Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Oliver
Das Forum wurde aktualisiert aber leider sind Danksagungen für unbestimmte Zeit deaktiviert, da es Kompatibilitätsprobleme gibt. Die Daten sind nicht verloren und die Funktionalität wird wieder aktiviert, sobald es geht. Danke für Euer Verständnis!



Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 412 Treffer

von lunetta
14.01.2020 12:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 4108

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Du kannst hier soviel und sooft posten wie du möchtest - es ist dein thread, und dafür ist er da:) Esc. kann in den ersten Wochen Schlafproblme machen, das ist richtig, das sollte sich aber nach 4-6 Wochen legen. Das wird bei dir also noch dauern... Wenn du dir aber sowieso unsicher bist mit ...
von lunetta
13.01.2020 19:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 1371

Re: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen

Hallo! Ich möchte dir nicht einreden dass du 15 mg auf einmal einnehmen sollst, sondern dir eher erklären, warum das mit dem Nachnehmen meistens nicht funtioniert. Du scheinst nach so langer Einnahmezeit schon in einer Toleranz zu sein, d.h. dass frühere Dosierungen nicht mehr ausreichen für denselb...
von lunetta
13.01.2020 15:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 1371

Re: Dorte: Aktuell: Zolpidem absetzen

Hallo und willkommen bei uns! Es tut mir leid, dass es dir dzt. so schlecht geht, glaube aber nur bedingt dass es mit Zolpidem zusammenhängt... Ich habe in deiner Signatur gelesen, dass du im Sommer 2019 einiges an Psychopharmaka kurz genommen und dann wieder abgesetzt hast, das kann ein Grund sein,...
von lunetta
12.01.2020 19:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen
Antworten: 64
Zugriffe: 4108

Re: Theresa1990: Tavor (Lorazepam) nach 20 Tagen

Hallo! Akut kann man nichts machen, denn Benzos lassen sich durch nichts "ersetzen", und wenn man erstmal Blut geleckt hat, sprich die erlösende Wirkung von Benzos gespürt hat, dann weiß man, dass es dafür keinen Ersatz gibt. Baldiran wirkt übrigens auch erst nach ca. 14 Tagen beruhigend, der wirkt ...
von lunetta
05.01.2020 13:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 675

Re: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?

Hallo! Was meinst du mit 5? 5 TRopfen oder mg? WEnn du von 0,5 mg Tavor auf 5 Tropfen Diazepam gehst, sind das nur 2,5 mg Aquivalenzdosis, das wäre dann eine 50% Reduzierung.... wenn es dir schon jetzt nicht so gut geht, würde sich das dann noch potenzieren... Du nimmst keine hohe Dosis - lieber jet...
von lunetta
05.01.2020 09:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 675

Re: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?

Hallo! Um 1mg Tavor, dass du doch schon länger regelmäßig immer wieder genommen hast zu ersetzen, brauchst du 10 mg Diazepam als Substitution. Das wären dann 20 Tropfen. Da Diazepam aber viel mehr sediert, kann es auch sein dass du mit weniger auskommst, also z.B. nur 17 oder 18 Tropfen. CBD Öl kann...
von lunetta
04.01.2020 19:35
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?
Antworten: 13
Zugriffe: 675

Re: Kat420: Tavor (Lorazepam) absetzen, wer kann helfen?

Hallo und willkommen auch von mir! Um es so schonend wie möglich zu machen solltest du es überlappend ausschleichen, d.h. dass du schrittweise weniger Tavor nimmst und dafür tropfenweise Diazepam einschleichst. Viele hier vertragen Diazepam am Anfang nicht so gut, wenn sie gleich mit einer höheren D...
von lunetta
03.01.2020 19:40
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie! ....frag mich grade wie es dir wohl geht.... Bist du noch im Krankenhaus? Hoffe so sehr, dass es dir etwas besser geht und bitte nimm dir alle Zeit der Welt um gesund zu werden - solche Schmerzen sind unmenschlich schwer zu ertragen, und du warst so lange so tapfer... Wollte nur da lass...
von lunetta
31.12.2019 19:15
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie! Auch dir ein Gutes Neues Jahr, auf dass es dir deine Schmerzen nimmt, dass es die Verzweiflung in Zuversicht verwandelt, und dass du wieder lächeln kannst ohne dass dir diese grausigen Schmerzen das Lächeln nehmen wollen! Ich denk an dich und eine Kerze brennt heute auch schon den ganze...
von lunetta
29.12.2019 11:59
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Meine liebe jamie! Ich bin im Schockzustand.... unfaßbar was dir geschieht.... Einerseits ist es gut dass du in einer Klinik bist und zumindest mit Medikamenten versorgt wirst und alle Untersuchungen gemacht werden, die alle Werte im Auge behalten, andererseits hoffe auch ich, dass man eine Verlegun...
von lunetta
28.12.2019 15:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Lieber chor! Ich weiß, dass du deinen post nur gut meinst!!!!!!!! ....aber ich glaube bei jamie ist das etwas anders gelagert. Es ist ja nicht so, dass sie Symptome hat, die sie durch Spazierengehen und Fotografieren lindern könnte, sondern sie hat durch schwerste Zahnprobleme- und behandlungen, Ner...
von lunetta
27.12.2019 15:45
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe jamie! Ich muß grade so an dich denken... Wie es dir wohl im KH geht, ob du überhaupt noch stationär bist, wie es dir mit diesem Haufen an starken Medikamenten geht.... ich hoffe sehr, dass zumindest eine Linderung damit erreicht werden kann!!! Falls du mal die Kraft dazu hast, mach mal einen ...
von lunetta
20.12.2019 18:26
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread
Antworten: 240
Zugriffe: 87412

Re: Antidepressiva absetzen - Erfolgsgeschichten Sammelthread

Hallo ihr Lieben! Ich habe genau ein halbes Jahr gewartet bevor ich es hier posten wollte, aber ich denke jetzt nach 6 Monaten kann ich sagen, dass ich zumindest 1 AD losgeworden bin. Als ich im Juli im KH zum Durchchecken war, und wo auch mein Gehinrturmor entdeckt worden war, wurde mir das Winzdos...
von lunetta
19.12.2019 14:35
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo!

Ich noch mal:
eigentlich ist das Verweigerung der ersten Hilfe Maßnahmen, und steht unter dem Gesetzt der unterlassenen Hilfeleistung.

Sowas sollte mal einem Patientenanwalt geschrieben werden, oder einer Zeitung etc.

Das macht mich sowas von wütend!!!!

GLG
von lunetta
19.12.2019 11:38
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Mein Liebelein, jamie! Mir fehlen dazu die Worte.... was soll man zu so einem Elend noch sagen...? Ob eine Höherdosierung und vor allem regelmäßige Einnahme des Benzos dein System etwas beruhigen könnte? Das Ausschleichen würdest du dan genauso wieder schaffen wie beim ersten Mal! Hast du es schon m...
von lunetta
03.12.2019 11:09
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe nun auch bei Mirtazapin
Antworten: 0
Zugriffe: 4882

Lieferengpässe nun auch bei Mirtazapin

Hallo ihr Lieben!

Nun beginnen scheinbar die Lieferengpässe auch bei Mirtazapin.

Ich habe heute erstmalig meine 15 mg von der Firma Sandoz nicht bekommen, frühestens ab Feburar 2020 wieder lieferbar.

Ersatz bekam ich von hexal:(

GLG
von lunetta
17.11.2019 20:10
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 90040

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Mein Liebelein!

Mir fehlen die Worte, und kann dir doch so gut nachfühlen, denn ich bin auch grade ganzn ganz unten und frag mich wie lange ich das noch aushalten kann, weil es kein Ende nimmt.

Ich werde heute wieder für uns beten und um die Hilfe des Universums bitten!

Umarmung liebe jamie!

GLG
von lunetta
01.11.2019 20:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme
Antworten: 25
Zugriffe: 2099

Re: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme

Hallo! Wir setzen hier siet vielen Jahren mit der Wasserlösemethode ab und um ph Wert oder Temp. mußt du dir keinen Kopf machen - du löst in kaltem Leitungswasser auf, ziehst mit der Spritze auf und verwirfst den Teil, den du nicht brauchst und trinkst das sofort. Bevpr du aufdosierst solltest du es...
von lunetta
01.11.2019 19:54
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme
Antworten: 25
Zugriffe: 2099

Re: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme

Hallo! Mit der Wasserlösemethode bekommt du auch mit Oxa jede noch so kleine Menge mittels Dreisatzrechnung hin. Und ja, es kann sein dass du durch dein zu schnelles Absetzen dein ZNS so gereizt hast, dass es nun mit diesen Angstattacken reagiert. Und es kann ach dadurch sein, dass auf einmal diese ...
von lunetta
01.11.2019 19:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme
Antworten: 25
Zugriffe: 2099

Re: Flora1919: Runterdosieren Oxazepam / Probleme

Hallo und willkommen auch von mir! Zuerst einmal super, dass du dich entschlossen hast abzusetzen und schon so weit selbst gekommen bist. Wenn du dir alles von finchen Verlinkte erstmal durchgelesen hast, wirst du merken, dass du viel zu schnell reduziert hast. Ärzte sehen das zwar meistens anders, ...