Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

Die Suche ergab 7 Treffer

von Rickste
Mittwoch, 12.02.20, 18:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo in die Runde, mittlerweile bin ich bei 15mg angekommen und hatte gestern ein Check-up beim Hausarzt. Meine Blutwerte sind völlig ok, ich habe etwas zu viele rote Blutkörperchen, das kann sehr gut am Asthma liegen. Im Ruhe-EKG kam zu Tage, dass ein Parameter etwas außerhalb der Norm liegt. Ich ...
von Rickste
Donnerstag, 05.12.19, 16:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo Finchen, danke für den Hinweis, ich hatte es echt vergessen. Jetzt ist sie da! Danke Carlotta, vielleicht gibt es ja ja wirklich einen Zusammenhang. Viele Grüße Rickste Edit: beim Erstellen der Signatur habe ich meinen Zettel mit den Daten wiedergefunden und hab festgestellt, dass mein Eingang...
von Rickste
Mittwoch, 04.12.19, 19:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo liebes Forum, ich war gestern beim Psychiater, er war sehr zugewandt und ich schätze ihn sehr. Aber ich hab etwas geschummelt, ich hab gesagt, dass ich noch bei 45 mg sei und gerne wieder auf die niedrigste Dosis möchte, da ich keine Verbesserung feststellen konnte. In Wirklichkeit bin ich ja ...
von Rickste
Samstag, 23.11.19, 19:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo Jarritt, hallo padma, dann werde ich mal selber rechnen, du hast recht, dass ich höchstwahrscheinlich an ganz anderer Stelle mal verlangsamen muss oder schneller vorgehen kann. Ich hab ja Zeit, ein schnelles Tempo kann ich mir mit Kindern und teilweise "alleinerziehend" auch nicht wirklich lei...
von Rickste
Freitag, 22.11.19, 21:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo Jarritt, hast du nach wie vor mit Symptomen zu kämpfen? Ich drücke dir die Daumen, dass sie bald verschwinden. Als ich vor ein paar Jahren das 2.Mal ausgeschlichen habe und sehr langsam dabei war, hatte ich nach ungefähr 2 Monaten keine Nebenwirkungen mehr. Aber Mirtazapin ist echt tückisch, f...
von Rickste
Donnerstag, 21.11.19, 18:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Re: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Hallo Cat, hallo Chris,
danke fürs Willkommenheißen!
:) :)
von Rickste
Donnerstag, 21.11.19, 15:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 1073

Rickste: Mirtazapin nach neuerlicher Einnahme ausschleichen

Liebes Forum, ich möchte mal danke sagen für die wahnsinnig hilfreiche und wertvolle Arbeit, die hier geleistet wird. :party2: Ich habe 2002 das erste Mal AD genommen und bin dann insgesamt acht Jahre bei Mirtazapin geblieben. 2009 habe ich das erste Mal mal nach Anweisung des Arztes ausgeschlichen ...