Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 28 Treffer

von Nietzsche-Ente
Freitag, 04.01.19, 10:33
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Peppa: Heiße rote Wangen/ Citalopram absetzen
Antworten: 46
Zugriffe: 931

Re: Peppa: Heiße rote Wangen/ Citalopram absetzen

Hallo Peppa, Der Titel deines Threads "heiße rote Wangen" hat mich aufmerksam gemacht. Ich habe die letzten Beiträge nur überflogen und schreibe unabhängig davon... Ich hoffe das ist okay. Dieses glühende Gesicht (bei mir sind es auch die Ohren) trat bei mir erstmals im Winter nach komplettem Absetz...
von Nietzsche-Ente
Freitag, 04.01.19, 10:02
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 856
Zugriffe: 41023

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hallihallo, Hier ist eine Studie zum Absetzen von Antidepressiva, bei der die Autoren herausfanden, dass Absetzen anhand der derzeitigen Leitlinien nicht machbar ist. https://www.karger.com/Article/FullText/492693 Es ist auf englisch und einige Seiten lang, aber ich finde, das Lesen lohnt sich. Hier...
von Nietzsche-Ente
Donnerstag, 13.12.18, 10:31
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Schutz vor psychiatrischer Willkür: Patientenverfügung
Antworten: 21
Zugriffe: 1511

Re: Schutz vor psychiatrischer Willkür: Patientenverfügung

Hallo, Neben der PatVerfü gibt es noch die PsychPav (Psychosoziale Patientenverfügung) und die BoWill (Bochumer Willenserklärung). Im Gegensatz zur PatVerfü sind diese beiden ausführlicher und man kann dort festlegen, wie man im Krisenfall behandelt werden möchte. Mit einer PatVerfü verbietet man ja...
von Nietzsche-Ente
Montag, 10.12.18, 13:35
Forum: Bekanntmachungen
Thema: LinLina verabschiedet sich :-( :-)
Antworten: 31
Zugriffe: 2406

Re: LinLina verabschiedet sich :-( :-)

Hallo und Lebe Wohl Lina, Dein Wohlergehen hat Vorrang vor allem anderen. Ich finde es schon beachtlich, dass du so lange Zeit (3 Jahre :o ) im Forum aktiv warst - und das sogar täglich! Die Gründe, die du beschreibst, sind für mich absolut verständlich. Ich habe schon vor einiger Zeit davon abgelas...
von Nietzsche-Ente
Sonntag, 16.09.18, 11:04
Forum: Diskussion
Thema: Arzneimittel-News / Forschungs-News
Antworten: 24
Zugriffe: 3250

Re: Arzneimittel-News / Forschungs-News

Hallo allerseits, Hier ist eine Übersichtsarbeit zu Abhängigkeit und Entzugssymptomen bei SNRI (englisch): https://www.karger.com/Article/FullText/491524 Eine (recht knappe...) Zusammenfassung auf deutsch gibt es hier: https://psylex.de/psychopharmaka/antidepressiva/snri-entzug.html#1 Viele Grüße :)...
von Nietzsche-Ente
Donnerstag, 23.11.17, 11:49
Forum: Diskussion
Thema: EEG
Antworten: 4
Zugriffe: 349

Re: EEG

Hallo Katharina, Dein Beitrag ist zwar schon ein wenig her, doch mir gerade aufgefallen und ich finde deine Überlegung sehr interessant. Es lohnt sich da nochmal nachzuforschen... Plausibel klingt es für mich jedenfalls. Allerdings kann ich da auch nichts handfestes zu liefern... Mein letztes EEG wa...
von Nietzsche-Ente
Montag, 21.08.17, 19:51
Forum: Diskussion
Thema: Arzneimittel-News / Forschungs-News
Antworten: 24
Zugriffe: 3250

Re: Arzneimittel-News / Forschungs-News

Hallo, auch wenn ich nicht sicher bin, was ich von Psylex.de halten soll*, poste ich diesen Bericht mal : Depression: Wirken Antidepressiva nur aufgrund ihrer Nebenwirkungen? Die Originalpublikation ist auch angegeben, allerdings habe ich die nicht ad hoc gefunden und daher nicht gelesen. ...*zum Th...
von Nietzsche-Ente
Sonntag, 14.05.17, 20:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Venlafaxin nicht mehr von Winthrop
Antworten: 0
Zugriffe: 512

Venlafaxin nicht mehr von Winthrop

Hallo allerseits, (damit nicht noch jemand so blöd da steht wie ich :roll: ) bei meinem letzten Apothekenbesuch wurde mir mitgeteilt, dass Winthrop Venlafaxin nicht mehr herstellt. Falls Du Venlafaxin von Winthrop nimmst, solltest Du dich also auf einen Herstellerwechsel vorbereiten. Ganz sicher wei...
von Nietzsche-Ente
Montag, 01.05.17, 16:45
Forum: Diskussion
Thema: Gegen die Ausweitung der Zwangsbehandlung
Antworten: 2
Zugriffe: 178

Gegen die Ausweitung der Zwangsbehandlung

Hallo alle zusammen! Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass ein Gesetz zur Ausweitung von Zwangsbehandlungen auf den Weg gebracht wurde - den genauen Entwurf könnt ihr hier lesen. Bei der Expertenanhörung am 26.04. im Rechtausschuss des Bundestages wurde Betroffenen kein Gehör geschenkt und auch der ...
von Nietzsche-Ente
Freitag, 28.04.17, 17:17
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 856
Zugriffe: 41023

Re: TV, Zeitungsberichte etc. über Antidepressiva & Co.

Hallo, könntest du den Brief verlinken? würde mich sehr interessieren :) das würde ich gerne machen, nur weiß ich selbst nicht, ob der Brief online lesbar ist... da müsste ich suchen - entschuldige bitte, dass ich da zu faul zu bin :roll: Ich weiß allerdings, dass der BPE da bisher leider nichts err...
von Nietzsche-Ente
Donnerstag, 06.04.17, 20:29
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 856
Zugriffe: 41023

Re: TV, Zeitungsberichte etc. über Antidepressiva & Co.

Hallo, Es bewegt sich was! endlich! Ich konnte kaum glauben, dass da tatsächlich so eine Sendung lief und habe dem Deutschlandradio auch eine Rückmeldung geschrieben... hoffentlich bleiben die an dem Thema dran. In meinen Augen ein Rückschritt :( Das sehe ich genauso :evil: der BPE hat dazu bereits ...
von Nietzsche-Ente
Donnerstag, 23.03.17, 19:12
Forum: Bekanntmachungen
Thema: Selbsthilfetag in Köln am 25.03.2017
Antworten: 0
Zugriffe: 394

Selbsthilfetag in Köln am 25.03.2017

Hallo allerseits!


Am Samstag ist in Köln Selbsthilfetag des LPE NRW, vielleicht ist ja jemand in der Nähe und hat Interesse mal vorbeizuschauen?!? :pillowtalk:

Das Programm gibt 's hier


viele Grüße von der Ente
von Nietzsche-Ente
Sonntag, 19.03.17, 17:09
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Selbsthilfegruppen
Antworten: 4
Zugriffe: 1280

Re: Selbsthilfegruppen

Hallo allerseits, seit Ende letzten Jahres gehe ich regelmäßig zu einer Selbsthilfegruppe für junge Psychiatrieerfahrene - oder sollte ich schreiben zu der Selbsthilfegruppe für junge PEs ?! Diese scheint nämlich eine Rarität zu sein, was ich sehr schade finde, da ich mich dort gut aufgehoben fühle ...
von Nietzsche-Ente
Samstag, 11.03.17, 16:40
Forum: Bekanntmachungen
Thema: Vortrag Psychopharmaka absetzen / Peter Lehmann
Antworten: 2
Zugriffe: 524

Re: Vortrag Psychopharmaka absetzen / Peter Lehmann

Hallo allerseits! Diesem Vortrag habe ich beigewohnt und werde daher kurz von meinem Eindruck berichten... die Powerpointpräsentation könnt ihr euch hier ansehen. Es war eine eher kleine Veranstaltung und ich meine, dass über dieses Thema eigentlich in großen Universitätshörsälen vor großem Publikum...
von Nietzsche-Ente
Montag, 09.01.17, 17:18
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Sammelthread Brainzaps
Antworten: 8
Zugriffe: 571

Re: Sammelthread Brainzaps

Hallo, vor dem Problem, Brainzaps zu beschreiben, stand ich auch schon... den bisherigen Schilderungen kann ich mich jedenfalls anschließen, aber ich glaube für diejenigen, die diese seltsamen Empfindungen nicht kennen, ist es zu unspezifisch, um es nachvollziehen zu können http://www.schildersmilie...
von Nietzsche-Ente
Freitag, 25.11.16, 19:37
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 119
Zugriffe: 12097

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hallo, da Murmeline mich dazu nötigte :P , füge ich hier noch einen Beitrag ein, den ich andernorts geschrieben hatte und der quasi die 'Vorgeschichte' zu meinem obigen ist. Den Ärzten, die mir Venlafaxin eingebrockt haben, schrieb ich einen kritischen Brief und bekam daraufhin einen Gesprächstermin...
von Nietzsche-Ente
Freitag, 18.11.16, 11:56
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 119
Zugriffe: 12097

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hallo allerseits, wegen der Missbehandlung in meinem letzen Klinikaufenthalt und meinem Scheitern dieses mit den zuständigen Ärzten zu klären, habe ich an den Beschwerderat der Klinik geschrieben. Nachdem mir ausdrücklich dafür gedankt wurde, dass ich dem Beschwerdemanagement die Gelegenheit gebe, a...
von Nietzsche-Ente
Mittwoch, 16.11.16, 19:17
Forum: Gesundheit
Thema: Zahnarzt - Betäubung?
Antworten: 28
Zugriffe: 3355

Re: Zahnarzt - Betäubung?

Hallo, diese Frage stellte sich mir auch vor kurzem... ich habe sicherheitshalber auf die Betäubung verzichtet und es ohne über mich ergehen lassen. Vermutlich kann man dazu keine allgemein gültige Empfehlung abgeben, da die Medikamente unberechenbar sind und jedes Nervensystem anders reagiert... Me...
von Nietzsche-Ente
Mittwoch, 16.11.16, 19:07
Forum: Diskussion
Thema: Praktiker in und ausserhalb der Psychiatrie, die Psychopharmaka-Problematiken anerkennen
Antworten: 121
Zugriffe: 10812

Re: Praktiker in und ausserhalb der Psychiatrie, die Psychopharmaka-Problematiken anerkennen

Hallo, vor kurzem hatte ich einen Termin (den ich vor einer halben Ewigkeit verzweifelt nach Hilfe suchend vereinbart hatte) bei einem Psychiater, der immerhin sagte, dass Venlafaxin "fürchterliches Zeug" sei. Ihm war bekannt, dass es verdammt schwierig ist, dieses Zeug abzusetzen und sprach von ein...
von Nietzsche-Ente
Samstag, 24.09.16, 19:04
Forum: Gesundheit
Thema: Hände - kribbeln, taub, Schmerzen
Antworten: 6
Zugriffe: 1510

Re: Hände - kribbeln, taub, Schmerzen

Hallo Deria, diese elenden kribbelnden, kratzenden, quetschenden und reißenden Schmerzen kenne ich auch als Absetzsymptom. Ich hatte das nach Absetzen von Duloxetin über einen langen Zeitraum in beiden Beinen (am schlimmsten in den Waden) - mein Hausarzt sagte, es handelte sich um eine Polyneuropath...