Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 12369 Treffer

von Jamie
Samstag, 13.07.19, 11:26
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 177

Re: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme - Original Generikum Bioäquivalenz

2. Was muss man bei Originalpräparaten bzw. Generika beachten / Bioäquivalenz? Alle Generika enthalten den selben Wirkstoff in der gleichen Dosis wie das Original. Sie können allerdings andere Hilfsstoffe haben als das Originalpräparat, z.B. Maisstärke statt Reisstärke usw. Worin sich die Medikamen...
von Jamie
Samstag, 13.07.19, 11:24
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 177

Re: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme / zu viel Sonne Hitze Kälte

1. Mein Medikament hat zu viel Sonne / Hitze oder Kälte abbekommen. Was nun? Das Medikament ist zu prüfen. Haben sich die Tabletten / Kapseln / Lösung verfärbt? Deformiert (feste Formen)? Riechen sie komisch? Sehen sie anders aus als sonst? Bröseln sie? Schmecken / riechen die Tropfen komisch oder ...
von Jamie
Samstag, 13.07.19, 11:23
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme
Antworten: 10
Zugriffe: 177

FAQ alles rund um Medikamente / Medikamenteneinnahme

Hallo liebe Fories :), hier behandeln wir Themen, die unserer Erfahrung nach immer wieder nachgefragt werden. Damit der Fragen - Antwort - Katalog von der Moderation fortlaufend ergänzt und erweitert sowie einzeln-verlinkt werden kann, machen wir Einzelposts. Wenn ihr Fragen zu den einzelnen Themen ...
von Jamie
Freitag, 12.07.19, 11:10
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Liste der Abkürzungen
Antworten: 0
Zugriffe: 50

Liste der Abkürzungen

Hallo liebe Fories, :group: stolpert Ihr auch manchmal über Abkürzungen, die Euch nichts sagen? Abkürzungen sind praktisch - aber nur, wenn man sie versteht ;). Mit dieser Liste hoffen wir, dass Ihr Euch gut hier im Forum zurecht finden könnt. Wenn etwas fehlt oder ihr etwas trotzdem nicht wisst, fr...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 23:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: fortlaufend: Threads werden an neue Stellen verschoben
Antworten: 0
Zugriffe: 191

fortlaufend: Threads werden an neue Stellen verschoben

Hallo. Bis zur Forenwiedereröffnung für neue Teilnehmer gibt es noch einiges zu tun. Von der Hintergrundarbeit bekommt ihr nicht so viel mit, aber ein paar Dinge geschehen auch öffentlich :) Vor allem müssen Threads (vorrangig allgemeine) verschoben werden. Falls ihr also etwas sucht, was früher irg...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 23:12
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Christina7: Seit 11 Jahren Amisulprid
Antworten: 50
Zugriffe: 1758

Re: Christina7: Seit 11 Jahren Amisulprid

hallo Christina, ich übernehme das Löschen. Grüße, Jamie
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 16:45
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Spike: Mirtazapin und Amitriptylin Entzug
Antworten: 54
Zugriffe: 1234

Re: Spike: Mirtazapin und Amitriptylin Entzug

Hallo spike, :) ein protrahierter Entzug kann theoretisch jedem passieren, auch Menschen, die sehr vorsichtig vorgehen, sind nicht davor gefeit. Kriterien, die es aber ins Negative beeinflussen können, sind häufige Medikamentenwechsel, Aufs und Abs mit der Dosis, Kaltentzüge, abrupte Änderungen, Pol...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 15:01
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen
Antworten: 268
Zugriffe: 7973

Re: Hunk89: Hallo Leute bin neu hier /Psychopharmakacoktail, möchte als erstes Olanzapin absetzen

Hallo Hunk :), bist du bislang auf unretardiertem Venlafaxin? Wenn ja, auf wieviel mg? 37,5mg? Ich würde als erstes das auf retardiert umstellen. Keinesfalls würde ich Venlafaxin UND Trazodon gleichzeitig umstellen - wenn da dann Probleme auftauchen, weiß keiner, welches der Präparate es auslöst. :s...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:57
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Ash: Mittel gegen Negativsymptomatik
Antworten: 58
Zugriffe: 1925

Re: Ash: Mittel gegen Negativsymptomatik

Hallo Ash :).

Magst du dich dem Schneckenclub zur moralischen Unterstützung anschließen :schnecke: ?

Link: https://adfd.org/austausch/viewtopic.ph ... 6&start=80

Viele Grüße
Jamie

----

Signatur wegen Kurztext abgekoppelt
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:56
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Marcilie: Risperidon ausschleichen.
Antworten: 302
Zugriffe: 6219

Re: Marcilie: Risperidon ausschleichen.

Hallo Marcilie :), mit Wohnungsberechtigungsschein und ärztl. Attest, das die Unerträglichkeit der Wohnsituation für dich attestiert, bei einer Wohnungsbaugesellschaft für sozialen Wohnungsbau [Sozialwohnungen] vorstellig werden. Falls du einen Behindertengrad (GdB) hast, Ausweis dazu kopieren. Durc...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:52
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Quetiapin abgesetzt - Sicherung durchgebrannt? Dauerwach
Antworten: 24
Zugriffe: 880

Re: Quetiapin abgesetzt - Sicherung durchgebrannt? Dauerwach

Hallo Lebensfreude, kannst du etwas konkreter werden? Was genau meinst du denn mit "die Sicherung ist immer noch durchgebrannt"? Kannst du das anhand von Symptomen deutlich machen, denn mir ist nicht ganz klar nach jetzt 3 Monaten Funkstille, wie du das meinst (?) :roll: Danke. Medikamente - was nim...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:40
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)
Antworten: 114
Zugriffe: 2545

Re: Chor: 40 Jahre Tranxilium (Clorazepat)

Hallo Claude, :) mir hat ein Neurologe mal gesagt "Benzo Nachentzugszustand dauert ungefähr so lange wie die Zeit der Einnahme". Ich habs 8 Jahre genommen, also darf ich noch mit 8 mehr oder weniger unangenehmen Jahren rechnen, sollte die These stimmen. Ich hab auch schon einen Neurologen gehabt (me...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:27
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Namor: Absetzen Escitalopram 3. Versuch
Antworten: 52
Zugriffe: 1548

Re: Namor: Absetzen Escitalopram 3. Versuch

Hallo Namor, :) es bedrückt mich zu lesen wie schlecht es dir geht. Es tut mir sehr leid :(. Wenn du so offensichtlich auf einen kompletten körperlichen und nervlichen Zusammenbruch zusteuerst und momentan evtl. Medikamente als Krücke benötigst, so werde ich dich dafür ganz sicher nicht verurteilen,...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:13
Forum: Gesundheit
Thema: Lebhafte Träume, es ist sehr schwer aufzuwachen
Antworten: 4
Zugriffe: 144

Re: Lebhafte Träume, es ist sehr schwer aufzuwachen

Hallo, :) ich kenne das unter Amitriptylin auch. Es hat mich abgeschossen, aber richtig gut schlafen konnte ich nicht. Hab viel gedöst und oft im Leichtschlafstadium rumgedümpelt. Wenn ich dann aber mal in den REM Schlaf fiel und träumte, dann war flapsig gesprochen Polen offen. :o Komplett bizarres...
von Jamie
Donnerstag, 11.07.19, 14:06
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Christina7: Seit 11 Jahren Amisulprid
Antworten: 50
Zugriffe: 1758

Re: Christina7: Seit 11 Jahren Amisulprid

Liebe Christina, :) der Satz mit dem Hund hat mir gut gefallen. Pets / animals are healer... Music is the healer... Meine Tierchen geben mir auch viel, ebenso die Musik (singe in einem Gospel-Chor); bei beidem wird meine Seele angesprochen, das spüre ich. Ich lese aus deinen letzten Zeilen heraus, d...
von Jamie
Samstag, 06.07.19, 14:20
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Amesura: Zolpidem absetzen
Antworten: 45
Zugriffe: 656

Re: Amesura: Zolpidem absetzen

Hallo Amesura :), ich habe mich u.a. vom Zolpidem (15mg) entwöhnt. Nahm es zusammen mit Zopiclon über 8 Jahre. Am Ende kam dann noch Alprazolam dazu. GsD alles immer lowdose. Ich habe alles drei per Wasserlösemethode ausgeschlichen, aber ich habe nach Ashton gearbeitet und parallel auf Diazepam umge...
von Jamie
Samstag, 06.07.19, 10:41
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)
Antworten: 169
Zugriffe: 6374

Re: Filzblume: Mein Tagebuch nach einem unfreiwilligen Kaltentzugs eines NL (Fluspirilen)

Hallo Filzblume :) das habe ich mit großem Interesse gelesen. Danke für die ausführlichen Infos. Mein erster Gedanke, nachdem du das Tavanic erwähnt hattest war, du bist gefloxed. :shock: Das ist ein schwerwiegender lang andauernder Zustand, aber das weißt du ja sicherlich. (Dass dein neuer post so ...
von Jamie
Samstag, 06.07.19, 10:31
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Domurat: 36 Jahre Neuroleptika
Antworten: 106
Zugriffe: 2629

Re: Domurat: 36 Jahre Neuroleptika

Hallo Domurat, :) das ist natürlich echt ein Ding :shock: . Mich würde wie Anikke auch interessieren, wie die Diagnose für dich die Sicht auf die Dinge verändert? Ich klinke mich aber ein, weil ich unbedingt noch mal schreiben wollte, jetzt trotzdem nicht übermütig zu werden, sondern weiterhin sehr ...
von Jamie
Samstag, 06.07.19, 10:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin
Antworten: 134
Zugriffe: 4569

Re: Jodie13 ist neu und verzweifelt / Venlafaxin, Quetiapin

Hallo Jodie, :) wenn man sich mal aus dem Gröbsten des Entzugs rausgeschafft hat, dann blickt man oft ungläubig zurück und fragt sich "what the fu*k hab ich da durchmachen müssen und wie hab ich das nur geschafft?" :D Fakt ist, ich habe meinen größten Respekt nicht vor erfolgreichen, bekannten, wert...
von Jamie
Samstag, 06.07.19, 10:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 455
Zugriffe: 8893

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hallo Jürgen, :) Schmerzen sind das, was dich in unterschiedlicher Intensität an unterschiedlichen Stellen mit am konstantesten durch all die letzten Monate begleitet haben, egal was du nahmst oder nicht nahmst oder ausprobiert hast. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig skeptisch, dass eine Diazepamsubs...