Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 418 Treffer

von carlotta
Freitag, 13.09.19, 15:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Annchen: Auch ich kämpfe mit Absetzreaktionen (Mirtazapin)
Antworten: 8
Zugriffe: 231

Re: Annchen: Auch ich kämpfe mit Absetzreaktionen (Mirtazapin)

Hallo Annchen,

gerade wenn es um einiges schlimmer ist als vorher, ist das ein Zeichen für einen Rebound und mithin eine Entzugsreaktion. Das ist ganz typisch.

Liebe Grüße
Carlotta
von carlotta
Donnerstag, 12.09.19, 12:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herr Pauli: Hallo - Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 16
Zugriffe: 286

Re: Herr Pauli: Hallo - Venlafaxin abgesetzt

Hallo Herr Pauli, nur als Hinweis: Die 3 mg beziehen sich auf die Wirkstoffmenge und die weicht vom Gewicht der Kügelchen ab, weil ja noch Zusatzstoffe enthalten sind. Der Einfachheit halber zählen die meisten Kügelchen und rechnen per Dreisatz die passende Menge aus. Ein Präparat mit vielen kleinen...
von carlotta
Mittwoch, 11.09.19, 0:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Herr Pauli: Hallo - Venlafaxin abgesetzt
Antworten: 16
Zugriffe: 286

Re: Herr Pauli: Hallo - Venlafaxin abgesetzt

Hallo Ihr, erst mal herzlich willkommen auch von mir, Herr Pauli! Nach nur 9 Tagen auf null könnten 1 bis 2 mg allerdings fast etwas zu wenig sein, um Entzugssymptome abzufangen. Würde es tendenziell eher mit mind. 3 versuchen als Einstieg (aber nicht viel mehr). Je näher der Zeitpunkt der letzten E...
von carlotta
Mittwoch, 04.09.19, 17:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Matthu: Sertralin Kaltentzug wegen starken Nebenwirkungen mit FSME Impfung
Antworten: 13
Zugriffe: 253

Re: Matthu: Sertralin Kaltentzug wegen starken Nebenwirkungen mit FSME Impfung

Hallo Matthu, die Frage, die sich mir stellt, ist: Falls man bezüglich des Impfschadens via MRT zu neuen Erkenntnissen gelangt, was folgt daraus? Da würde ich mal genau nachfragen, welche Behandlungsoptionen sich da überhaupt anschließen könnten . Denn u. U. kannst Du diese in Deinem jetzigen Zustan...
von carlotta
Donnerstag, 29.08.19, 16:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 16
Zugriffe: 251

Re: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen

Hallo Mirrorbabe, und letzten Endes brauchst Du das Absetzen auch nicht zu thematisieren, wenn Du um die Rezepte fürchtest. Dann sagst Du einfach, Du hättest es Dir anders überlegt und möchtest vorerst das Medikament weiter einnehmen. Hauptsache ist ja, dass Du weiterhin Rezepte bekommst. Falls Du u...
von carlotta
Donnerstag, 29.08.19, 13:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen
Antworten: 16
Zugriffe: 251

Re: mirrorbabe: Escitalopram ausschleichen

Hallo Mirrorbabe, hallo Cat, ich würde - angesichts der etwas größeren Reduktion - vorbeugend etwas länger auf der aktuellen Dosis bleiben. Mindestens 8 Wochen, wie Padma :) vorgeschlagen hat, evtl. auch etwas länger. Dann ist man auf der sicheren Seite und es sollten sich keine Symptome im Nachgang...
von carlotta
Donnerstag, 01.08.19, 21:24
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 29
Zugriffe: 4203

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Liebe Anna, ich sehe das exakt wie Du und finde es auch mehr als schade. Im Sinne eines ausgewogenen Journalismus wäre zu erwarten gewesen, dass sie bei zweien zumindest einen Patienten zeigen, der sich aufgrund der Lektüre gegen Medikamente entschieden hat. Nun ja. Man könnte den Eindruck bekommen,...
von carlotta
Donnerstag, 01.08.19, 18:32
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 29
Zugriffe: 4203

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo, gestern lief in SWR Aktuell Rheinland-Pfalz ein Beitrag über den AD-Aufklärungsbogen: https://swrmediathek.de/player.htm?show=c61ed110-b3bd-11e9-8251-005056a12b4c Der Beitrag ist noch bis 30. Juli 2020 in der Mediathek abrufbar. Allerdings ist der Schluss etwas - naja, macht Euch selbst ein B...
von carlotta
Donnerstag, 04.07.19, 20:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hippiesgirl: Venlafaxin ausgeschlichen seit 6 Monaten ...immer noch so schlimm?
Antworten: 7
Zugriffe: 406

Re: Hippiesgirl: Venlafaxin ausgeschlichen seit 6 Monaten ...immer noch so schlimm?

Hallo Nicole, auch von mir herzlich willkommen! :) Du hast schon moderat reduziert - vor allem für die Einnahmedauer und vor dem Hintergrund, dass Du wegen NW laut Aussage des Arztes wesentlich schneller hättest reduzieren sollen. Hat sich denn die Lupus-Diagnose erhärtet oder hat sich das erledigt?...
von carlotta
Sonntag, 16.06.19, 15:07
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: EMA erkennt PSSD an
Antworten: 13
Zugriffe: 1464

Re: EMA erkennt PSSD auch nach Absetzen von SSRI/SNRI an

Hallo Wort, ja, das stimmt. Kann den Titel jetzt leider nicht mehr ändern. Eigentlich wollte ich wohl ausdrücken, dass sexuelle Dysfunktionen unter SSRI/SNRI schon vorher gelistet waren als UAW, aber jetzt das Weiterbestehen nach dem Absetzen anerkannt ist. Nicht ganz klar ist nämlich, ob PSSD auch ...
von carlotta
Dienstag, 11.06.19, 19:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1071
Zugriffe: 78878

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo, die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA erkennt mikroskopische Colitis als UAW bei Pantoprazol an: https://www.ema.europa.eu/en/documents/prac-recommendation/prac-recommendations-signals-adopted-13-16-may-2019-prac-meeting_en.pdf?utm_source=EMA+Acknowledges+PSSD+and+PGAD+%28June+2019%29&utm_...
von carlotta
Dienstag, 11.06.19, 19:10
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: EMA erkennt PSSD an
Antworten: 13
Zugriffe: 1464

EMA erkennt PSSD an

Hallo, die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) bzw. Zulassungsbehörde hat kürzlich anerkannt, dass PSSD auch nach Absetzen eines SSRI/SNRI fortbestehen kann (siehe Link zum Dokument des Pharmakovigilanz-Ausschusses PRAC). Ein Hinweis im Beipackzettel ist damit empfohlen/gefordert. Das haben wir d...
von carlotta
Sonntag, 02.06.19, 19:41
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Aufklärungsbogen Antidepressiva
Antworten: 29
Zugriffe: 4203

Re: Aufklärungsbogen Antidepressiva

Hallo Ihr, zum Aufklärungsbogen gab es kürzlich bei n-tv einen Artikel: https://www.n-tv.de/regionales/rheinland-pfalz-und-saarland/Psychiatrie-Patienten-Aufklaerung-zu-Medikamenten-article21060686.html Auszüge: Es sei ein wichtiger Meilenstein, "dass erstmals Psychiatriekritiker wie ich und leitend...
von carlotta
Montag, 13.05.19, 16:58
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Tapering Strips
Antworten: 11
Zugriffe: 804

Re: Tapering Strips

Hallo Rosenrot, so lautete früher die Standardempfehlung, auch in sog. Absetzforen, von Citalopram auf Escitalopram umzusteigen, weil es letzteres flüssig gab bzw. zur leichteren Dosierung. (Soweit ich weiß, gibt es mittlerweile auch Citalopram als Tropfen.) Nach den zahlreichen Erfahrungen, die übe...
von carlotta
Montag, 13.05.19, 13:11
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Wie stark Antidepressiva die H1 Histaminrezeptoren blockieren
Antworten: 10
Zugriffe: 637

Re: Wie stark Antidepressiva die H1 Histaminrezeptoren blockieren

Hallo Ihr, erst mal ein großes Danke an Lena :) fürs Einstellen hier! Das sind wirklich wichtige Infos. Im Grunde ist das ja schon bekannt, aber so hat man es für den schnellen Überblick noch mal Schwarz auf Weiß (oder in Farbe oder wie auch immer ... :) ). Wenn AD H1 blockieren , blockieren sie doc...
von carlotta
Montag, 18.02.19, 22:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen
Antworten: 152
Zugriffe: 7452

Re: Frieda-Marie: Lorazepam und Valdoxan (Agomelatin) absetzen

Hallo, zum D3 gehört neben K2 unbedingt Magnesium, was der Körper zur Verstoffwechselung von D3 benötigt und in diesem Zusammenhang in größeren Mengen verbraucht. Und Magnesium verbraucht man in Stresssituationen ohnehin mehr. Beim Magnesium gibt es unterschiedliche Verbindungen, die auch unterschie...
von carlotta
Freitag, 15.02.19, 14:35
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode
Antworten: 34
Zugriffe: 18095

Re: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode

Danke für die Recherchen, Anna! Vielleicht kann ja ein User Näheres dazu sagen, der das Präparat dieses Herstellers nimmt. Ist ja auch echt unüberschaubar mir diesen ganzen Fusionen, Firmenübernahmen etc. Solange das unklar ist, lässt man es vielleicht echt besser als geeignetes Präparat außen vor. ...
von carlotta
Freitag, 15.02.19, 13:14
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode
Antworten: 34
Zugriffe: 18095

Re: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode

Hallo Anna,

daher mein Hinweis, dass ich zum aktuellen Stand nichts sagen kann.

Heißt das, sie werden aber weiterhin unter "Winthrop" geführt? (Weil Du etwas von geänderten Umverpackungen schriebst bzw. Anbieterwechsel.)

Liebe Grüße und danke für die Info
Carlotta
von carlotta
Donnerstag, 14.02.19, 18:31
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode
Antworten: 34
Zugriffe: 18095

Re: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode

Hallo, und eine Ergänzung zu Winthorp, da dieser Hersteller öfter genannt wird: Hallo allerseits, (damit nicht noch jemand so blöd da steht wie ich :roll: ) bei meinem letzten Apothekenbesuch wurde mir mitgeteilt, dass Winthrop Venlafaxin nicht mehr herstellt. Falls Du Venlafaxin von Winthrop nimmst...
von carlotta
Donnerstag, 14.02.19, 18:23
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode
Antworten: 34
Zugriffe: 18095

Re: Ausschleichen mit der Kügelchen-Methode

Hallo, Ergänzung von Oljafriese zu Herstellern, die kleine Pellets (Kügelchen) verwenden: hallo charlote die medikamente sind von stada aber mit den kleinen kügelchen drinn lg Link: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=16351&p=290170&sid=e85b00470052bd5e60b652966f92ac43#p290158 Liebe Grüß...