Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 36 Treffer

von Bittchen
Mittwoch, 24.04.19, 7:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Thor: Venlafaxin absetzen, 15 Monate nach Null
Antworten: 46
Zugriffe: 2619

Re: Thor: Venlafaxin absetzen, 15 Monate nach Null

Lieber Thor, ich bin schon ein älteres Semester und habe über 30 Jahre PP genommen. Jetzt bin ich 2 Jahre auf 0 ,auch ich habe viel zu schnell abgesetzt. Wellen,aber auch Fenster,habe ich immer noch und werde mich da in Geduld üben müssen. Stress ist einer der stärksten Trigger,da bin ich leider auc...
von Bittchen
Samstag, 24.11.18, 19:37
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Escitalopram nach langer Einnahme erfolgreich abgesetzt - gibt es das?
Antworten: 6
Zugriffe: 855

Re: Escitalopram nach langer Einnahme erfolgreich abgesetzt - gibt es das?

Liebe Guglhupf, ich schaue wieder mal rein und lese deinen Beitrag. sehr viele Jahre habe ich immer wieder verschiedene Ads genommen. Zuletzt aber 7 Jahre 20 mg Es_Citalopram bis Januar 2017. 4 Monate habe ausgeschlichen die letzten 5 mg als Tropfen. Das Forum hier habe ich da noch nicht gekannt.Ers...
von Bittchen
Donnerstag, 25.10.18, 17:02
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik
Antworten: 100
Zugriffe: 3286

Re: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik

Liebe reddie, entschuldige, mir ist ganz entgangen wie sehr du noch trauerst. Da war ich wenig einfühlsam. Da wohnst du auch in Berlin,genau wie wie eine Tochter von uns. Da waren wir damals auch sehr in Sorge,ja ein Albtraum,das war mir bei dir entgangen. Sei ganz herzlich gedrückt und getröstet. D...
von Bittchen
Donnerstag, 25.10.18, 15:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik
Antworten: 100
Zugriffe: 3286

Re: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik

Liebe reddie, ich lasse liebe Grüße da und wünsche dir weiterhin Kraft. In Albträumen kenne ich mich aus,wir sind ja nicht einfach mal so erkrankt oder abhängig geworden. Es gab und gibt auch Gründe sich durch die Substanzen Erleichterung zu suchen,aber Pillen helfen uns da nicht. Der Preis kann da ...
von Bittchen
Montag, 22.10.18, 14:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik
Antworten: 100
Zugriffe: 3286

Re: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik

Liebe reddie, ich freue mich auch ,dass es dir etwas besser geht und du dir Tabak holen konntest. Natürlich ist Nikotin Gift,da hat Clarissa recht,aber immer einen Schritt nach dem anderen. Jetzt noch einen Nikotinentzug,das wäre der Supergau,aber den schaffst du irgendwann auch noch. Ich habe nach ...
von Bittchen
Samstag, 20.10.18, 8:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amber: Bromazepam, Trimipramin, Zopiclon..., dabei wollte ich doch nur schlafen...
Antworten: 107
Zugriffe: 4911

Re: Amber: Bromazepam, Trimipramin, Zopiclon..., dabei wollte ich doch nur schlafen...

Liebe Amber, vielleicht hilft es dir ja nicht,dass ich dir schreibe,weil ich nur ein Medikament entzogen habe . Aber das war zuletzt für mein Alter viel zu hoch dosiert und ich habe nur noch Nebenwirkungen gespürt. Ich kann keine Erfahrungen mit dir teilen,weil es bei mir ganz anders ist. Aber eins ...
von Bittchen
Freitag, 19.10.18, 8:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik
Antworten: 100
Zugriffe: 3286

Re: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik

Liebe Reddie,

trotz aller Beschwerden im Moment,hast du es geschafft einen guten Tag zu haben.
Sei bitte ganz stolz auf dich und erhole dich gut und lange genug
Ganz liebe Grüße und gute 24 Stunden.
Deine Brigitte
von Bittchen
Dienstag, 16.10.18, 13:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik
Antworten: 100
Zugriffe: 3286

Re: reddie: Medikamentenmix und Suchtproblematik

Liebe reddie, ist es nicht furchtbar was uns so zustoßen kann ? Jedes Leben ist anders ,aber es hat jeder sein Päckchen auf seine ganz eigene Weise. Sehr lange habe ich gut funktioniert,nach außen ein perfektes Leben dargestellt und doch war ich innerlich tot. Heute ist meine Welt zusammen gebrochen...
von Bittchen
Dienstag, 09.10.18, 20:01
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Übers.: Millionen unterliegen dem Risiko eines AD-Entzugs
Antworten: 2
Zugriffe: 522

Re: Übers.: Millionen unterliegen dem Risiko eines AD-Entzugs

Liebste Rosenrot,
ich verneige mich vor deiner Leistung!!!
Vielen Dank und ganz liebe Grüße
Deine Brigitte
von Bittchen
Montag, 08.10.18, 10:44
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 697
Zugriffe: 58634

Re: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung

Lieber Stefan, zufällig habe ich gelesen,dass auch du in Schlüchtern in Behandlung bist. Mein Behandler in der Instituts Ambulanz ist Hr.Lehnhardt. Ich gehe da nur sehr selten hin,da ich ja da immer wieder nur neue Medikamente verschrieben bekam. Trotzdem hatte ich noch Glück,weil ich ,außer ADs,all...
von Bittchen
Donnerstag, 04.10.18, 11:46
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Absetzsymptomliste
Antworten: 41
Zugriffe: 43609

Re: Das Team informiert: Absetzsymptom-Liste neu!

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die Umfangreiche Liste der Symptome beim PP absetzen. Das ist so wichtig für mich und gibt mir Hoffnung. Ich habe ja 20 mg Es-Citalopram viel zu schnell abgesetzt und erkenne viele meine Symptome . Nachdem es mir psychisch erst einmal sehr schlecht ging,(Depression,...
von Bittchen
Samstag, 29.09.18, 15:07
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin
Antworten: 66
Zugriffe: 15555

Re: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin

Ach ja,Neuroleptika habe ich ja auch mal gut ein Jahr bekommen,als Spritze"Imap"hieß das Zeug. Das sieht man heute als Kunstfehler an,ändern tut es aber nichts. Das Kind ist im Brunnen. Bei mir haben am Anfang auch gegen die Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren, oft Allgemeinmediziner rumgedok...
von Bittchen
Samstag, 29.09.18, 14:56
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin
Antworten: 66
Zugriffe: 15555

Re: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin

Liebe Arian, vielen Dank für deine Antwort und der Liste von toxischen Stoffen und Medikamenten. Ich habe ja über ein Jahr Atorvastin 20 mg genommen,ein Medikament um das Cholesterin zu senken. Diese Medikamente stehen ja auf der Liste und sind auch bekannt dafür Polyneuropathie auszulösen. Zu meine...
von Bittchen
Freitag, 28.09.18, 10:56
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin
Antworten: 66
Zugriffe: 15555

Re: Arianrhod: Mein Erfahrungsbericht: Absetzen von Quetiapin

Liebe Arian, mir fällt es heute schwer zu schreiben,wenn ich nicht näher auf deinen Bericht eingehe, ist das nicht nichtachtend,glaube mir das bitte. Bei mir wurde auch Polyneuropathie diagnostiziert. Das macht mir große Angst,mir geht es sowieso schon wieder sehr schlecht,jetzt das auch noch. Ich h...
von Bittchen
Donnerstag, 06.09.18, 11:42
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Psychopharmakainduzierte Adipositas
Antworten: 10
Zugriffe: 2137

Re: Psychopharmakainduzierte Adipositas

Liebe Arianrodt,liebe Mitleser, da ich ja weiß ,dass du auch unter Polyneuropathie leidest ,ohne die bekannten Ursachen wie Diabetes oder Alkoholmissbrauch zu haben, möchte ich dir eine Entdeckung von mir schildern. Mein Hausarzt verschrieb mir vor mehreren Monaten 20 mg Atorvastatin,einen Cholester...
von Bittchen
Sonntag, 25.03.18, 9:49
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Es -Citalopram abgesetzt
Antworten: 3
Zugriffe: 905

Re: Es -Citalopram abgesetzt

Liebe Rosenrot,

danke für deine lieben Worte.
Auch ich wünsche dir von ganzem Herzen alles erdenklich Gute.
Es ist immer wieder schön von dir zu lesen.

Liebe Grüße
Brigitte
von Bittchen
Donnerstag, 22.03.18, 10:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Es -Citalopram abgesetzt
Antworten: 3
Zugriffe: 905

Es -Citalopram abgesetzt

Hallo ihr Lieben, im Januar 2017 habe ich Es -Citalopram ausgeschlichen. In 4 Monate von 20 mg auf 0 , das war viel zu schnell,nachdem ich viele Jahre immer wieder Ads geschluckt habe. Aber ich hatte Glück. Es ging mir viele Monate sehr schlecht,aber jetzt spüre ich doch eine große Erleichterung. Se...
von Bittchen
Montag, 26.02.18, 13:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 10
Zugriffe: 1152

Re: Absetzen von Venlafaxin

Liebe Bienchen, es tut mir so leid ,dass es dir so schlecht geht. Glaube mir,es geht wieder vorbei. Auch ich kämpfe nach 10 Monaten nach 0 immer noch mit schlechten Gefühlen und Einschränkungen. Zum Team gehöre ich nicht und will dir nur Mut zusprechen,raten wie die weiter verfahren könntest,kann ic...
von Bittchen
Sonntag, 25.02.18, 19:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Spillow, Escitalopram wegen starker Nebenwirkungen absetzen
Antworten: 29
Zugriffe: 778

Re: Spillow, Escitalopram wegen starker Nebenwirkungen absetzen

Lieber Spillow, du bist jünger wie meine älteste Tochter und ich bin der Meinung wir können uns offen austauschen. Ich will dir Mut machen,viele sind hier während des Entzugs durch die Hölle gegangen. Deine Ängste und können hier die Foris und die sehr hilfsbereiten Moderatoren sehr gut nachempfinde...
von Bittchen
Samstag, 24.02.18, 17:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 651
Zugriffe: 36692

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

gerade habe ich erst gelesen wie schlecht es dir geht.
Ich möchte dir gute Besserung wünschen und dass die Ursache sehr bald gefunden wird.

Alles erdenklich Gute und liebe Grüße
Bittchen