Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 64 Treffer

von Quietscheentchen
Dienstag, 09.06.20, 13:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?
Antworten: 13
Zugriffe: 353

Re: Smithovic: Venlafaxin erneut einschleichen?

Hallo, ah, ich wurde gerufen! :D Ja, ich habe auch POTS. Bei mir ist es so, dass ich aber deshalb und aufgrund weiterer Erkrankungen nicht arbeitsfähig bin. Du schreibst, zu 50% sind die Panikattacken psychisch. Das ist eine ganze Menge, an der man ansetzen kann. Wenn ich das so frei sagen darf, heu...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 16.04.20, 22:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich
Antworten: 165
Zugriffe: 5974

Re: Felia: Wiedereinnahme Escitalopram und nun auch Mirtazipin-jeder Absetzschritt schrecklich

Hallo liebe Felia, Puh, das liest sich ja schon arg anstrengend und zermürbend. Was mir aber auffällt: Wow! Was du nun schon in Eigenregie geschafft hast, ist beachtlich. Du hast die Problematik erkannt, an die leider viel zu wenige glauben und dich auf den Weg aus der Antidepressivafalle gemacht. D...
von Quietscheentchen
Dienstag, 10.03.20, 22:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram
Antworten: 12
Zugriffe: 1060

Re: RoseMadder: Schwanger mit Citalopram

Hallo liebe Rose, Von mir auch noch mal die herzlichsten Glückwünsche! :) Und bleib ruhig, es gibt Dinge, die kann man nicht mehr ändern. Unter AD schwanger geworden zu sein, ist eines dieser Dinge. Nun ist es so und ich bin mir sicher, dass du sowieso das Beste für dich und dein Gummibärchen tun wi...
von Quietscheentchen
Freitag, 14.02.20, 17:54
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

die letzten Tage musste ich sehr an dich denken. Ich hoffe sehr, dass derzeit etwas geschieht, das dir viel Linderung bringt.

Heilende Gedanken und liebe Grüße
von Quietscheentchen
Montag, 13.01.20, 16:46
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, Ich bin unendlich fassungslos ob deines Leidens. Jeder Beitrag von dir bringt neues Elend ans Licht, das kann doch einfach nicht sein. Ich BETE für dich, liebe, liebe Jamie! Goldenes, heilendes Licht schicke ich zu dir, das dich sanft einhüllen soll. Du hast mir mal deine Lieblingsaffir...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 05.12.19, 14:57
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen
Antworten: 16
Zugriffe: 9087

Re: Radiobeitrag WDR 5 Antidepressiva absetzen

Danke, Murmeline!

Ist wieder ein guter Schritt auf dem Weg. Diesen Beitrag kann man dann den Ärzten um die Ohren hauen, die nach wie vor PP-Entzug leugnen.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Sonntag, 01.12.19, 20:22
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, du hast mein tiefstes Mitgefühl. Ich habe nur eine vage Ahnung, wie schlimm Zahnschmerzen sein können. Dafür kenne ich aber Angst und Panik, die zu stark sind, um noch Skills anwenden zu können. Auch das Nichtalleinseinkönnen kenne ich sehr gut und finde es schön, dass du bei deiner Mut...
von Quietscheentchen
Donnerstag, 24.10.19, 7:02
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, auch ich bin erschüttert. Es muss doch mal aufhören. Ich kann so gut nachvollziehen, dass du es derzeit nicht mehr ertragen kannst. Man kann in solchen Extremzuständen einfach nicht auf die üblichen Resourcen zurückgreifen. Ich wünsche dir nachträglich alles erdenklich Gute und dass das...
von Quietscheentchen
Sonntag, 20.10.19, 16:02
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie
Antworten: 17
Zugriffe: 11626

Re: Berliner Manifest einer menschenwürdigen Psychiatrie

Ich bin einfach nur froh, dass es Menschen gibt, die sich so einsetzen. Und dass ich einen davon sogar persönlich kennen lernen durfte.
Ich habe unterschrieben, meine Mutter und eine Freundin ebenfalls.
von Quietscheentchen
Donnerstag, 19.09.19, 2:09
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Es tut mir so leid, liebe Jamie!
Aber quäle dich nicht, du hast alles richtig gemacht für den kleinen Schatz. Mehr ging wirklich nicht.

Ich umarme dich und wünsche dir weiter Kraft und Schutz, Liebe und Führung von "oben".

Gute Nacht.
von Quietscheentchen
Freitag, 13.09.19, 9:52
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, oh... Es ist wirklich fast unmöglich, überhaupt Worte zu finden. Ich kann mir, wie lake, auch vorstellen, dass es dieser heftige Kontrollverlust in deinem Leben ist, der sich dann tatsächlich auch so körperlich zeigt. Nur das Loslassen gestaltet sich ja gerne schwierig in solchen Zustän...
von Quietscheentchen
Dienstag, 04.06.19, 19:40
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 1991

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Hallo Smilla, ich würde mir sehr wünschen, dass es ein Schritt ist. Sehe es aber derzeit nicht. Das Royal College retweetete bereits einen Artikel, der sagt, ja, man müsse den Entzug kontrollieren - und die Panikmache(!) ebenso. Damit meinen sie die Aussagen von Betroffenen und die Medien. Da wird ...
von Quietscheentchen
Montag, 03.06.19, 22:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 1991

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Hallo Smilla, ich würde mir sehr wünschen, dass es ein Schritt ist. Sehe es aber derzeit nicht. Das Royal College retweetete bereits einen Artikel, der sagt, ja, man müsse den Entzug kontrollieren - und die Panikmache(!) ebenso. Damit meinen sie die Aussagen von Betroffenen und die Medien. Da wird e...
von Quietscheentchen
Montag, 03.06.19, 17:58
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten
Antworten: 8
Zugriffe: 1991

Re: Kehrtwende: Psychiater sagen nun, dass Patienten vor den Risiken eines Antidepressiva-Entzugs gewarnt werden sollten

Wenn ich mir anschauen, wie sich Wendy Burn auf twitter verhält, glaube ich nicht, dass diese Kehrtwende von Dauer sein wird. Sie war wohl für die Verantwortlichen ein notwendiges Übel, um die Menschen bei der Stange zu halten. So einige Psychiater sind schon wieder schnell dabei, die offizielle Ste...
von Quietscheentchen
Samstag, 01.06.19, 17:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Maria76: Citalopram, Absetzsymptome, weiss nicht weiter
Antworten: 99
Zugriffe: 3635

Re: Maria76: Citalopram, Absetzsymptome, weiss nicht weiter

Lange ist es wieder her, liebe Maria. Ich denke noch an dich und hoffe, du hast es längst überstanden.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Dienstag, 14.05.19, 0:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78581

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie,

du bist ein besonderer Mensch mit viel Herz!

Man liest bei dir und kann nur bewundern, wie würdevoll du all das Leid trägst und meisterst.

Ich wünsche dir eine erholsame Zeit und Ruhe zum Durchatmen und Auftanken.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Mittwoch, 24.04.19, 23:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!
Antworten: 14
Zugriffe: 4038

Re: Heilungsbericht: pug, dein Wunder wartet auf dich, halte durch!

Ob er Wutanfälle hatte https://www.survivingantidepressants.org/topic/14913-pug-your-miracle-is-coming-hang-on/?do=findComment&comment=318021 Ja, ich hatte Wutanfälle und all die sich ständig ändernden Emotionen, mit denen wir alle uns während unserer Heilung herumschlagen müssen. Mein Temperament ...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 18:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 21
Zugriffe: 2147

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Ach so, ja ich wusste jetzt nicht, ob ich was falsch verstehe oder du, oder wir nur aneinander vorbei denken. :) TS85 schrieb von einer ängstlich-perfektionistischen Neigung. Für mich persönlich keine Erkrankung, schon gar keine, die man wegmedikamentieren muss. Einen Umgang braucht man natürlich, w...
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 18:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 21
Zugriffe: 2147

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Liebe lunetta, nur zum Verständnis. Es ist keine psychische Erkrankung, die sie gerade durchmacht. Es ist eine Schädigung durch die ADs, die sie nie vertragen hat.

Liebe Grüße
von Quietscheentchen
Freitag, 22.03.19, 17:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(
Antworten: 21
Zugriffe: 2147

Re: TS85: Mirtazapin hat mir alles genommen :(

Huii, komplett gelesen! Das ist ja ne Leistung! Ja, nicht wahr? Vieles scheinen wir ähnlich zu empfinden. Ich weiß nicht, ob es dir etwas gibt. Aber derzeit übersetze ich eine Erfolgsgeschichte aus dem englischsprachigen Forum surviving antidepressants. An dieser Geschichte klammere ich mich regelre...