Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 237 Treffer

von lollarossa
Mittwoch, 03.07.19, 9:10
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Liebe Annike :) ich danke dir von Herzen! Ich fühle mich verstanden. Manchmal beschäftigt mich dir Frage, ob ein Medikament Teil einer Persönlichkeit werden kann, wenn man es schon so lange eingenommen hat und zu Beginn der Einnahme seinen festen Kern noch nicht gefunden hat... Das geht jetzt vielle...
von lollarossa
Dienstag, 02.07.19, 11:50
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo Forum :) Danke Anna, danke Padma für eure Ratschläge und eure Einschätzungen! :hug: Ich bin mir nicht mehr sicher, ob eine Therapie der Weg ist. Ich hatte jetzt bei einem mg weniger so starke körperliche Symptome, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe. Wollte das in mein Leben integrieren un...
von lollarossa
Sonntag, 30.06.19, 17:08
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo ihr lieben :) Danke Ash für deinen Beitrag. :hug: Ich habe gestern mit Frau Ansari telefoniert. Meine Hoffnung beruhte nicht unbedingt darauf, dass ich reduzieren kann, sondern darauf, dass ich vielleicht therapeutisch Hilfe bekommen kann, also dass mich und mein Leid jemand versteht und anerk...
von lollarossa
Samstag, 29.06.19, 8:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Anikkes Thread: Mirtazapin
Antworten: 811
Zugriffe: 26343

Re: Anikkes Thread: Mirtazapin

Liebe Anikke :)

Ich wünsche dir ganz viel Glück!!

Alles Gute, LOLLA
von lollarossa
Freitag, 28.06.19, 19:55
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Liebe Anikke :) Danke, gestern Abend ließen die Symptome nach und heute bin ich nur noch etwas erschöpft. Gottseidank keine Kopfschmerzen mehr. Ich kann wirklich einiges aushalten, aber die Kopfschmerzen hielten seit 2 Tagen durchgängig an und ließen zu keiner Tageszeit nach. Das hat mich so fertig ...
von lollarossa
Freitag, 28.06.19, 13:41
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo Ash :wink: Kannst du erklären, wie du das meinst? Mein letzter Reduktionsversuch war letztes Jahr. Dieses Jahr hatte ich einmalig nur ausprobiert, ob ich die flüssige Lösung vertrage, negativ. Und versucht auf Wasserlösemethode umzustellen, negativ. Danke für deine Erfahrungen. Liebe Grüße, LO...
von lollarossa
Freitag, 28.06.19, 8:46
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Ash: Mittel gegen Negativsymptomatik
Antworten: 59
Zugriffe: 1937

Re: Ash: Mittel gegen Negativsymptomatik

Hallo Ash :) Danke für deinen Beitrag bei mir. Ich habe den einen MG nicht geschafft. Hatte 2 Tage Höllen Kopfschmerzen, die nur aufgehört haben, wenn ich geschlafen habe. Dazu kam ständig das Gefühl, dass ich mich übergeben muss. Ich weiss nicht mehr weiter. Zu deinen Halswirbel Beschwerden wollte ...
von lollarossa
Donnerstag, 27.06.19, 11:07
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Tobias1981: Bromazepam Abhängigkeit seit 13 Jahren (aktualisiert)
Antworten: 61
Zugriffe: 2496

Re: Tobias1981: Bromazepam Abhängigkeit seit 13 Jahren (aktualisiert)

Hallo Tobias :wink: Du kannst ja Mal einen Blick in meine Signatur werfen. Ich habe Amisulprid und Citalopram parallel verordnet bekommen und erst nach 7 Jahren viel auf, dass man diese Kombination nicht so nehmen darf. Für mich hieß es dann Citalopram Kaltentzug. Das war die Hölle. 3 Wochen bettläg...
von lollarossa
Mittwoch, 26.06.19, 20:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 396
Zugriffe: 14925

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

Liebe Julie :) Ich wollte mal hören, was es Neues bei dir gibt. Ich würde mich freuen, wenn du dich meldest. Ich weiß nicht, ob du Musik hören kannst, oder ob dich das triggert. Ich mag im Moment diesen Song gerne: Iron & Wine- Such Great Heights, manchmal beruhigt er mich etwas. Sende dir ganz lieb...
von lollarossa
Mittwoch, 26.06.19, 20:18
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Tobias1981: Bromazepam Abhängigkeit seit 13 Jahren (aktualisiert)
Antworten: 61
Zugriffe: 2496

Re: Tobias1981: Bromazepam Abhängigkeit seit 13 Jahren (aktualisiert)

Hallo Tobias :) ich wünsche dir viel Glück bei der Entscheidungsfindung. Mir persönlich hat mein AD damals nicht geholfen und ich musste nach 7 geschlagenen Jahren einen Kaltentzug hinlegen, der mich gefühlt 1 Jahr Lebenszeit gekostet hat und bei dem ich vieles verloren habe. Hast du dich mal unter ...
von lollarossa
Mittwoch, 26.06.19, 16:37
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo ihr Lieben :) ich melde mich, weil ich gestern mit 1 mg weniger gestartet bin. Es ist/war ist bei dem Wetter vielleicht nicht der beste Zeitpunkt, aber ich wollte wissen, ob das klappt mit der Feinwaage. Habe es glaube ziemlich genau hinbekommen. Muss leider berichten, dass ich es tatsächlich ...
von lollarossa
Sonntag, 23.06.19, 20:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen
Antworten: 504
Zugriffe: 37648

Re: Padma: Fluoxetin nach 10 Jahren absetzen

Liebe Padma :) ich schicke dir ein großes Kraftpaket, obwohl du schon so stark bist. Trotzdem, ewas Extra-Power kann bestimmt nicht schaden. Für die letzten Schritte beim Reduzieren halte ich beide Daumen gedrückt!! Weiterhin wünsche ich dir und deiner Hand baldige Besserung! Alles Liebe, LOLLA :hug:
von lollarossa
Sonntag, 23.06.19, 19:57
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht
Antworten: 0
Zugriffe: 155

Amisulprid 200 mg, 11 Jahre und kein Ende in Sicht

Hallo ihr Lieben, ich wollte mich an einem Erfahrungsbericht versuchen mit meinem Medikament Amisulprid 200 mg, was ich seit 11 Jahren einnehme. Ich bin in einer Situation, in der ich nicht mehr weiss, ist es machbar es noch reduzieren, geschweige denn es abzusetzen. Es wird einige Punkte geben, die...
von lollarossa
Mittwoch, 19.06.19, 22:58
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Liebe Jamie :)

Vielen herzlichen Dank. Ich frage das, weil ich vorhabe es sehr genau zu nehmen.
Die Info beruhigt mich etwas.

Habe eine möglichst gute Nacht!

Liebe Grüße, LOLLA
von lollarossa
Mittwoch, 19.06.19, 18:26
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo ihr Lieben :wink: Ich habe lange nichts geschrieben, aber ich lese trotzdem täglich mit. Brauchte etwas Abstand von dem Thema, da der Entzug vom letzten Jahr Spuren hinterließ und erst langsam verblassen konnte. Ich wollte fragen, ob jemand weiss, ob auch kleine Schwankungen in den MG bei den ...
von lollarossa
Donnerstag, 09.05.19, 20:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr
Antworten: 396
Zugriffe: 14925

Re: jueliekrie: Escitalopram u.a. / keine Stabilität mehr

hallo, der Beitrag, auf den sich Lolla bezieht, wurde gelöscht, da unpassend Hallo Klaro, Ich glaube der Beitrag passt hier nicht wirklich hin. Ich denke wir alle hier haben unsre Erfahrungen mit dem System gemacht und jeder zieht daraus seine Schlüsse. Manche hier sind in so vertrackten Lagen, das...
von lollarossa
Samstag, 04.05.19, 18:41
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Tipps für eine gute Feinwaage?
Antworten: 99
Zugriffe: 10465

Re: Tipps für gute Feinwaage?

Hallo ihr lieben. meine Feinwaage ( eine hier empfohlene) ist gestern angekommen und ich habe mich etwas vertraut gemacht heute. Problem ist, mein Tablettengewicht (Amisulprid) schwankt sehr. Ich möchte wirklich minimal Abdosieren, vielleicht unter 2,5 Prozent. Das Tablettengewicht schwankt (habe ei...
von lollarossa
Samstag, 04.05.19, 10:08
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Vielen herzlichen Dank ihr lieben.

Ich wiege die nächsten Tage einfach Mal meine Tabletten aus.

Und denke ich starte mit einem mg, ich mag langsam anfangen. .

Ich hoffe, dass die Waage genau genug wiegt.

Drückt mir die Daumen!.

Alles gute, LOLLA
von lollarossa
Freitag, 03.05.19, 20:42
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Liebe Annike. Danke, ich mache mich nochmal schlau wegen den Kapseln. :zombie: Würde es bei der Feinwaage Sinn machen, jede Tablette morgens einzeln zu wiegen ? ( Habe gelesen, dass das Gewicht auch leicht schwankt.) Also das man die z.b. 2,5 Prozent Reduktion bei jeder Tablette neu berechnet und au...
von lollarossa
Freitag, 03.05.19, 19:22
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 305
Zugriffe: 11875

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo liebe Padma :)

Danke für deine Nachricht. Freue mich dich zu lesen.
In beiden Fällen habe ich keine Reduzierung vorgenommen, bin sehr vorsichtig geworden inzwischen.

Ich hatte in der Apotheke bei uns gefragt, wie genau die Dosen sind in den Kapseln.

Viele Grüße. LOLLA