Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 641 Treffer

von Straycat
Donnerstag, 28.05.20, 18:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 72
Zugriffe: 2816

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo Felia, ich hatte das gleiche Phänomen beim Absetzen. Ganz stark ist es mir beim Autofahren, vor allem abends und nachts aufgefallen und auch in Alleen, wo sich Licht und Schatten schnell abwechseln. Ich dachte schon ich werde kurzsichtig. Ich habe sonst nämlich wirkliche Adleraugen. Das Sympto...
von Straycat
Donnerstag, 28.05.20, 13:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 65
Zugriffe: 2105

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Natalia,

4mg sind keinesfalls eine homöpathische Dosis. SSRI wirken besonders im unteren Dosisbereich noch sehr stark.
Das sieht man auch an der Rezeptorenbelegung. Hier findest du mehr dazu: viewtopic.php?f=19&t=8829

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
Donnerstag, 28.05.20, 10:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jadenfit: Quetiapin, Amisulprid, Lithium
Antworten: 28
Zugriffe: 598

Re: Jadenfit: Quetiapin, Amisulprid, Lithium

Hallo Jaden, Ich werde in meine Signatur diesen Hinweis aufnehmen und angeben, dass ich mich vegetarisch / "Halb-vegan" ernähre und zusätzlich diese Liste durcharbeiten und mir Notizen machen, was ich esse bzw. ob das, was ich esse einen hohen Histaminwert aufweist.. Das klingt nach einem guten Plan...
von Straycat
Mittwoch, 27.05.20, 13:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Cannon_LE: Hilfe - Mirtazapin reduziert ... mir gehts so schlecht :-(
Antworten: 14
Zugriffe: 1324

Re: Cannon_LE: Hilfe - Mirtazapin reduziert ... mir gehts so schlecht :-(

Hallo Cannon_LE, es ist so, dass jeder sehr individuell auf das Absetzen reagiert. Während manche es sehr gut vertragen, haben andere schon bei kleinen Reduktionsschritten Absetzsymptome. Das einzige das man tun kann ist einfach noch vorsichtiger und kleinschrittiger vorzugehen. Vielleicht sind die ...
von Straycat
Mittwoch, 27.05.20, 13:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?
Antworten: 18
Zugriffe: 316

Re: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?

Hallo Schokopudding, diese morgendliche Unruhe könnte an der frühmorgendlichen Cortisol-Ausschüttung liegen. In diesem Thread wird das näher erklärt: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=50&t=15126 Was einigen Betroffenen dagegen hilft: Wenn die Unruhe morgens zuschlägt ein kleines Stück Schok...
von Straycat
Mittwoch, 27.05.20, 9:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jadenfit: Quetiapin, Amisulprid, Lithium
Antworten: 28
Zugriffe: 598

Re: Jadenfit: Quetiapin, Amisulprid, Lithium

Hallo Jaden, ich habe es jetzt nicht so auf dem Schirm, aber ernährst du dich bereits histaminarm? Ich habe schon häufig gelesen, dass bei vielen Antihistaminika (wie Loratadin) nicht so effektiv helfen, wie eine histaminarme Ernährung. So können quasi die "Histaminspeicher" wieder etwas entleert we...
von Straycat
Dienstag, 26.05.20, 11:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.
Antworten: 50
Zugriffe: 1510

Re: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.

Hallo Avalou, es tut mir leid, wie sehr es dich beutelt :( Ängste gehören mit zum Grausamsten überhaupt, finde ich. Aber gib die Hoffnung nicht auf. Wir alle heilen. Hast du dir schon mal die Ermutigungsnachrichten von Baylissa durchgelesen? Ich finde sie spenden immer wieder Kraft: https://adfd.org...
von Straycat
Dienstag, 26.05.20, 10:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 65
Zugriffe: 2105

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Schuetze, Ich verstehe nicht, dass Du nie auf 10 mg hoch gegangen bist und diese Dosis für mindestens 2-3 Wochen gehalten hast? Aus pharmakologischer Sicht macht nur das wirklich Sinn um beurteilen zu können ob das Cipralex bei Deiner Grunderkrankungen anschlägt oder nicht. Da PP nie heilen k...
von Straycat
Dienstag, 26.05.20, 9:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: darian92: Risperidon absetzen.
Antworten: 13
Zugriffe: 411

Re: darian92: Risperidon absetzen.

Hallo Darian,

magst du uns vielleicht auch mitteilen mit welchem Benutzernamen du hier angemeldet warst?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Cat
von Straycat
Montag, 25.05.20, 17:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?
Antworten: 18
Zugriffe: 316

Re: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?

Hallo Schokopudding,

oh, da hatte ich mich verlesen, sorry.
Zu deiner Frage hat dir Jamie :) schon geantwortet.

Alles Gute,
Cat
von Straycat
Montag, 25.05.20, 15:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schniepchen: Opipramol absetzen bei vielen negativen Einflussfaktoren
Antworten: 51
Zugriffe: 4098

Re: Schniepchen: Opipramol absetzen bei vielen negativen Einflussfaktoren

Hallo Schniepchen, wie gesagt ist das sehr individuell. Manche merken nicht mal, wenn sie 100% von einem Präparat auf ein anderes wechseln. Andere spüren es schon, wenn sie nur einen Teil auf eine andere Darreichungsform ändern. Vielleicht bist du da eben sehr sensibel. Oder die anderen Faktoren spi...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 15:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 72
Zugriffe: 2816

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Liebe Felia,

ja mindestens ein Monat... ich habe auch mal mehrere Monate pausiert und mir hat das gut getan.
Oft ist das stetige Absetzen dann irgendwann einfach zu viel. Da brauchen Kopf und Körper mal eine Pause und Stabilität für einige Zeit.

Alles Gute,
Cat
von Straycat
Montag, 25.05.20, 13:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 72
Zugriffe: 2816

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Liebe Felia,

es tut mir leid, wie es dir derzeit geht :( :hug:

Vielleicht wäre einfach mal eine längere Absetzpause eine gute Idee?
So könnte dein ZNS mal zur Ruhe kommen und du gewinnst etwas Abstand von der Thematik, die so sehr deinen Alltag beherrscht.

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
Montag, 25.05.20, 13:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?
Antworten: 18
Zugriffe: 316

Re: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?

Hallo Schokopudding, Gestern Abend bekam ich noch Tinnitus und hatte ein Gefühl im Kopf, als wenn man mit dem Fahrrad über Kopfsteinpflaster fährt (schwer zu erklären). Kann aber auch einfach daran liegen, dass ich zur Zeit meine Tage habe, was auch immer Probleme bereitet. Das kann durchaus ein Abs...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 11:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.
Antworten: 50
Zugriffe: 1510

Re: Avalou: Mirtazapin und Opipramol kalt abgesetzt. Benommenheit und Sehstörungen seit Jahren.

Hallo Avalou, Meeresfrüchte können in der Tat triggern. Vor allem, wenn du darauf sogar allergisch reagierst. Ich würde es an deiner Stelle vielleicht mal mit einer histaminarmen Diät versuchen - also nur Lebensmittel, die wenig oder kein Histamin enthalten (bzw. nicht den Histaminabbau hemmen) zu e...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 11:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Xrussakx: Cannabis Öl gegen Schizophrenie?
Antworten: 104
Zugriffe: 2357

Re: Xrussakx: Cannabis Öl gegen Schizophrenie?

Hallo Xrussakx,

ich weiß jetzt nicht, weshalb du deinen letzten Beitrag nochmal zitiert und erneut geschrieben hast?
Magst du uns schreiben, was du damit meinst? Oder war es ein Versehen?

Liebe Grüße,
Cat
von Straycat
Montag, 25.05.20, 11:21
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hopeful68: Amitriptylin absetzen
Antworten: 8
Zugriffe: 260

Re: hopeful68: Amitriptylin absetzen

Hallo hopeful, um dir sinnvolles Feedback auf deine Fragen geben zu können, ist es sehr wichtig, dass du dir eine Signatur anlegst. Wie das geht hat dir padma :) in ihrer ersten Antwort an dich verlinkt (im Begrüßungstext). So sieht man deine Absetzschritte und Medikamentenhistorie gleich auf einen ...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 10:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: NataliaS: Escitalopram absetzen
Antworten: 65
Zugriffe: 2105

Re: NataliaS: Escitalopram absetzen

Hallo Natalia, wie ich dir auch schon zuvor geschrieben habe, erfolgt die Heilung des ZNS oft nicht linear, sondern wellenförmig. Daher ist es durchaus normal, dass immer wieder Mal Wellen mit Symptomen kommen. Das muss auch nicht immer direkt zeitlich nahe mit Reduktionen zusammenhängen. Wenn du di...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 10:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?
Antworten: 19
Zugriffe: 1110

Re: Aqua: Hilfe, anderes Venlafaxin Präparat - wie viele Kugeln?

Hallo Aqua, alle 2 Wochen zu reduzieren ist ein Risiko. Du würdest damit riskieren, dass dein Gehirn mit den Dosisreduktionen nicht "nachkommt" und die Absetzsymptome dann im Hintergrund kumulieren könnten. Du musst bedenken, dass sich das Gehirn immer an eine neue Dosierung anpassen muss. Deshalb a...
von Straycat
Montag, 25.05.20, 9:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?
Antworten: 18
Zugriffe: 316

Re: Schokopudding: Absetzen von Citalopram und Insidon (Opipramol) ein Fehler?

Hallo Schokopudding, auch von mir herzlich willkommen in unserer Runde :) Mich wundert, dass 2,5mg Citalopram noch zuviel zum Absetzen sind, denn selbst dafür habe ich meine Tabletten schon vierteln müssen. Das würde unter "normalen" Umständen auch schon niemand machen und ich dachte immer, ich wäre...