Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 543 Treffer

von Flummi
Samstag, 20.10.18, 11:59
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung
Antworten: 196
Zugriffe: 7972

Re: lollarossa: Amisulprid absetzen / Kaltentzug Escitalopram wg. Falschverordnung

Hallo Lolla, von mir auch alles Gute zu den 0 mg ! Ja, das mit dem Östrogen...ist ja im Endeffekt auch ein Medikament, vielleicht sogar noch synthetisch... Ich kann das voll gut nachvollziehen, mit dem sich nicht fraulich fühlen. Das ist echt schlimm und die machst eine schwere Phase in Deinem Leben...
von Flummi
Freitag, 19.10.18, 21:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne987: Absetzen von Venlafaxin und Abilify
Antworten: 11
Zugriffe: 273

Re: Sonne987: Absetzen von Venlafaxin und Abilify

PS. Ich hatte übrigens Depressionen und Ängste vom Abilify als Nebenwirkung und daraufhin noch ein AD eingenommen. Das AD habe ich von jetzt auf heute weggelassen und nach der Reduktion des Abilify gingen die Ängste/Depressionen auch weg.
von Flummi
Freitag, 19.10.18, 21:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonne987: Absetzen von Venlafaxin und Abilify
Antworten: 11
Zugriffe: 273

Re: Sonne987: Absetzen von Venlafaxin und Abilify

Hallo Sonne, ich sehe, dass Du zwei Medikamente parallel absetzt. Wie geht es Dir damit? Ich frage, weil hier eigentlich davon abgeraten wird, da die Bealstung für den Körper zu groß ist und man dann auch nicht mehr weiß, welche Absetzerscheinung von welchem Medikament kommt. Ich setze "nur" Abilify...
von Flummi
Freitag, 19.10.18, 21:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lithium absetzen - Experiment oder Chance
Antworten: 20
Zugriffe: 707

Re: Lithium absetzen - Experiment oder Chance

Hallo, mein Mann war bevor er Lithium nahm, schon Schilddrüsenpatient. Nun ohne Lithium geht es ihm ganz normal, schätzungsweise war dieses "bipolare" einfach eine schlecht regulierte Schilddrüse. Allerdings kommt er so gut nun auch nicht mehr mit dem L-Thyroxin klar. Möglicherweise braucht er wenig...
von Flummi
Freitag, 19.10.18, 21:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jule2711: Kinderwunsch unter Psychopharmaka (Paroxetin)
Antworten: 7
Zugriffe: 176

Re: Jule2711: Kinderwunsch unter Psychopharmaka (Paroxetin)

Hallo Jule, ist sicher bei jedem anders. Für mich war es richtig gut, mit dem Rauchen aufzuhören vor 8 Monaten: der Schlaf wurde besser, die Atmung nachts sowieso, die Verdauung besser, die Regulation der Körpertemperatur. Aber kann nur für mich sprechen, andere finden es vielleicht schwierig. Alles...
von Flummi
Mittwoch, 17.10.18, 9:38
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Flummi: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen
Antworten: 124
Zugriffe: 4849

Re: Flummi: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen

Hallo, nachdem ich veruscht habe, von 0,02 ml auf 0 zu gehen, wurden die Ängste sehr stark, so das ich es abbrach. Auch auf 0,01 ml später war zuviel. Gerade denke ich, eine Pause vom Reduzieren könnnte vielleicht auch gut tun. Ich bin ja schon mehr als ein Jahr dabei und es war auch anstrengend. Ma...
von Flummi
Sonntag, 07.10.18, 23:27
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Die Sprachen der Vorfahren sprechen tut der Seele und dem Geist gut
Antworten: 6
Zugriffe: 113

Die Sprachen der Vorfahren sprechen tut der Seele und dem Geist gut

Hallo Ihr Lieben, kürzlich habe ich mich meiner Familiengeschichte beschäftigt und bin darauf gestoßen, dass unsere Familie zu einem gewissen Teil gar keine Deutschen sind. Ich beschäftigte mich einerseits mit der deutschen Geschichte und sah, dass viele von unseren Omas, Opas, Uromas und Uropas, di...
von Flummi
Sonntag, 23.09.18, 22:28
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: De-Digitalisierung und simple life
Antworten: 13
Zugriffe: 555

Re: De-Digitalisierung und simple life

Hallo, inzwischen telefoniere ich fast gar nicht mehr privat. bzw. rufe fast nur noch selbst an mit dem Handy (Festnetz geht wegen telekom-Störung nicht). Die meiste Zeit ist es aus, irgendwie krieg ich eh nur nervige Anrufe mit organisatorischen Fragen, die man auch vis a vis klären könnte oder Men...
von Flummi
Mittwoch, 19.09.18, 11:06
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Wie ergeht es älteren Menschen mit einem AD -/ SSRI-Absetzsyndrom?
Antworten: 16
Zugriffe: 1226

Re: Wie ergeht es älteren Menschen mit einem AD -/ SSRI-Absetzsyndrom?

Hallo, ich schreibe hier als Angehörige meiner 65-jährigen Mutter. Seit bei mir meine Kräfte durch das eigene Ausschleichen wieder zurückkommen, ist mir wieder bewußt geworden, dass sie seit 16 Jahren Psychopharmaka (Lithium 450 mg, Mirtazapin 7,5 mg; früher noch 0,5 mg Risperidon) nimmt. Vor einige...
von Flummi
Montag, 17.09.18, 11:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lithium absetzen - Experiment oder Chance
Antworten: 20
Zugriffe: 707

Re: Lithium absetzen - Experiment oder Chance

Hallo, nachdem, was ich bisher gelesen habe, ist der Spiegel auch nicht sehr aussagekräftig. Der natürliche Spiegel beim Menschen allgemein liegt meilenweit darunter, was therapeutisch so wichtig sein soll, irgendwas bei 0,00000.... ...solltest Du später mal ein Blutbild machen lassen, wird er siche...
von Flummi
Samstag, 15.09.18, 13:59
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Schilddrüsenfehlfunktion & psychische Krankheiten
Antworten: 5
Zugriffe: 445

Re: Schilddrüsenfehlfunktion & psychische Krankheiten

Hallo, ich wollte noch von meinem Mann als Schilddrüsenpatienten etwas hinzufügen, was die Beobachtung von Andrea bestätigt: die Normwerte sind recht weit gefasst, er fühlt sich psychisch zum Teil mit der vorgeschlagenen Menge an L-Thyroxin, die zu seinem Spiegel passt, manchmal gar nicht wohl. So g...
von Flummi
Freitag, 14.09.18, 22:00
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: Schilddrüsenfehlfunktion & psychische Krankheiten
Antworten: 5
Zugriffe: 445

Re: Schilddrüsenfehlfunktion & psychische Krankheiten

Hallo, ich habe gerade gelesen, dass Fehlfunktionen der Schilddrüse nicht nur Depressionen, sondern auch im Extremfall Psychosen auslösen können. http://schilddruesenguide.de/thyreoiditis/psychische-erkrankungen-oft-fehldiagnosen-bei-schilddruesenpatienten/ Sind hier Menschen, die den Weg gegangen s...
von Flummi
Freitag, 14.09.18, 16:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Flummi's Mann: Lithium (Quilonium retard 450) ausschleichen
Antworten: 57
Zugriffe: 1571

Re: Flummi's Mann: Lithium (Quilonium retard 450) ausschleichen

Hallo Ihr beiden, vielen Dank für Eure Beiträge. Möglicherweise schwanken die SD-Werte wirklich ein wenig, gestern abend mischte sich Traurigkeit unter die Gefühle. Ich bin inzwischen recht überzeugt, dass er eigentlich fehlbehandelt wurde (ich schrieb oben, wie es zu der Lithium-Verschreibung kam)....
von Flummi
Freitag, 14.09.18, 13:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavender: Neu hier und sehr erschöpft (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)
Antworten: 30
Zugriffe: 493

Re: Quetiapin absetzen- völlige Erschöpfung und null Energie ...

Hallo Lavender, ich bin gerade ganz am Ende vom Absetzen (0,02 ml von 5ml) und merke leider ähnliches. Ich schlafe von 10 bis 8 und bin dann immer noch etwas müde, also letztlich 12 h insgesamt Schlaf und Müdigkeit. Das kam erst jetzt und klar frage ich mich auch, ob das vielleicht nicht eher in die...
von Flummi
Mittwoch, 12.09.18, 13:47
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Flummi's Mann: Lithium (Quilonium retard 450) ausschleichen
Antworten: 57
Zugriffe: 1571

Re: Flummi's Mann: Lithium (Quilonium retard 450) ausschleichen

Hallo, ich wollte mich wegen meines Mannes einmal melden. Wegen des Lithium-Entzugs scheint mir alle sein Ordnung zu sein. Er hatte dann vor einigen Wochen überlegt, das L-Thyroxin nicht mehr zu nehmen (er hatte schlichtweg keine Lust mehr auf Tabletten). Zunächst war die Idee, an zwei Tagen der Woc...
von Flummi
Mittwoch, 12.09.18, 9:14
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: crazy: Medikamente reduzieren/absetzen?Aripiprazol
Antworten: 52
Zugriffe: 1305

Re: crazy: Medikamente reduzieren/absetzen?Aripiprazol

Hallo Veronika, es ist interessant, was Du schreibst. Abilify wird immer wieder angepriesen, nicht "dick" zu machen. Dennoch habe ich auch 15 kg zugenommen, z.T. auch von den anderen NL, doch unter Abilify ging das Gewicht nicht zurück, sondern wurde wiederum mehr. Bei mir geht der Hunger, den ich v...
von Flummi
Dienstag, 11.09.18, 19:26
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Flummi: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen
Antworten: 124
Zugriffe: 4849

Re: Flummi: Aripiprazol (vorher: Citalopram) absetzen

Hallo, wahrscheinlich werde ich doch die Verdünnung einmal ausprobieren, da der Account zum großen Internetkaufhaus bei mir, Ehemann und Mutter (!) nicht mehr geht, wo ich Messpipetten kaufen wollte. Eine gute Nachricht und Hoffnung für alle, die schon sehr weit unten mit der Dosierung sind und auf ...
von Flummi
Sonntag, 09.09.18, 14:15
Forum: Diskussion
Thema: Literaturtipps / Buchtipp
Antworten: 58
Zugriffe: 4803

Re: Literaturtipps / Buchtipp

Hallo, mein Mann hat ein altes Buch von 1991 wiederentdeckt: Maschinen-Menschen, Mensch Maschine - Grundrisse einer sozialen Beziehung von Arno Bamme et al https://www.amazon.de/Maschinen-Menschen-Mensch-Maschinen-Grundrisse-sozialen-Beziehung/dp/349917698X Mehrere gute Kapitel zur Medizin u.a. Viel...
von Flummi
Donnerstag, 06.09.18, 13:06
Forum: Gesundheit
Thema: Schlimme "KOPFSYMPTOME " GEDÄCHTNIS
Antworten: 8
Zugriffe: 735

Re: Schlimme "KOPFSYMPTOME " GEDÄCHTNIS

Hallo Carina, TV und Smartphone Überlastung kenne ich. Liegt vielleicht daran, dass es wirklich visuell überlastet, manche sind da noch robuster in der Welt, aber sicher irgendwann auch überlastet...Lesen tue ich nur manchmal, besser vielleicht etwas mit den Händen tun, bei mir Kochen. Schaue jedenf...
von Flummi
Montag, 03.09.18, 19:42
Forum: Alternativen zu Psychopharmaka
Thema: De-Digitalisierung und simple life
Antworten: 13
Zugriffe: 555

Re: De-Digitalisierung und simple life

Hallo, mein Mann brachte mich die letzten Tage auf den Gedanken, dass "digital" ja übersetzt so was wie "mit den Fingern" heißt. Er sagte, der Mensch ist aber eher dazu geschaffen, seine ganzen Hände zu benutzen, um sein Tageswerk zu verrichten. Ganze Talente verkümmern, wenn außer lesen und schreib...