Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 21 Treffer

von Anjalena
Freitag, 18.10.19, 9:18
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 9
Zugriffe: 379

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Hallo...

Oh ...sehr wichtiges Manifest!! Hab sofort unterschrieben👍!
Liebe Grüße, von Anjalena
von Anjalena
Montag, 12.08.19, 23:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Liebe Sarah, Straycat und micha, Ganz lieben Dank für Eure Antworten! @Sarah...finde ich toll das Du Dir die Therapie, die keine Kassenleistung ist, Dir selber gönnst. Ich habe da den Fomds beantragt, hoffe das dann meine Therapie bezahlt wird. Momentan sind da ja leider die Bearbeitungszeit 2 Jahre...
von Anjalena
Freitag, 09.08.19, 17:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Liebe Sarah, Danke das Du mir so schnell geschrieben hast! Ja das Tavor habe ich auch gebraucht um meine Traumabedingten Ängste und Depressionen aushalten zu können. Auch habe ich immer dann Tavor genommen, wenn die Suizidgedanken zu hoch waren und bevor ich was tue, hab ich dann mich abgeschossen.....
von Anjalena
Freitag, 09.08.19, 13:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo liebe Foris, und liebe Straycat, Danke für Deine Antwort. Ich habe mich jetzt für das Aushalten entschieden. Die Angstzustände/innere Unruhe sind latent den ganzen Tag da, mal kann ich sie aushalten, mal könnte ich fast an die Decke gehen und laut schreien....“wann den der ganz Mist endlich au...
von Anjalena
Freitag, 02.08.19, 16:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Liebe Straycat, Danke für deine liebe Antwort. <3 Mein Arzt meinte ich könnte das Quetiapin um 25mg aufdosieren. Hatte doch 50mg abgesetzt. Also nicht Tavor 0,05 hochstetzen.......Bin ein wenig verwirrt. Nun ist es etwas besser geworden, mit den extremen Zuständen und ich überlege es weiter auszuhal...
von Anjalena
Sonntag, 28.07.19, 20:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Liebe Straycat und liebe Towanda, Danke für Eure schnellen Antworten... Ja ich hätte es selbst auch besser wissen müssen,..(.lese doch hier schon so lange mit)....das man nicht 2 Medis gleichzeitig absetzt. Dachte ich komme ungeschoren davon....dem ist wohl nicht so! Mal auf die Schnelle 50mg Quetia...
von Anjalena
Sonntag, 28.07.19, 12:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo Ihr Lieben, Ich bin jetzt bei 0,4 mg Tavor angekommen. Da bin ich sehr froh drüber! Aber....... mir geht es total schlecht. Habe gemerkt immer in der zweiten Absetzwoche geht es mir richtig Mies! Angstzustände werden unaushaltbar.. innere Unruhe...muss mit den Beinen zappeln...und bin ziemlich...
von Anjalena
Samstag, 12.01.19, 10:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Ach @padma... Es soll stabilisierend gearbeitet werden, In meinem Zustand geht erstmal keine aufdeckende Arbeit. Ja es streßt mich, die neue Umgebung, fremde Leute. Jetzt bin ich 1 Woche hier..ich warte noch ab, das ich mich noch eingewöhne...... Das Therapieprogramm geht bis jetzt, Spaß gemacht hat...
von Anjalena
Samstag, 12.01.19, 10:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo Ihr Lieben, Vielen lieben Dank an Harry und padma...Danke Ihr hab mir erstmal weitergeholfen und berruhigt!! Immernoch kochen die Ängste den ganzen Tag mal hoch und etwas runter...quälen mich aber den ganzen Tag. :cry: Gestern hatte ich ein Gespräch mit der Ärztin wegen dem Eindosieren der 50m...
von Anjalena
Freitag, 11.01.19, 17:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo Ihr Lieben, habe jetzt seit 3 Tagen die 50mg retard. Quetiapin wieder eingenommen. Immer noch quälen mich diese doofen Angstzustände. Das sind Ängste...ich weiß nicht vor was ich Angst habe..sie sind einfach da! Mal schießen sie in die Höhe, fast wie Panik, dann wieder gleichmäßig da. :cry: Vi...
von Anjalena
Dienstag, 08.01.19, 18:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Danke Ute und Jamie... bin gerade frisch in einer Reha-Klinik....für 6 Wochen. Mir wurden meine gesamten Tabletten eingezogen, weil es mir so schlecht geht. Einen Arzttermin habe ich erst am Freitag, vorher ist die Ärztin nicht im Haus. Kann es somit nicht eher klären. Finde ich jetzt auch nicht so ...
von Anjalena
Dienstag, 08.01.19, 18:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Liebe Ute, vielen lieben Dank für deine sehr schnelle Antwort. Puuuuh...! Ich habe gerade keine 25mg unretard.,, muss dann wohl wieder mit 50mg retard wieder höher gehen..... Ich nehme beide Dosen so um 22,00 Uhr ein...quasi zum Einschlafen......also die 200mg unretard und die 50mg retard. Die schli...
von Anjalena
Dienstag, 08.01.19, 17:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Quetiapin

Hallo liebe Foris, Ich bin jetzt bei 1mg Tavor geblieben und habe jetzt angefangen, das Quetiapin retard zu reduzieren. Genommen habe ich erst 200mg Quetiapin unretard. und 200mg retard. Habe angefabgen alle 3 Wochen 50mg retardierte Quetiapin zu reduzieren. Bin jetzt bei 50mg retard, und 200mg unre...
von Anjalena
Dienstag, 30.10.18, 19:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Danke liebe Ululu69, okay dann werde ich das so machen, 50mg! Ich habe jetzt 3 Wochen um, seit dem letzten Reduktionsschritt von Tavor. Momentan sind meine Angstzustände und Dissoziationen sehr stark, das mir das durchhalten des Tages sehr schwer fällt. Ist bestimmt so, weil ich mich den unteren Dos...
von Anjalena
Donnerstag, 25.10.18, 14:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo Ihr Lieben, heute ist mal wieder einer der Tage, wo ich sagen muss, Leben im Entzug ist kein Leben. Schon ein Leben, aber was für eins!! Durch das Quetiapin, ich nehme 200mg retard und 200mg unretardiert, schlafe ich bis 11.00 Uhr vormittags. Und früh nehme ich noch die letzten 1mg Tavor! Früh...
von Anjalena
Sonntag, 14.10.18, 18:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lavender: Neu hier und sehr erschöpft (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)
Antworten: 45
Zugriffe: 975

Re: Lavender: Neu hier und sehr erschöpft (Escitlopram, Quetiapin, Pregabalin)

Hallo Lavender,

ich habe auch die Escitalopram-Tropfen genommen. Soweit ich weiß sind in 1 Tropfen auch 1mg ESC drin.
Bei mir hat es geklappt tropfenweise das Zeug wegzulassen. Bin jetzt bei 0 :party2: Ich wünsche Dir das auch!!
Alle Gute,
von AnjaLena
von Anjalena
Samstag, 15.09.18, 12:10
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme
Antworten: 3
Zugriffe: 590

Re: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme

Danke , liebe Towanda <3 ... Danke, das Du so schnell geschrieben hast.
Ich lese es mir gleich mal durch :roll:
Heute wieder.....ich stehe schon mit einer bleiernden Schwere im Körper auf.
Dann zum Lebensmittel einkaufen, schleppe ich mich kraftlos durch die Halle.
Liebe Grüße, von AnjaLena
von Anjalena
Samstag, 15.09.18, 0:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme
Antworten: 3
Zugriffe: 590

Re: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme

Hallo ihr lieben, vielen Dank, liebe Rosenrot für die tolle Übersetzung!! Danke Jamie fürs finden des Artikels! Ich bin gerade im Benzo-Entzug (von7,5 mg), bin jetzt gerade bei 1,25 mg Tavor. Seit Sept.2017 bin ich am Absetzen des Benzos. Im März 2018 hatte ich eine über Wochen anhaltende Mittelohre...
von Anjalena
Montag, 13.08.18, 18:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo liebe Katharina, Ja es muss in Deutschland in den Psychiatrien ein riesen Ruck geben!! Es kann nicht sein das den Studenten der gleiche Misst, wie noch vor Jahren vermittelt werden. Das sind dann die Ärzte die immer noch mit dem alten Wissen, neu eingestellt werden in den Kliniken! :evil: Es e...
von Anjalena
Sonntag, 29.07.18, 18:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin
Antworten: 35
Zugriffe: 1524

Re: Anjalena: Tavor absetzen und Escitalopram und Quetiapin

Hallo liebe padma, Danke Dir für Deine liebe Antwort :) Ja ich bin immer noch ganz schockiert, das aktuell sogar noch in den Kliniken soooo mega schnell abgesetzt wird. :frust: Und die Ärzte stellen es immer als völlig normal hin, das man so schnellen Entzüge macht. Man selbst, der Patient ist derje...