Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierten,

zum 1.8. öffnet unser Forum wieder seine Pforten für neue Teilnehmer. Neuanmeldungen sind nun wieder möglich.

Vier Monate war diese Funktion nun deaktiviert, weil wir Zeit gebraucht haben, neue Kräfte zu schöpfen und uns zu überlegen, wie das Forum umstrukturiert werden kann.
Nun steht das Konzept, die technischen Änderungen sind umgesetzt und wir wollen versuchen, wieder durchzustarten.

Die grösste Veränderung ist, dass das Forum nur noch teilweise öffentlich zugänglich ist.
Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen, bitte lest es Euch auch als Bestandsmitglied aufmerksam durch, die Änderungen sind umfassend und betreffen alle.
Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Die Suche ergab 23 Treffer

von rosalienchen
Donnerstag, 11.04.19, 16:59
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Das sind ca. 280 Kügelchen. Herrje die sind so klein das wird echt schwierig. Könnt ihr mir bitte beim umrechnen helfen wieviel wären 5 mg die ich weg nehmen kann also von den 40 mg also 280 Kügelchen? Danke
Rosalienchen
von rosalienchen
Donnerstag, 11.04.19, 13:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Ihr Lieben. Ich brauche jetzt nochmal eure Hilfe. Hab mir jetzt die esomeprazol TAD 40 mg Hartkapseln geholt. Nehm ja zur Zeit noch pantro 40. Möchte jetzt wechseln und reduzieren.. Erstmal auf 35 mg dann auf 30 mg. Woher weiß ich jetzt nur wenn ich die Kapseln öffne was 5 mg sind die ich weg ...
von rosalienchen
Freitag, 22.03.19, 17:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Oh je das ja schlimm was du da erlebt hast. Nein ich denke dieses kalt absetzen könnte ich nicht. Dann lieber langsam ausschleichen dann komm ich davon auch weg. Ich bin zumindest von 80 auf 40 gekommen. Ich wusste nicht das nach 4 Monaten Einnahme sowas entsteht. Also werde ich wieder auf 40 gehen ...
von rosalienchen
Freitag, 22.03.19, 16:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Liebe Luna danke für deine schnelle Antwort. Nein zur Zeit nehme ich gar keine Schmerzmedis..hab zwar oft Probleme versuche es aber mit Physio und Sport um meinen Magen nicht noch zusätzlich zu belasten. Rauchen ha leider 6 Zigaretten am Tag. Das muss ich wohl sein lassen. Ernährung ist nicht doll. ...
von rosalienchen
Freitag, 22.03.19, 12:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

SOS. Ich könnte heulen. Bin jetzt seit Dienstag auf 20 mg und seit gestern Abend wieder laute darmgeräusche und Magen Schmerzen. Von 60 auf 40 ging alles gut und mit 40 mg auch. Bei 20 mg geht das wieder los. Das war beim letzten mal auch schon so. Ich verzweifel noch. Was macht das Dreckszeug nur m...
von rosalienchen
Montag, 18.03.19, 12:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo. Also der Atemtest war negativ.. Helicobacter bin ich endlich los. Bin jetzt seit anderthalb Wochen auf 40 mg pantropazol..ohne Probleme soweit. Ich merke nur das mein Körper das Zeug einfach nicht mehr möchte. Ich hab ständig einen trockenen Mund belegte Zunge alles schmeckt pappig. Sodbrenne...
von rosalienchen
Donnerstag, 07.03.19, 12:05
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Ihr Lieben. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe. Bin jetzt seit 7 Tagen auf 60 mg pantropazol. Kann ich schon auf 40 mg gehen jetzt? Und wenn wie am besten. Morgens 20 und abends oder morgens nur 40 mg. Nebenwirkung vom pantro merke ich auch. Schlimme mundtrockenheit. Dann sammelt sich immer Spe...
von rosalienchen
Donnerstag, 28.02.19, 7:32
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Guten Morgen. Ich wollte euch nochmal was fragen. Ich hab mich gestern noch mit einer apothekerin unterhalten. Sie hat mir zeolith/flohsamenschalen empfohlen. Zur darmsarnierung. Sie sagt es kann auch eine gestörte darmflora sein die kann auch magenprobleme verursachen. Mein Stuhlgang ist auch hellb...
von rosalienchen
Mittwoch, 27.02.19, 18:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Ich nehme seit 2012 kein AD mehr. Stecke aber bis heute im prothahierten Entzug. Gehöre also zu den Langzeitbetroffenen. Danke für deine Hilfe. Nein hab mich nicht testen lassen auf NMU. Jetzt gucke ich erstmal ob der Helio weg ist und gehe langsam runter vom pantro. Ich weiß das dieses Zeug nicht g...
von rosalienchen
Mittwoch, 27.02.19, 14:56
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Luna, Jamie und alle. Luna das Ding ist bei 80 mg sind meine Schmerzen jetzt besser geworden. Ich hab die Schmerzen erst wieder bekommen Als ich von 40 auf 20 runter gegangen bin. Vorher von 80 auf 60 dann auf 40 war alles ok. Ich werde ab morgen wieder auf 60 mg gehen. Dann hab ich 80 mg wied...
von rosalienchen
Dienstag, 26.02.19, 18:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Ihr Lieben. Ich hab mal noch eine Frage.. Jamie oder Teatime kennt ihr euch mit Basenpulver aus? Mein Arzt sagt ich soll das nehmen..aber woher weiss ich ob ich übersäuert bin? Er meinte das kann nicht schaden. Aber ich weiß nicht gerade wegen meinem Magen. Bin da sehr vorsichtig. LG Rosalienc...
von rosalienchen
Montag, 25.02.19, 13:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Danke Jamie. Ich bleibe eine Woche auf 80 mg und gehe dann auf 60 mg mindestens 2 Wochen. Dann werde ich wieder Rücksprache mit euch halten. Mitte März werde ich wissen ob der Heliobacter weg ist nach dem Atemtest und im April wenn ich den Umzug hinter mir habe wird alles ruhiger. Ich danke für eure...
von rosalienchen
Freitag, 22.02.19, 16:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Jamie. Der Atemtest wird am 11. März gemacht dann wird man sehen ob er weg ist. Hatte schon eine Stuhlprobe ins Labor geschickt da war es negativ. Der Atemtest ist aber sicherer. Ich brauch nochmal eure Hilfe. War ja im Dezember im Krankenhaus. Antrumgastrits. Der Oberarzt hatte gesagt erstmal...
von rosalienchen
Mittwoch, 30.01.19, 15:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1057
Zugriffe: 74904

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo Ihr Lieben. Ich melde mich nach langer Zeit zurück. Mir geht es leider sehr schlecht zur Zeit. Ich denke das ist dem Antibiotika geschuldet was ich im Dezember nehmen musste. Ich musste den helicobacter nun doch mit Antibiotika behandeln. 7 Jahre nach AD und ich kann euch sagen ich bin noch la...
von rosalienchen
Dienstag, 27.09.16, 19:23
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 55195

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Da ja Nospie ihren Thread leider gesperrt hat, möchte ich mich kurz dazu hier äußern. Ich kann sie vollkommen verstehen. Auch ich habe hier ein paar Mal in meinen Thread was rein geschrieben in der Hoffnung auf Zuspruch. Was kam war dann von einigen Angstmache. Geh zum Arzt die Schilddrüse dies und ...
von rosalienchen
Freitag, 02.01.15, 10:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Absetzerscheinungen ? GAD wie nun weiter ?
Antworten: 6
Zugriffe: 581

Re: Absetzerscheinungen ? GAD wie nun weiter ?

Liebe Emily, auch ich leide unter einer Angststörung, war deshalb in der Tagesklinik, hatte AD eingenommen und danach noch 2 Jahre in einer ambulanten Therapie. Jetzt im Januar fange ich nochmal mit einer Therapie an. Ich weiss nicht ob man Ängste verlernen kann, aber man kann sich Ihnen stellen, si...
von rosalienchen
Dienstag, 04.11.14, 17:33
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 55195

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hi, Ihr Lieben. Es macht mich einfach nur so verdammt wütend und traurig was wir hier alle durchmachen müssen. Tag für Tag. Woche für Woche. Monat für Monat. Jahr für Jahr. 2,9 Jahre leide ich jetzt schon. Es gab sicherlich auch schon gute Zeiten, aber die letzten 5 Monate waren ne Qual. Ich sitze n...
von rosalienchen
Freitag, 26.09.14, 18:41
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 55195

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

hallo ihr lieben, ich wollte auch kurz mal wieder von mir hören lassen. mir geht es ganz ganz schlecht momentan. ich weiss gar nicht ob es mir in der ganzen zeit und das sind ja nun schon 2,7 jahre, jemals so erging.. ich glaube ganz am anfang. ich stecke seit monaten in einer schlimmen welle. ausge...
von rosalienchen
Sonntag, 07.09.14, 9:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 55195

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo Ihr Lieben, schön das ihr diesen Thread eröffnet habt, ich schließe mich dann mal an was? Bin seit 2, 7 Jahren ohne AD.. seit letztem Jahr Okt./Nov. ohne Betablocker. Momentan geht es mir sehr schlecht ... Symptome über Symptome.. wenn es mir wieder etwas besser geht schreibe ich ausführlicher...
von rosalienchen
Mittwoch, 21.08.13, 12:46
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Nebenwirkungen melden!
Antworten: 16
Zugriffe: 13860

Re: Nebenwirkungen melden!

hallo schneeflöckchen, das mit der unterzuckerung kann ich nur bestätigen, ich habe letztes jahr im februar meine venlafaxin abgesetzt und seitdem damit zu tun wenn ich längere zeit nix gegessen habe, schrecklich. und ich bin kein diabetiker, ich trage seitdem immer gummibärchen oder kekse bei mir o...