
Freitag, 14.06.19, 8:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 305
Zugriffe: 5721

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Guten Morgen, Jürgen :) , wie vermutet, keine gesicherte Diagnose aus orthopädischer Sicht. Im Grunde bin ich froh darüber, denn orthopädische Geschichten sind auch nicht ohne, die schleppt man oft sehr, sehr lange mit sich rum u das kannst du zusätzlich nicht auch noch gebrauchen. Ich habe die Erfa...