Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 388 Treffer

von Melina 17
Dienstag, 16.07.19, 11:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hallo, danke Spinner, ich versuche mir deinen Ratschlag zu Herzen zu nehmen....ich guck, daß ich wenigstens etwas spaziere und versuche, die Natur und die frische Luft zu genießen. Ansatzweise klappt das auch, vor allem bei Begegnungen mit Hunden mein ich noch echte Freude empfinden zu können. Beim ...
von Melina 17
Dienstag, 16.07.19, 10:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin
Antworten: 86
Zugriffe: 3272

Re: Sunyata: Schwere und langanhaltende Depressionen nach Absetzen Venlafaxin

Hi Mike, das tut mir sehr leid zu lesen, daß es immer noch nicht aufwärts geht :( ....aber so sehr diese Neunmalklugen (die das selbst ja nicht erleben) glauben, es besser zu wissen, hör nicht hin. Auch wenn 2 jahre dir lang vorkommen, ich fürchte, sie sind es nicht. Wenn du langsam ausgeschlichen h...
von Melina 17
Sonntag, 14.07.19, 12:31
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rose Madder: Citalopram nach ca. 8 Jahren absetzen
Antworten: 34
Zugriffe: 934

Re: Rose Madder: Citalopram nach ca. 8 Jahren absetzen

Hi Rose, ein Gruß von einer "Citalopramerin". Du hast es mit 8 Jahren ja auch recht lang genommen, bei mir sind es mittlerweile 14. Ich hab in meinem Leben zum Glück nur insgesamt etwa 4 Jahre die Pille genommen. Genau wie bei PP sind auch in diesem Bereich die Ärzte meiner Meinung nach viel zu mate...
von Melina 17
Sonntag, 14.07.19, 11:53
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Rippatha39: Zeitversetzte Absetzsymptome bei Citalopram und Vorstellen meinerseits
Antworten: 401
Zugriffe: 12398

Re: Rippatha39: Zeitversetzte Absetzsymptome bei Citalopram und Vorstellen meinerseits

hi steve, soweit ich weiß, sagt der Serotoninwert im Blut nix über den Serotoninwert im Gehirn aus, und nur im Gehirn kann das ja antidepressiv wirken (theoretisch). Ich persönlich glaube, daß der Serotoninwert im gesamten Körper, also sowohl im Blut als auch im Gehirn bei einer langen SSRI-Einnahme...
von Melina 17
Sonntag, 14.07.19, 11:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hallo, Towanda, Doxepin nehm ich zur Zeit so gut wie gar nicht. Schlaf ist zwar auch wieder etwas schlechter, aber momentan muß ich wenig arbeiten, so daß ich das nicht brauche. Annike, ja, das mit den Dosisschwankungen halt ich evtl auch für kritisch, daß das womöglich noch nicht ganz wieder verarb...
von Melina 17
Sonntag, 14.07.19, 11:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin
Antworten: 135
Zugriffe: 4586

Re: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin

Hi Jodie, bei sowas laß ich immer Bauch entscheiden! ich denk, es ist eh wichtig, ein Gefühl für die Sache zu entwickeln, weil das alles doch sehr individuell ist (merk ich auch grad wieder, stöhn). Allerdings können Gefühle auch täuschen, hab ich auch schon erlebt. :( Dann viel Spaß an der Entschei...
von Melina 17
Freitag, 12.07.19, 20:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hallo, ich bin etwas frustriert....ich hab mal eigenen thread etwas überflogen und hab festgestellt, daß das emotionale zwischendurch mal viel besser war. Was ich da geschrieben hab, was ich alles wahrnehmen konnte.....beneidenswert, momentan fühl ich mich eher wie ein Zombie. Und ich bin etwas entt...
von Melina 17
Freitag, 12.07.19, 9:23
Forum: Umgang mit dem Entzug
Thema: Schneckenclub
Antworten: 90
Zugriffe: 5353

Re: Schneckenclub

Hi, super Idee mit dem thread, daß sich die langsamer machenden unterstürzen können, kann ja schon mal frustrierend sein. Bei mir war das so, daß ich die ersten Schritte noch großzügig machen konnte, also von 40 auf 10 mg runter war noch kein Problem, das ging fast nach schulmedizinischer Empfehlung...
von Melina 17
Donnerstag, 11.07.19, 10:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen
Antworten: 577
Zugriffe: 20130

Re: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen

Hi, ach das ist interessant, Sodbrennen hab ich seit ein paar Monaten nämlich auch immer mal, allerdings meist nur, wenn ich viel Süßes gegessen habe. Ich hab es immer auf `s Alter geschoben, vertrag auch schon lange Fett nicht mehr so gut (auch schon vorm Absetzen). Aber das könnte auch mit dem Ent...
von Melina 17
Donnerstag, 11.07.19, 10:04
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hallo, körperlich geht es mir etwas besser; komischerweise klagte auch der Sohn meines Freundes über Müdigkeit und Kopfschmerzen, und der war nicht auf der Feier und auch sonst in keinem Kontakt. Entweder geistert der Keim durch die gesamte Stadt oder irgendwas anderes fliegt hier noch rum, wetterte...
von Melina 17
Mittwoch, 10.07.19, 9:36
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hi, danke Pom, für deine Wünsche, ja, mir geht es tatsächlich wieder besser. Vielleicht gibt es auch eine einfache logische Erklärung, warum die Laune so stark im Keller war; seit Sonntag hab ich auch dauernd leichte Kopfschmerzen und bin so komisch müde und da mein Freund gestern auch über Kopfschm...
von Melina 17
Dienstag, 09.07.19, 9:26
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hi Pom, ja, lassen wir das lieber...wobei, ist dir klar, daß einige auch dieses Forum als "Verschwörungsspinnerei" sehen könnten? Im Netz hab ich dieses Forum mal als Sekte betitelt gesehen. Noch vor ein paar jahren hätt ich das hier wohl auch als totale Paranoia abgetan und hätte unterstellt, daß d...
von Melina 17
Sonntag, 07.07.19, 7:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Pomegranate: Citalopram absetzen
Antworten: 183
Zugriffe: 3642

Re: Pomegranate: Citalopram absetzen

Hi Pom, ja, aber hungern ist ja in erster Linie schlecht, weil es zu Mangelzuständen kommt, und die schließt du für dich doch eher aus. Oder war das so heftig und/oder über einen langen Zeitraum, daß evtl. schon Organe geschädigt worden sind? Ist das mal überprüft worden, ob da alles noch ordentlich...
von Melina 17
Samstag, 06.07.19, 10:56
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Pomegranate: Citalopram absetzen
Antworten: 183
Zugriffe: 3642

Re: Pomegranate: Citalopram absetzen

Hi Pom, also ich persönlich glaub nicht, daß Citalopram groß irreparable Schäden verursacht, mir ist das nur von den sexuellen Funktionstörungen bekannt. der Körper verfügt über große Selbstheilungsakräfte. Mit dem Untergewicht bin ich mir nicht sicher, da gibt es Untersuchungen an Ratten z.B. daß s...
von Melina 17
Samstag, 06.07.19, 10:38
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Hi, bei mir ist unverändert "wacklig", teilweise wieder sehr nervös (und da richte ich dann oft großes Chaos an :roll: <3 :whistle: ). Es kann auch sein, daß ich wieder auf manche Menschen "komisch" wirke, wie das ja früher immer war. Aber Pech, lieber authentisch komisch als irgendwie chemisch in w...
von Melina 17
Samstag, 06.07.19, 9:44
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin
Antworten: 135
Zugriffe: 4586

Re: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin

Hi,

ja, ist doch super Jodie, du bist auf einem guten Weg, glaub ich. Wenn die Grundtendenz Besserung ist, ist doch alles gut. Und lob dich ganz fett, was du schon geschafft hast, toitoitoti weiterhin!

Liebe grüße

Melina
von Melina 17
Mittwoch, 03.07.19, 8:48
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Melina 17: Citalopram absetzen
Antworten: 274
Zugriffe: 6177

Re: Melina 17: Citalopram absetzen

Huhu, meine Laune hat sich etwas gebessert, dafür kommt jetzt das Nervöse wieder mehr (und Pom, bis ich auf 0 bin, dauert noch mindestens 2 Jahre, da kommen bestimmt noch viele Phasen). Und ich meine, es wird "wackliger", mit 5mg scheine ich in einen sehr sensiblen Bereich zu kommen und muß entsprec...
von Melina 17
Mittwoch, 03.07.19, 8:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen
Antworten: 577
Zugriffe: 20130

Re: Guglhupf: Cipralex (Escitalopram) absetzen

Bin so froh, dass ich auch mit 2,7mg morgens wach werde und beim Strecken die Glücksgefühle spüre, wie früher in richtig guten Zeiten <3 LG Anna Hi Anna, bin voll neidisch, das hätt ich gern auch wieder......meine Laune ist sehr dürftig und richtige Glücksgefühle hatt ich schon lang nicht mehr. Und...
von Melina 17
Mittwoch, 03.07.19, 7:59
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Pomegranate: Citalopram absetzen
Antworten: 183
Zugriffe: 3642

Re: Pomegranate: Citalopram absetzen

Zu irgendwelchen potentiellen Mängeln meint sie, dass man da im normalen Blutbild zumindest irgendwelche Hinweise drauf erkennen sollte. Da ich mich ausgewogen ernähre, glaube ich das wie schon geschrieben auch selber nicht. Pom Hi Pom, das ist glaub ich Quatsch, im Blutbild siehst du nur, wenn irg...
von Melina 17
Sonntag, 30.06.19, 11:25
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Billina83: Escitalopram 10mg absetzen/ausschleichen
Antworten: 31
Zugriffe: 496

Re: Billina83: Escitalopram 10mg absetzen/ausschleichen

Hi Billina, ich als "Citalopramer" kann dir da auch nur zur Vorsicht raten und daß du dich von den Ärzten nicht verunsichern läßt. Die haben einfach keine Ahnung! Die haben das ja auch nicht selbst genommen und selbst erlebt. ich hab erst versucht, zügig abzusetzen, was stets in eine Depression münd...