Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Oliver
Wenn Deine Signatur nicht mehr richtig dargestellt wird, dann geh bitte in Dein Profil und schicke die unveränderte Signatur nochmal ab. Wenn das nicht geht, mache eine kleine Änderung und schick sie nochmal ab.

Wenn irgend etwas nicht in Ordnung ist, oder bei Fragen bitte hier schreiben: viewforum.php?f=17



Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 412 Treffer

von lunetta
06.02.2020 10:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Midema: Olanzapin ausschleichen
Antworten: 51
Zugriffe: 6812

Re: Midema: Olanzapin ausschleichen

Hallo!

@ padma

ich habe es so verstanden dass Venla erst seit Anfang Dezember dazugekommen ist....

GLG
von lunetta
05.02.2020 20:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Midema: Olanzapin ausschleichen
Antworten: 51
Zugriffe: 6812

Re: Midema: Olanzapin ausschleichen

Hallo! Ich könnte mir vorstellen, dass du NW vom Venlafaxin hast, die zusätzlich zum zu schnellen Absetzen von Olanzapin dazukommen. Venla macht bei vielen Übelkeit die ersten Wochen, und außerdem ist es ein anregendes AD, was auch den schlechten Schlaf erklärt. Ich denke, dass es beides ist: NW des...
von lunetta
01.02.2020 17:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo! Dann ist es ziemlich sicher Entzug! Diese Zustände, die du beschreibst sind ganz typisch. Ich kann verstehen, dass du deinem Mann zuliebe nicht mehr eindosieren willst, aber du hast zu schnell abdosiert. Die ersten Wochen nach Null zieht sich der Körper das Diazepam noch aus den Muskeln, Gewe...
von lunetta
01.02.2020 15:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo! Du hattest ja wie ich eine Gehirn OP - darf ich feagen welche Art von Tumor du hattest, wie groß und welche Lage im Kopf? Nach solchen OP`s bleiben Narben im Gehirn, die epileptische Anfälle auslösen können. Epianfälle können 100 Gesichter haben, von harmlosen fokalen Anfällen, wo vielleicht ...
von lunetta
31.01.2020 18:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo! Nein, an den Anfang deines Entzugs bringt es dich nicht - nur dorthin wieviele Tropfen du jetzt einnimmst. Versuch es einfach mal ob so ein Anfall mit z.B. 6 Tropfen Diazepam besser werden. Deshalb bist du nicht wieder davon abhängig. Wenn es besser wird, weißt du, dass du zu schnell entzogen...
von lunetta
31.01.2020 18:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo! Ich könnte mir vorstellen dass Melperon und Baclofen da auch mit reinspielt. Falls du noch Diazepam brauchst, dann mußt du mit einem Arzt kooperieren, und eventuell sagen, dass dieser Entzug zu schnell war, du seitdem dauerentzügig bist, und es lieber nochmal langsamer versuchen möchtest. GLG
von lunetta
31.01.2020 17:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Husch: Diazepamabhängig-möchte gern entziehen
Antworten: 18
Zugriffe: 1482

Re: Husch: Diazepamabhängig-möchte gern entziehen

Hallo! Du kannst Diazepam in die Suchfunktion eingeben, und bei allen threads schreiben, die diese Thematik haben. Ich bin auch Diazepam abhängig. Aber hier entziehen einige über Diazepam oder habe entzogen. Ein ganz Erfolgreiche und Geduldige war und ist sigli. Aber das nur als Beispiel, viele habe...
von lunetta
31.01.2020 15:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Monchen: Mirtazapin absetzen
Antworten: 17
Zugriffe: 834

Re: Mirtazapin absetzen

Liebe Simone! Ich habe unter 40 kg, und hatte in den letzten 3 Monaten 3 schwere Gehirn-OP`s. Ich habe insgesamt an die 40 kg verloren, ich hatte Monate da war ich nur mehr bei knapp über 35 kg. Ich halte diese Übelkeit auch nicht aus, es ist einfach eines der schrecklichsten Symptome. Ich knabber i...
von lunetta
31.01.2020 14:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo! Ja, das ist Entzug. Ich würde an deiner Stelle wieder ein paar Tropfen nehmen und diese dann nach ein paar Wochen Stabilisierungsphase noch viel langsamer absetzen. WEnn es dir jetzt nach 100 Tage ohne noch so schlecht geht, dann ist das ein Langzeitentzusgsyndrom und das kann noch viel länge...
von lunetta
31.01.2020 14:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Monchen: Mirtazapin absetzen
Antworten: 17
Zugriffe: 834

Re: Mirtazapin absetzen

Hallo und willkommen auch von mir! Wie du sicher schon weißt, hast du viel zu schnell abgesetzt! Und auch um zu wissen ob eine Wiedereinnahme mit 3,75 mg Erfolg hat, dafür ist es noch viel zu früh. Mirta hat eine lange HWZ und zeigt seine Symptome dementsprechend spät und auch ob es wieder so wirkt,...
von lunetta
31.01.2020 11:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 136
Zugriffe: 12886

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Liebe Dagmar! Wir beide können uns die Hand geben -bei mir wurde im Juli letzten Jahres auch ein Gehirntumor (gutartig) festgestellt, aber blöde Lage und ich wurde dann im Oktober operiert. Vor lauter Angst habe ich schon in der Zeit vor der OP mit Tavor begonnen, während der KH Aufenthalte immer (3...
von lunetta
29.01.2020 17:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Silvi1111: Hilfe beim Absetzen von Tavor (Lorazepam) /Diazepam
Antworten: 7
Zugriffe: 801

Re: Silvi1111: Hilfe beim Absetzen von Tavor/Diazepam

Hallo! Natürlich hast du eine Chance da wieder rauszukommen!! Du MUSST ja auch nicht wieder eindosieren, wenn du es aussitzen willst. Wir schreiben hier immer nur von unseren Erfahrungen und die sagen dass man nach solchen raschen Entzügen, und deiner war sehr radikal, wenn du es so gemacht hast wie...
von lunetta
29.01.2020 12:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Silvi1111: Hilfe beim Absetzen von Tavor (Lorazepam) /Diazepam
Antworten: 7
Zugriffe: 801

Re: Silvi1111: Hilfe beim Absetzen von Tavor/Diazepam

Liebe Silvi! Herzlich willkommen bei uns! Bitte erstelle als erstes eine Signatur, damit wir sehen können wie du genau abgesetzt hast. Als du diesen angeblichen Krampfanfall hattest, hast du da schon zu reduzieren begonnen? Nimmst du das Keppra noch oder nur damals diese 4 Tage? Weche Diazepam Tropf...
von lunetta
24.01.2020 15:00
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Husch: Diazepamabhängig-möchte gern entziehen
Antworten: 18
Zugriffe: 1482

Re: Husch: Diazepamabhängig-möchte gern entziehen

Hallo! Hier wirst du nicht verurteilt, wer wären wir denn, wenn wir das täten? Schlachtplan: Sprich ehrlich mit deinem Hausarzt, oder such dir einen Psychiater etc. um zumindest mal die Rezepte zu bekommen, und akzeptiere notfalls auch Privatrezepte, da lassen sie sich manchmal eher drauf ein. Sag e...
von lunetta
18.01.2020 15:34
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 219
Zugriffe: 58877

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo cat!

Echt???

Meine Apothekerin hat extra im Computer nachgeschaut und gemeint dzt. in keiner mg Größe zu liefern...

Na, dann besteht ja noch Hoffnung für die österr. Venla Absetzer :hug:

GLG
von lunetta
18.01.2020 14:12
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 219
Zugriffe: 58877

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo! In Österreich ist Venla nur auch nur mehr in unret. Tablettenform zu kriegen. Ich habe zwar schon im August abgsetzt, aber es hat mich interessiert und habe in meiner Apo gefragt, da dzt. auch mein Hersteller von Mirta dzt keine 15 mg liefern kann. Da gehen aber notfalls noch die 30 mg, die g...
von lunetta
17.01.2020 17:32
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))
Antworten: 219
Zugriffe: 58877

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Januar 2020))

Hallo! Nein, das ist aber wirklich blöd...:( Kannst du eventuell mal in der Apo nachfragen ob sie unretardierte Tabletten haben, denn bei deiner doch schon recht niedrigen Dosis könnte ich mir vorstellen, dass du damit mit einer 2x täglichen Einnahme mit der Wasserlösemethode auskommen könntest. Die...
von lunetta
15.01.2020 20:08
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: TV Tipps
Antworten: 36
Zugriffe: 9048

TV Sendung

Hallo!

Heute ist um 20.15 auf 3 Sat eine Sendung über Medikamentenabhängigkeiten.
Ich schau es mir an.

LG
von lunetta
15.01.2020 09:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 4201

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Übelkeit und Ekel vorm Essen sind sehr bekannte Symptome der Angst und auch beim Absetzen. Ich bin hier eine der davon Schwerstbetroffenen, ich habe ich wenigen Monaten 37 kg abgenommen, und war nur mehr ein Schatten meiner selbst. Leider helfen bei dieser Art von Ekel, Appetitlosigkeit, Übel...
von lunetta
14.01.2020 22:04
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme
Antworten: 4
Zugriffe: 1936

Re: Versteckte Gefahren durch Fluorchinolone während Benzo-Einnahme

Hallo!

Gerade jetzt ist bei "Marktcheck" im Tv eine Doku über Floxine!!!

LG