Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 27 Treffer

von sl76
Samstag, 13.04.19, 18:32
Forum: Diskussion
Thema: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.
Antworten: 859
Zugriffe: 41688

Re: Medien: TV, Zeitung, Radio, Internet etc. über AD & Co.

Hallo,

ich habe diesen Artikel in der "Psychologie Heute" gefunden.
Hier schreibt der Psychiater Stefan Weinmann über den fragwürdigen Einsatz von
Psychopharmaka.

https://www.psychologie-heute.de/gesund ... nicht.html

Liebe Grüße

Sebastian
von sl76
Montag, 08.04.19, 18:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016
Antworten: 287
Zugriffe: 13820

Re: lakeSonne1: Schwindel nach Citalopram runter/Rauf - neuer Absetzversuch 2016

Hallo lakeSonne1, ich bin vor ca 1 Jahr in einen Cita-Kaltentzug “gerutscht“. Neben vielen anderen Symptomen, die inzwischen weitestgehend vergangen sind, ist der Schwindel geblieben. Morgens beim Aufstehen meldet er sich und bleibt über den Tag bestehen, mal mehr, mal weniger stark. Ein weiteres Pr...
von sl76
Montag, 13.08.18, 13:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben
Antworten: 13
Zugriffe: 451

Re: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben

Moin Reiner, dankbar sein fürs Leben und mit sich und seiner Welt zufrieden sein. Das ist wohl der Schlüssel zum Glück. Uns wird ja immer suggeriert wir müssen unbedingt ein Teil der Konsumgesellschaft sein, dann sind wir erst richtig gute Menschen...doch das richtige Leben spielt sich fernab von di...
von sl76
Montag, 13.08.18, 10:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben
Antworten: 13
Zugriffe: 451

Re: Reiner Ott: Möchte mich vorstellen: erfogereich abgesetzt, Nebenwirkungen bleiben

Hallo Reiner, vielen Dank für deine schonungslos ehrliche Geschichte. Wenn ich das so lese relativieren sich einige meiner Beschwerden und ich habe das Gefühl sie verlieren sogar ein wenig an Macht. Vielen von uns, inkl. mir, bleibt letztendlich auch nur der Weg herauszufiltern was wirklich wichtig ...
von sl76
Freitag, 10.08.18, 19:55
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 26
Zugriffe: 3617

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo Lukas, das sind sehr weise Worte die du Da geschrieben hast. In gewisser Weise haben ja fast alle hier unter dem, von dir mit den treffenden Worten, beschriebenen Gesundheitssystem zu leiden. Man muss sich einfach mal vor Augen halten was für Leute da über die Gesundheit einer ganzen Gesellsch...
von sl76
Donnerstag, 09.08.18, 20:10
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: JohnSmith: Vorstellung, soziale Phobie
Antworten: 10
Zugriffe: 288

Re: Vorstellung

Hallo Johnsmith, ich litt ebenso wie du unter sozialen Ängsten. Nachdem mir in der Klinik Citalopram (auch ein SSRI) verschrieben wurde hatte ich das Gefühl die Ängste wurden gedämpft. Zu dem Zeitpunkt fand ich das ganz toll. Nichtsdestotrotz bedeuten solche Ängste einfach ganz viel Arbeit an und mi...
von sl76
Donnerstag, 09.08.18, 15:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: JohnSmith: Vorstellung, soziale Phobie
Antworten: 10
Zugriffe: 288

Re: Vorstellung

Hallo Johnsmith, das machst du genau richtig, wenn du dich vorher über die Nebenwirkungen informierst. Ohne hier groß Panik machen zu wollen, möchte ich jedoch erwähnen, dass SSRI gerade bei Teenagern und jungen Erwachsenen zu vermehrten Suizidgedanken führen kann und die Hemmschwelle diesen auch au...
von sl76
Mittwoch, 08.08.18, 10:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: MaschaV: Verzweiflung nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 37
Zugriffe: 1117

Re: MaschaV: Verzweiflung nach Absetzen von Citalopram

Hallo Mascha, das der Druck bei einer freiberuflichen Tätigkeit noch höher ist als bei angestellten Arbeitnehmern kann ich gut verstehen. Aber aus meiner Sicht betrachtet sendet dir dein Körper ganz eindeutige Signale. Es gibt die Möglichkeit diese zu ignorieren, dann werden die Signale ggf. noch de...
von sl76
Mittwoch, 08.08.18, 9:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: MaschaV: Verzweiflung nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 37
Zugriffe: 1117

Re: MaschaV: Verzweiflung nach Absetzen von Citalopram

Hallo Mascha, ich befinde mich gerade selber im Cita Entzug und den einzigen Rat, den ich dir geben kann ist Ruhe bewahren und keine Schnellschüsse starten, so wie mit dem Aufdosieren. Ich weiß selber auch gut, dass die Symptome manchmal sehr beängstigend und quälend sein können. Aber es führt kein ...
von sl76
Mittwoch, 01.08.18, 13:47
Forum: Diskussion
Thema: Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"
Antworten: 10
Zugriffe: 600

Re: Kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff "psychische Erkrankung"

Hallo zusammen, Ich will hier auch mal ganz kurz und knapp meine Meinung zum Thema erläutern. Wir leben ja inzwischen in einer Gesellschaft die vom Konsum getrieben ist, in der jeder möglichst nicht nachdenken, sondern nur funktionieren soll, in der Arbeitgeber ihre Mitarbeiter mit manipulativen Met...
von sl76
Dienstag, 31.07.18, 19:23
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 121
Zugriffe: 12373

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hallo Murmeline, auch dir ein herzliches Dankeschön! Was sich vielleicht witzig anhört, meine ich total ernst. Wenn ich einigermaßen fit bin möchte ich die Ärzte, die mir nicht glaubten mit Infomaterial versorgen. Wenn wenigstens ein Arzt dabei ist der sich das durchliest und vielleicht auch mal drü...
von sl76
Dienstag, 31.07.18, 18:56
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 121
Zugriffe: 12373

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hallo Sarah,

toller Artikel aus der “Senioren-Bravo“, den werde ich ausdrucken und ihr nochmal in den Briefkasten werfen...das ist mir jetzt ein besonderes Bedürfnis... :D

Vielen Dank dafür!

Viele Grüße

Sebastian
von sl76
Dienstag, 31.07.18, 18:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom
Antworten: 715
Zugriffe: 23385

Re: Ana19: Citalopram zu schnell abgesetzt / Absetzsyndrom

Hallo Ana, Hallo Lena, ich wollte nur mal sagen dass es bei mir auch gerade wieder so weit ist. In der letzten Woche dachte ich das ich das Gröbste hinter mir habe aber seit Sonntag gehts wieder bergab. Gedächtnisslücken, Konzentrationsstörungen, Schwindel,...wie bei Euch eben auch. Aber ich bin nic...
von sl76
Montag, 30.07.18, 7:42
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Maaya: "Vergessen" des Medikaments Citalopram und der weg hier her
Antworten: 10
Zugriffe: 373

Re: "Vergessen" des Medikaments Citalopram und der weg hier her

Hallo Maaya, den ersten richtigen Schritt zum Ausschleichen deines Medikamentes hast du schon gemacht in dem du dich hier angemeldet hast. Herzliche Willkommen! Ich befinde mich gerade selber (ungewollt) im Cita. Kaltentzug und kann dir nur raten vorsichtig an die Sache heranzugehen. Weniger ist meh...
von sl76
Samstag, 28.07.18, 18:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Ulrich123 Hilfe / Massive Krise nach Absetzen von Citalopram
Antworten: 13
Zugriffe: 557

Re: Ulrich123 Hilfe / Massive Krise nach Absetzen von Citalopram

Hallo Ulrich, zuerst einmal bin ich nach deiner Geschichte froh das du dich wieder etwas stabilisieren konntest. Ich hatte eine zeitlang während meines Cita. Kaltentzuges auch mit starkem Ängsten zu kämpfen und hatte teilweise regelrecht Angst vor mir selbst. Zum Glück habe ich die Kurve bekommen un...
von sl76
Freitag, 27.07.18, 13:10
Forum: Diskussion
Thema: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?
Antworten: 121
Zugriffe: 12373

Re: Reaktionen von "Fachmenschen" zum Thema Absetzsyndrom?

Hallo, ich hatte in der letzten Woche einen Termin bei einer Neurologin. Mein Hausarzt wollte das dort ein EEG durchgeführt wird. Im Wartezimmer fiel mir ein Bücherregal auf, das übervoll mit druckfrischen Broschüren ( zu den Themen Depression, ...) eines bekannten Pharmakonzerns war. Als die Ärztin...
von sl76
Freitag, 27.07.18, 7:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: bewerben während depression?
Antworten: 2
Zugriffe: 121

Re: bewerben während depression?

Hallo r333, diese Frage kannst du dir eigentlich nur selbst beantworten aber ich will dir gern mal einen Ansatz geben: Höre doch mal in dich hinein und stelle dir die Frage ob du stabil genug bist einem Vorstellungsgespräch Stand zu halten. In der heutigen Zeit geht es ja vielen Arbeitgebern nur dar...
von sl76
Donnerstag, 26.07.18, 22:41
Forum: Diskussion
Thema: Diskussion über die Verwendung des Begriffes "Gift" oder "Drogen" für Psychopharmaka
Antworten: 29
Zugriffe: 1092

Re: Diskussion über die Verwendung des Begriffes "Gift" oder "Drogen" für Psychopharmaka

Hallo, ich sehe das genau wie Oliver. Irgendwie sitzen wir hier alle im selben Boot. Wir wissen das die Medikamente die wir eingenommen haben bzw. einnehmen oftmals zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Wir sollten alle froh sein das es dieses Forum gibt und viele Betroffene in schweren Zeiten hie...
von sl76
Donnerstag, 26.07.18, 22:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Knopfauge: Citalopram mit Laif 900 (Johanniskraut) ersetzt
Antworten: 7
Zugriffe: 522

Re: Knopfauge: Citalopram mit Laif 900 (Johanniskraut) ersetzt

Hallo Knopfauge, bei mir war es so das ich Johanniskraut weder in Kombination mit Cita, noch während des Entzuges vertragen konnte. Vielmehr wurde ich davon von einer quälenden Unruhe geplagt. Jetzt nehme ich bei Bedarf Neurexan und komme ganz gut damit zurecht. Alles Gute Dir! Viele Grüße Sebastian
von sl76
Mittwoch, 25.07.18, 21:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kunibert : Alles dem Citalopram geschuldet?
Antworten: 10
Zugriffe: 268

Re: kunibert : Alles dem Citalopram geschuldet?

<t>Hallo Kunibert,<br/> <br/> die Symptome entsprechen schon denen, die durch das Medikament ausgelöst werden können.<br/> Um ganz sicher zu gehen und um organische Ursachen auszuschließen lasse doch einfach beim Hausarzt ein großes Blutbild und ggf. andere Untersuchungen machen.<br/> Wie Jamie scho...