Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Die Suche ergab 111 Treffer

von Kaenguru
19.08.2020 22:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 80
Zugriffe: 7143

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo ihr lieben. Ich habe mich jetzt entschlossen 1 mg Dia runter zu gehen. D.h ich gehe von 4 mg auf 3 mg ( die letzten 5% von 4mg habe ich jetzt mal nicht mitgerechnet) Das Bromazepam möchte ich lieber nicht anfangen. Versuche mich jetzt auf dieser Dosis zu stabilisieren. LG Sabine Liebe Sabine,...
von Kaenguru
19.08.2020 19:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 80
Zugriffe: 7143

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Hallo Sabine, Habe ich es richtig verstanden, dass du zunächst 1,5 mg Tavor genommen hast, dies zügig auf 15 mg Diazepam umgestellt hast und dann kam Zopiclon hinzu? Seit 2017 dosierst du Diazepam ? Du fragst dich, ob dein momentaner Zustand ursächlich mit dem Diazepam zu tun hat und nicht nur dem A...
von Kaenguru
09.08.2020 17:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Larsibaer: Absetzen Anafranil (Clomipramin) 75mg retard
Antworten: 26
Zugriffe: 2026

Re: Larsibaer: Absetzen Anafranil (Clomipramin) 75mg retard

Hallo Larsibaer, Du kannst normalerweise ein Benzo in diesem Fall Lorazepam in Wasser auflösen und nach der Anleitung im Video einnehmen. Ich habe selber mit Alprazolam abgesetzt und kann bestätigen, dass kleine Flöckchen bleiben. Deswegen habe ich immer einen kleinen Strudel erzeugt und dann waren ...
von Kaenguru
03.07.2020 19:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Andy80: Tavor (Lorazepam) Entzug
Antworten: 37
Zugriffe: 4953

Re: Andy80: Tavor (Lorazepam) Entzug

Hallo Andy :) , Ich finde es schwer dir explizit zu antworten, da ich ja nur die Erfahrungen meines eigenen Entzugs und die der anderen Forumauser und einige von Benzobuddie kenne. Ist natürlich nur ne Vermutung, aber könnte das quasi die 6-Monats-Welle von der starken Reduktion im Januar sein? Denk...
von Kaenguru
28.06.2020 14:50
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Jasminii: Gescheiterter Absetzversuch von Duloxetin- Weiteres Vorgehen
Antworten: 57
Zugriffe: 3627

Re: Jasminii: Gescheiterter Absetzversuch von Duloxetin- Weiteres Vorgehen

Liebe Jasmin, Zunächst auch von mir herzlich willkommen im Forum :hug: . Es tut mir leid, dass es sich bei dir so schwierig entwickelt hat. Es ist ernüchternd sich krank schreiben lassen zu müssen und ich kann gut verstehen, dass du deine Ausbildung zu Ende bringen möchtest. Könntest du bitte eine S...
von Kaenguru
17.05.2020 21:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter
Antworten: 28
Zugriffe: 2814

Re: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter

Hallo Hope, Speziell bri Zopiclon weiß ich jetzt niemanden. Du könntest aber über die Suchfunktion oben rechts Zopiclon suchen, vlt war jemand dabei. Oder auch Zolpidem, es ist ja ähnlich. Ich habe mir mein Alprazolam ganz am Ende des Entzugs mittels der Wasserlösemethode portionsweise über den Tag ...
von Kaenguru
17.05.2020 20:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter
Antworten: 28
Zugriffe: 2814

Re: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter

Hallo Sarah. So genau kann ich das gar nicht sagen. Kam irgendwie schleichend. Ich will nur nicht zu lange ausschleichen. Ich finde leider keine Beispiele hier, wie schnell man nach 7-8 Wochen auschleichen könnte um den Körper nicht noch mehr zuzumuten??? LG Hope Liebe Hope, 10% alle 1-4 Wochen ist...
von Kaenguru
17.05.2020 18:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter
Antworten: 28
Zugriffe: 2814

Re: hope2020: Zopiclon und weiß nicht mehr weiter

Habe nochmal auf den Kalender geschaut. Zopiclon habe ich maximal 7-8 Wochen genommen mit kurzen Unterbrechungen von 1-2 Tagen zwischendurch .Zopiclon benutze ich sonst nur als Notfall-Bedarfsmedikation alle paar Monate mal ein paar Tage. Antidepressiva nehme ich keine ein. Mein Puls ist erhöht, ic...
von Kaenguru
17.05.2020 18:20
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 822
Zugriffe: 112069

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie :) , Erst jetzt lese ich deinen erschütternden Bericht und ich bin sehr mitgenommen :? . Es ist unmenschlich, was du und viele andere hier erleiden und erdulden müssen. Ich fühle sehr mit dir :hug: :hug: :hug: Leider habe ich keine Ideen und keinen Rat für dich, mit Schmerzen habe ich we...
von Kaenguru
03.05.2020 19:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: NW od. Absetzsymptome von Quetiapin / Brotizolam
Antworten: 31
Zugriffe: 4716

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

Hallo Kanvision :) , Wie Towanda dir schon geschrieben hat, entsprechen 0,5 mg Brotizolam 10 mg Diazepam. Diene Einnahmemenge von 0,125 mg entspricht somit 2,5 mg Diazepam. Ich habe die Halbwertszeit gegoogelt und fand eine von 5 Stunden (sehr kurz), Brotizolam liegt bzgl der Halbwertszeit im Bereic...
von Kaenguru
21.04.2020 10:06
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Kardiologin Christy Huff über Benzodiazepin-Abhängigkeit und Entzug
Antworten: 21
Zugriffe: 4742

Re: Kardiologin Christy Huff über Benzodiazepin-Abhängigkeit und Entzug

Liebe Finchen :) , liebe alle :) Hallo, vielen Dank fürs Einstellen, Murmeline Hier ist die Übersetzung: Vielen Dank für die Übersetzung. Der Text ist für mich sehr wertvoll. Er zeigt mir auf, dass ich nicht erwarten kann, dass meine Energie und Leistungsfähigkeit auf höchstem Niveau sind. Den Fehle...
von Kaenguru
29.03.2020 10:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 2804

Re: Hxz464: Tavor (Lorazepam) Nachwirkungen

Guten Morgen Hxz464, Mit welcher Dauer der Symptome, insbesondere dem gestörten Schlaf, kann ich in meinem Fall rechnen? Das kann man nicht so vorhersehen, aber bei einer 3-wöchigen Einnahme und deinem jungen Alter kommen die meisten sehr glimpflich und mit kurzer Symptomzeit davon. Geh doch einfach...
von Kaenguru
10.03.2020 07:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram
Antworten: 12
Zugriffe: 1571

Re: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram

Hallo Rose :) Herzlich willkommen zurück im ADFD und herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft :hug: . Ich verlinke dir den Begrüßungstext, da in deinem alten Thread nicht diese umfangreiche Fassung steht. Jemand wird noch deine Threads zusammenführen. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum...
von Kaenguru
09.03.2020 17:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hundemensch: Wie lange hält dieser fiese Schwindel nach dem Absetzen von Cymbalta an?
Antworten: 7
Zugriffe: 919

Re: Hundemensch: Wie lange hält dieser fiese Schwindel nach dem Absetzen von Cymbalta an?

Hallo Hundemensch :) willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der b...
von Kaenguru
08.03.2020 22:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Biene2020: Olanzapin oder Risperidon, was zuerst reduzieren?
Antworten: 2
Zugriffe: 759

Re: Biene2020: Olanzapin oder Risperdal, was zuerst reduzieren?

Hallo Biene :) willkommen im ADFD. Hier zunächst einige wichtige Punkte zum Austausch im Forum: Das ADFD ist ein Selbsthilfeforum und lebt vom gegenseitigen Austausch von Betroffenen untereinander. Mit der Anmeldung hast du dich für gelebte Selbsthilfe und aktiven Austausch auf der Basis der bereitg...
von Kaenguru
07.03.2020 07:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome
Antworten: 179
Zugriffe: 17299

Re: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome

Hallo zusammen, habe da eine Frage und hoffe das ihr mir das Antworten könnt. Habe grade Prof.Ashton Beitrag gelesen da steht im Entzug können Fenster sein wo einem gut gehen kann aber wie geschrieben im Entzug was ist nach dem Entzug also die Absetzsymptome wenn man Monate kein Benzo genommen hat ...
von Kaenguru
04.03.2020 10:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Blindspot: Tavor nach 6 Wochen Einnahme abgesetzt
Antworten: 15
Zugriffe: 2511

Re: Blindspot: Tavor nach 6 Wochen Einnahme abgesetzt

Hallo Blindspot, Wie lange hat das Zittern bei dir angehalten? Wann das Zittern aufhörte erinnere ich nicht. War ja auch bei zwei verschiedenen Ärzten (Neurologie, Hausarzt) beide sagen natürlich daß die Beschwerden keine Entzugssymptome sind, da ich ja schon Sechs Wochen clean bin.. Ja das ist typi...
von Kaenguru
04.03.2020 07:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome
Antworten: 179
Zugriffe: 17299

Re: paplo75: Lorazepam abgesetzt, jetzt Symptome

Guten Morgen Paplo :) , hatte ca.2Wochen ein super Leben war wieder ganz der alte gelacht gegessen Witze gemacht das war super. Wie schön, dass du diese gute Zeit hattest :) und solche Wochen werden auch wiederkommen :hug: . Sonntag war es wieder vorbei ob ein Schalter umgedreht worden ist kein Hung...
von Kaenguru
04.03.2020 07:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!
Antworten: 80
Zugriffe: 7143

Re: SaBine41: Diazepam und Zopiclon absetzen. Verzweifelt!

Guten Morgen Sabine :) , Wie schön, dass es dir gut geht :hug: . Leider lässt einen solch ein Zustand oft etwas übermütig werden (kenne ich nur zu gut) und man wird ungeduldig und will schnell absetzen. Dein Körper hat Höchstleistungen mit der Umstellung zu vollbringen und es wäre sehr empfehlenswer...
von Kaenguru
03.03.2020 12:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: unwissende2020: Diazepam
Antworten: 4
Zugriffe: 993

Re: unwissende2020: Diazepam

Hallo und herzlich willkommen Unwissende :) , Es tut mir leid, dass du in die Benzoproblematik gerutscht bist. Kopfschmerzen und Tagesmüdigkeit können eine typische Nebenwirkung von Diazepam sein. Deiner Signatur entnehme ich, dass du sogar aufdosiert hast auf 7 mg. Je höher die Dosis, desto mehr kö...