Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 23 Treffer

von Esther
Donnerstag, 05.05.11, 20:50
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nach 3 Monaten Benzofreiheit endlich mal gut:-)
Antworten: 1
Zugriffe: 262

Nach 3 Monaten Benzofreiheit endlich mal gut:-)

Ihr Lieben, ich habe zwischenzeitlich gar nicht mehr gepostet. Nachdem ich etwa am 10. Februar das letzte Benzo genommen hatte, ging es mir nämlich zwischenzeitlich, so ab 20. Februar zunehmend voll Sch... Ich wollte das nicht gerne posten, es soll ja keiner den Mut verlieren. Es war so schlimm, das...
von Esther
Freitag, 18.03.11, 12:17
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Ohne Benzos geht einiges viel näher...
Antworten: 1
Zugriffe: 218

Ohne Benzos geht einiges viel näher...

Ihr Lieben, mir ist heute aufgefallen, dass ich ohne Benzos ein anderes Denken und Fühlen habe. Und das möchte ich gar nicht so sehr "pathologisieren". Es ist so, dass ich ohne Benzos mich schneller "betroffen" fühle, auch für Themen die mich nicht direkt betreffen, durchlässiger bin. Dass ich zum B...
von Esther
Donnerstag, 17.03.11, 18:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: AD als Dauermedikation??
Antworten: 7
Zugriffe: 324

Re: AD als Dauermedikation??

Also, ich habe gestern abend (ich nehme das Mianserin nur abends) statt 30 nur 20 mg genommen. Ich werde das nun einfach eine Weile beibehalten und dann mal sehen. Falls es mir denn doch zu dreckig geht, Benzoentzug ist ja erst ca. 5 Wochen "vorbei", kann ich immer noch auf 30 gehen. Will ich aber n...
von Esther
Dienstag, 15.03.11, 17:21
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: AD als Dauermedikation??
Antworten: 7
Zugriffe: 324

Re: AD als Dauermedikation??

Das-kleine-Runde hat geschrieben:
wenn Du erhöhte Leberwerte hast, wäre es eigentlich an der Ärztin, Dir zum Absetzen zu raten.
Das sehe ich ähnlich und ich verstehe eigentlich auch ihre Haltung nicht.
von Esther
Dienstag, 15.03.11, 16:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: AD als Dauermedikation??
Antworten: 7
Zugriffe: 324

Re: AD als Dauermedikation??

Danke, dkr :) ich sehe das ähnlich wie du, v.a. die Frage der Dauermedikation. Kommt noch hinzu, dass mein Gamma-GT auf die Medis zu regieren scheint, also schön hoch ist. Nicht megahoch, aber kurz über Norm. Was mir bei bzw. nach den Laborabnahmen (ich muss regelmäßig zur Blutabnahme wegen Schilddr...
von Esther
Dienstag, 15.03.11, 12:43
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: AD als Dauermedikation??
Antworten: 7
Zugriffe: 324

AD als Dauermedikation??

Hallo, Seit über einem Monat benzofrei, schaue ich jetzt auch mal ab und zu ins AD-Forum rein: denn das steht mir ja noch bevor, endlich von meiner 20-30 mg Dauer- und Erhaltungsmedikation Mianserin runterzukommen. Ich hatte es mir so gedacht, erst mal eine Weile zu warten und die Benzofreiheit zu s...
von Esther
Freitag, 11.03.11, 11:59
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Muss mal ein bisschen jammern...
Antworten: 3
Zugriffe: 217

Re: Muss mal ein bisschen jammern...

Danke euch. :) Es wird schon. Ich habe nur nicht damit gerechnet, weil ich ja wirklich sehr wenig genommen habe, aber dies seit vielen Jahren, über die Häflte meines Lebens.... Geräuschempfindlich und lichtempfindlich bin ich auch. Passt ja zum Bild der nicht ganz guten eigenen Wahrnehmungsfilter. D...
von Esther
Donnerstag, 10.03.11, 21:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Muss mal ein bisschen jammern...
Antworten: 3
Zugriffe: 217

Muss mal ein bisschen jammern...

Ihr Lieben, ich habe erst überlegt, ob ich das hier schreiben soll, von wegen Er/Entmutigung und so weiter. Ich bin ja seit ca. 4 Wochen benzofrei und...es geht mir gar nicht gut. :( Bleierne Müdigkeit, Traurigkeit, Gelenkschmerzen, Erschöpfung und eine allgemein niedergestimmte Seele.... und ich ha...
von Esther
Montag, 28.02.11, 20:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei
Antworten: 8
Zugriffe: 1799

Re: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei

"Ich lasse Leben auf mich regnen....."

Was für ein schönes Zitat....wie berührend und leicht zugleich. :)

Und zudem korrekt mit Urheber zitiert :shock:

lg
Esther
von Esther
Sonntag, 27.02.11, 21:50
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Benzoentzug und Essverhalten...
Antworten: 14
Zugriffe: 1728

Re: Benzoentzug und Essverhalten...

Hallo, E-Zug, :) ja, Mist, ganz genau so, seit 2 Wochen kein Benzo, davor über Wochen Minimalstdosis. Seit ca. 2 Monaten habe ich ca. 5-8 kg zugenommen, allerdings esse ich mittlerweile kontrolliert, aber es geht nicht runter... Mögliche Hypothesen wären: a) der Körper schaltet in Entzugs- gleich Kr...
von Esther
Sonntag, 27.02.11, 21:41
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei
Antworten: 8
Zugriffe: 1799

Re: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei

Ihr Lieben, danke, es ist ganz toll, wie ihr euch mifreut. Nun ja, ich habe schon diese und jene Beschwerden, vor allem leichte Ermüdung und Reizüberflutung, Lärmempfindlichkeit, aber solange sich das im Rahmen hält, ist es okay. Trotz der durch Reizüberflutung ? schnellen Ermüdbarkeit, habe ich ein...
von Esther
Freitag, 25.02.11, 21:11
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei
Antworten: 8
Zugriffe: 1799

Re: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei

Vielen Dank. Das ist ja nett. Ich werde mich dann sicher bald im AD-U-Forum sehen lassen :D
von Esther
Freitag, 25.02.11, 19:38
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei
Antworten: 8
Zugriffe: 1799

Nach vielen Jahren nun seit ca. 2 Wochen benzofrei

Hallo, guten Abend, ich bin nun seit 2 Wochen benzofrei. Das Posting von "Panikpaul" und die nette pn von "das kleine Runde" haben mich motiviert, euch das mal mitzuteilen, wegen Mut machen und so. Zwar war ich seit längerem auf echt kleinen Minidosierungen, aber immerhin habe ich mit Diazepam eine ...
von Esther
Donnerstag, 13.01.11, 11:24
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Absetzhilfe Benzo: Artikel gefunden...
Antworten: 7
Zugriffe: 1597

Re: Absetzhilfe Benzo: Artikel gefunden...

Zurzeit nehme ich abends 1-2 Dragees Baldrian-Hopfen und kann damit meine Benzoentzugs-bedingten Schlafstörungen einigermaßen ausgleichen. Zu Lasea, was ich gerne auch versuchen würde - v.a. wenn ich nach Benzo auch AD ausschleichen werde - kann es (Lasea) in Kombination mit AD genommen werden? Gibt...
von Esther
Mittwoch, 24.11.10, 22:48
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe
Antworten: 4
Zugriffe: 911

Re: Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe

hi, michi, danke - nee mach ich auch nicht (Muskelrekaxans) . Komme mit Baldrian und Magnesium ganz gut hin.
Liebe Grüße :)
von Esther
Sonntag, 21.11.10, 9:36
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe
Antworten: 4
Zugriffe: 911

Re: Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe

Vielen Dank - mittlerweile haben sich die Symptome wieder gebessert. Allerdings nehme ich nun ein Baldrian-Hpfen-Präparat zum Schlafen. Die peripheren Krämpfe haben sich ebenfalls gemindert- eine Krampfbereitschaft ist noch da, z.B. wenn ich einen Schraubdeckel aufmachen will, also viel Kraft in die...
von Esther
Freitag, 12.11.10, 15:41
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe
Antworten: 4
Zugriffe: 911

Valium-Entzug-nun periphere Krämpfe

Hallo, ihr Lieben, ich schrieb vor einiger Zeit im Vorstellungsthread und hier. Habe eine jahrzehntelange low-dose- Abhängigkeit Diazepam. Bin jezt seit Mitte September auf einem Tropfen Valiquid....superwenig, dachte schon, es ist durch. Seit einigen Tagen habe ich, neben Schlafstörungen, also Durc...
von Esther
Donnerstag, 30.09.10, 16:13
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: 1 Tropfen Diazepam
Antworten: 1
Zugriffe: 236

1 Tropfen Diazepam

Hallo, ihr Lieben, ich wollte mal kurz berichten. Habe mich ja mit Benzo- und Mianserinentzug schon mal im Vorstellungsforum vorgestellt. Ich bin seit ca. 3 Wochen jetzt auf einem Tropfen Diazepam, das sind 1/3 mg Valium.... Ehrlich gesagt, merke ich gar nichts mehr vom Entzug. Ich werde im Gegentei...
von Esther
Freitag, 24.09.10, 11:03
Forum: Alte Beiträge
Thema: Benzo- und Mianserinentzug
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: Benzo- und Mianserinentzug

Danke! Das ist total nett! Im Moment möchte ich allerdings in die Geschichte gar nicht so rein gehen. Lieber nach Vorne schauen und Step by Step, das ist für mich erfahrungsgemäß am Besten. Jetz erst mal Benzo zu Ende ausschleichen. Dann, ganz langsam Mianserin - eher, wie hier mal jemand schrieb, "...
von Esther
Mittwoch, 22.09.10, 22:08
Forum: Alte Beiträge
Thema: Benzo- und Mianserinentzug
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: Benzo- und Mianserinentzug

Hui, ihr seid aber genau. :D Das ist ja auch okay, ich merke beim Lesen eurer Antworten, wenn ich mich nicht so ganz klar ausgedrückt habe. Seht mal, ich bin schon so lange mit diesen Sch...Medikamenten verbandelt gewesen, dass ich irgendwie davon ausgehe, alle wissen sofort Bescheid, was ich meine....