Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 106 Treffer

von Kimeta
Sonntag, 03.05.20, 8:19
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Studie: Depression nach Absetzen von Antidepressiva zur Migräne Prophylaxe
Antworten: 2
Zugriffe: 321

Re: Studie: Depression nach Absetzen von Antidepressiva zur Migräne Prophylaxe

Oh, danke Murmeline :) . Da mein Englisch sehr schlecht ist, habe ich den Teaser online übersetzen lassen: _______________________ Wir untersuchten das Risiko einer Spätdysphorie - das verzögerte Auftreten negativer emotionaler Symptome wie Depressionen, die auf die Exposition gegenüber Antidepressi...
von Kimeta
Freitag, 03.04.20, 6:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo C&A, ich finde, Jugin hat alles super erklärt und ich würde es genauso machen wie vorgeschlagen. Ich konnte übrigens tatsächlich nicht richtig antworten, mich hatte seit vorgestern Abend eine Migräne fest im Griff. Wegen der Bläschen: ich möchte nochmal meine Methode empfehlen, ich wiege das W...
von Kimeta
Mittwoch, 01.04.20, 21:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Liebe Jamie,

m.E. stimmt das nicht: ein Tropfen enthält 2 mg. 75% davon sind 1,5 mg. Sie würde dann 5,5 mg nehmen.

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
Sonntag, 22.03.20, 12:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Shannon: Notfall Doxepin 50
Antworten: 7
Zugriffe: 590

Re: Shannon: Notfall Doxepin 50

Hallo Shannon, Du hast unter Doxepin keine Migräne mehr gehabt? Das finde ich sehr ungewöhnlich, das habe ich noch nie gehört. Wieviel Anfälle hattest Du denn vorher im Monat? Wurdest Du in der Schmerzklinik Kiel eingestellt? Hast Du denn mal einen Auslassversuch gemacht? Wie geht's Dir? Viele Grüße...
von Kimeta
Sonntag, 22.03.20, 12:44
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo c&a, freut mich! Eine Sorge weniger für Dich! Danke auch für Deine Info bezüglich Aponal. Ich habe ehrlichgesagt gehamstert und hatte überhaupt keine Probleme, es zu bekommen, das ist jetzt aber auch schon wieder einen Monat her. Ich bin sehr froh, dass ich mich bevorratet habe, eine Sorge wen...
von Kimeta
Dienstag, 17.03.20, 18:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Shannon: Notfall Doxepin 50
Antworten: 7
Zugriffe: 590

Re: Shannon: Notfall Doxepin 50

Liebe Shannon, ich habe ebenfalls Doxepin wegen Migräne bekommen und möchte deshalb in Deinem Thread gerne kurz Hallo sagen :) . Gut, dass Du eine Möglichkeit gefunden hast, Doxepin zu bekommen. Ich würde versuchen, noch mehr zu besorgen, damit ohne Druck ausschleichen kannst. Immerhin nimmst Du das...
von Kimeta
Dienstag, 17.03.20, 18:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo c&a, ich spüle immer nach. Ehrlich gesagt bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, dass das ein Problem sein könnte. Der Wirkstoff ist ja im Körper. Hast Du denn Magenprobleme bekommen? Stehen Magenprobleme denn im Zusammenhang mit Reizdarm oder befürchtest Du das nur? Nur ist nicht abwertend...
von Kimeta
Montag, 16.03.20, 21:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo cindy+alex, genau, 2,5 Tropfen sind 5 mg, denn ein Tropfen hat 2 mg. Ich hatte diese Tropfen früher auch. Ich stelle meine Dosis übrigens mit einer Küchenwaage her. Ich stelle ein Glas drauf, dann schalte ich sie ein, dann fülle ich z.B. 100 g Wasser ins Glas. Dann gebe ich einen Tropfen rein,...
von Kimeta
Sonntag, 15.03.20, 14:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika
Antworten: 17
Zugriffe: 6933

Re: Online-Studie zum Absetzen von Antidepressiva und/oder Antipsychotika

Hallo, ich hatte die Beantwortung abgebrochen - ich habe Doxepin als Prophylaxe bei Migräne/Kopfschmerzen bekommen und konnte den Fragebogen nicht adäquat ausfüllen. Schon die erste Frage lautet: "In welchem Alter haben Sie zum ersten Mal regelmäßig ein Medikament aufgrund psychischer Beschwerden ei...
von Kimeta
Sonntag, 15.03.20, 7:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo Cindy+Alex, ich würde auch auf keinen Fall tageweise abwechseln. Ich hatte Dir weiter oben schon empfohlen, dass Du bei der Firma anfragst, ob das vorhandene Präparat aufgelöst oder gemörsert werden kann. Dann kannst Du überlappend umstellen. Z.B. im ersten Schritt 4 mg des alten Präparats und...
von Kimeta
Mittwoch, 11.03.20, 20:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo Cindy+Alex, wieviele Aponal 5 mg (Dragees?) hast Du denn noch? 100 Stück? Hast Du jetzt noch Symptome? Wenn Du nicht stabil bist und wenn Du noch genug Aponal 5 mg hast, wäre meine Idee, dass Du die erstmal wieder täglich nimmst, bis Du Dich besser fühlst. Dann stellst Du auf Tropfen um. Dafür...
von Kimeta
Mittwoch, 11.03.20, 6:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo cindy+alex,

ich habe Dir auf Deine erste Anfrage geantwortet, s. weiter oben. Hast Du das gesehen?

Noch weiter oben hat Towanda Dir unsere Informationen verlinkt. Hast Du Dich damit schon beschäftigt?

Viele Grüße
Kimeta
von Kimeta
Sonntag, 08.03.20, 7:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen
Antworten: 42
Zugriffe: 2612

Re: cindy+alex: Doxepin 5 mg absetzen

Hallo cindy+alex, auch von mir willkommen! Ich setze ebenfalls Doxepin ab. Was meinst Du mit "im 2-Tagesrhythmus" absetzen? Eine Einnahme alle zwei Tage? Das empfehlen wir nicht, bitte gucke Dir die Grundlageninfos an, die Towanda verlinkt hat. Später hast Du von "stundenweisem" Ausschleichen geschr...
von Kimeta
Sonntag, 02.02.20, 8:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Gloria: Trimipramin
Antworten: 13
Zugriffe: 1167

Re: Gloria: Trimipramin

Liebe Gloria, ich bin auch Migränikerin und möchte Dir deshalb einen Gruß schicken. Bist Du von der chronischen Migräne weg? In Deiner Signatur steht, dass Du unter 10 Triptane pro Monat brauchst. Oder stehst Du die anderen Tage ohne Medikamente durch? Wie alt bist Du denn? Bei mir gab es eine sehr ...
von Kimeta
Montag, 30.12.19, 15:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lieselotta: Mirtazapin vor 2,5 Monaten kalt abgesetzt
Antworten: 8
Zugriffe: 897

Re: Lieselotta: Mirtazapin vor 2,5 Monaten kalt abgesetzt

Liebe Lieselotta, nach unserer Erfahrung ist es wichtig, zunächst einmal Ruhe ins System zu bringen. Du hast jetzt relativ häufige Wechsel in der Dosierung vorgenommen und noch dazu sehr große Schritte gemacht, davon raten wir ab, wie Dir Cat schon geschrieben hat. Versuche, in größeren Zeiträumen z...
von Kimeta
Sonntag, 13.10.19, 17:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Babsi: Doxepin / Fluanxol (Flupentixol) absetzen
Antworten: 5
Zugriffe: 306

Re: Babsi: Doxepin / Fluanxol (Flupentixol) absetzen

Liebe Babsi, willkommen im ADFD! Du nimmst seit 25 Jahren Doxepin 100 mg und hast jetzt 12,5 mg weggelassen? Wenn Du die von Towanda verlinkten Infos inzwischen angesehen hast, hast Du sicher die 10%-(Faust-)Regel gelesen, der zufolge man alle 4-6 Wochen 10% der letzten Dosis reduzieren sollte, imme...
von Kimeta
Donnerstag, 19.09.19, 15:30
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe
Antworten: 23
Zugriffe: 1583

Re: Lotte: PSSD seit 12 Jahren/ extremer Brain Fog/ Hilfe

Hallo, Off Topic: Ich war eine Zeitlang bei der Arbeit in der Intranetredaktion. Da gab es auch immer Gemecker. Warum steht das da und nicht da, man findet nichts etc., dabei gab es eine Einstiegsseite mit hierarchischem Inhaltsverzeichnis, wie das in den 90ern noch üblich war. Meine Kollegin antwor...
von Kimeta
Montag, 01.04.19, 17:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Knuspertasche: Venlafaxin Entzug und chronische Kopfschmerzen
Antworten: 30
Zugriffe: 1109

Re: Knuspertasche: Venlafaxin Entzug und chronische Kopfschmerzen

Liebe Knuspertasche, ja, ich lese noch mit :) , ich bin auch Kopfschmerz- und Migränepatientin. Meiner Meinung nach solltest Du jetzt erstmal mindestens 4 Wochen abwarten. Wenn die Wiedereindosierung hilft und Du stabiler bist, dann kannst Du es mit einem Kügelchen weniger probieren. Erst wenn Du we...
von Kimeta
Montag, 01.04.19, 17:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: nicohmr: Sulpirid absetzen
Antworten: 24
Zugriffe: 856

Re: nicohmr: Sulpirid absetzen

Hallo Nico, Du warst vor einem 3/4 Jahr schon mal hier. Damals hat man Dir gesagt, dass Deine Absetzschritte zu groß und zu schnell waren. Jetzt hast Du mit einem anderen Medikament wieder viel!!!! zu schnell abgesetzt. Bitte lies Dir Deinen eigenen Thread zuerst nochmal durch, einschließlich der ve...
von Kimeta
Sonntag, 31.03.19, 8:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: sunflower1979: Zolpidem Entzug
Antworten: 33
Zugriffe: 1322

Re: sunflower1979: Zolpidem Entzug

Hallo Sunflower, hattest Du nicht schon mal einen Thread, diesen hier? Für den Austausch hier ist es ev. wichtig zu wissen, dass Du nicht erst seit einem Jahr mit Zolpidem zu tun hast. Konntest Du es denn zwischendurch mal absetzen und hast wieder angefangen, oder hast Du es durchgehend genommen? Pa...