Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->




Das Forum ist wieder für neue Teilnehmer geöffnet. Alle Details hier.


Die Suche ergab 51 Treffer

von Quirk
20.02.2011 22:55
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Leider völlig normal.
Mir ging es vor der "2. Phase" auch 1 bis 1,5 Monate richtig gut und peng kam die große Ernüchterung.
Durchhalte, es wird besser. Und wie gesagt, je intensiver du dich damit beschäftigst, je mehr Angst du dir machst, desto unangenehmer kann es werden. Und das ist nicht nötig.
von Quirk
16.02.2011 13:51
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Leon, keine Panik. Die Absetzsymptome können absolut bizarre Formen annehmen. Ich hatte zig Symptome, die einfach völlig absurd waren. Das geht wieder weg. Und Das-Kleine hat absolut Recht, je mehr Aufmerksamkeit du den Symptomen schenkst, desto intensiver werden sie. Bei mir ist es so, dass ein Gro...
von Quirk
19.01.2011 18:40
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

So schwer sich das auch anhört. Irat hat Recht. Meine Symptome werden immer stärker, wenn ich Angst vor ihnen habe. Immer. Angst stimuliert das Nervensystem zusätzlich, was die ganze Sache verkompliziert.
von Quirk
19.01.2011 13:03
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Betablocker können auch abhängig machen. Damit wäre ich sehr, sehr vorsichtig. Aber vielleicht gibt es ja pflanzliche Medikamente, die das Nervensystem etwas runterfahren. Das würde mich auch mal interessieren.

Auf jeden Fall schon mal super, dass du einen Arzt gefunden hast!
von Quirk
16.01.2011 21:24
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Du hast es schon genau beschrieben GROSSE ANGST. Antidepressiva lösen sehr häufig nach dem Absetzen eine gebeuteltes Nervensystem zurück, das uns viele nette Momente der Angst beschert. Die Angst wiederum verursacht alle möglichen Symptome und erregt natürlich auch das Nervensystem. Als ich Anfang/M...
von Quirk
11.01.2011 20:27
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Das sind Zeichen dafür, dass dein Nervensystem nicht im Einklang ist. Aber es wird irgendwann wieder im Einklang sein, auch wenn es seine Zeit dauert. Es wird dir wieder besser gehen, versprochen. Auch wenn ich noch nicht über den Berg bin, den größten Teil der Zeit geht es mir so gut, dass ich fast...
von Quirk
08.01.2011 11:05
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Ich hatte die Grippesymptome auch, aber es war keine Grippe. Kein Schnupfen, Husten, Fieber etc. Nur das Gefühl Grippe zu haben.
von Quirk
08.01.2011 10:55
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Hi Leon, eigentlich dürfte man ja davon ausgehen, dass das Immunsystem durch die Absetzproblematik geschwächt ist. Ich bin aber während dieser Zeit nicht mehr erkrankt als "normal". Habe mir in den letzten 16 Monaten gerade mal eine mittlere Erkältung zugezogen. Mag Glück gewesen sein oder es ist, w...
von Quirk
17.12.2010 21:26
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Das ist alles, leider, völlig normal. Insbesondere um den 4 Monat rum wird es häufig wieder viel schlechter. War bei mir exakt genau so. Ging mir vor dem 4. Monat sogar ca. 1 Monate so gut, als hätte ich den Mist nie genommen. Es wird mit der Zeit besser...nur leider dauert es... BetaBlocker würde i...
von Quirk
11.12.2010 10:51
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Hallo Leon, dieses Auf und Ab ist leider normal. Man muss versuchen in den ruhigen Phasen wieder Kraft für die schlechteren Tage zu sammeln. Es ist jedoch ein gutes Zeichen, dass du Fenster hast, der Körper heilt :) Ich habe auch im 15. Monat teilweise neue Symptome. Bisher sind sie jedoch meistens ...
von Quirk
23.11.2010 22:39
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Leon, halte durch!

Soweit ich das noch überblicke, bist du erst seit ca. 3 Monaten von den ADs, richtig?
Insbesondere der 3. bis 5. Monat kann eine sehr anstrengende Phase sein. Es wird besser, glaube es mir.
Hauptsache du greifst nicht zu anderen Medikamenten!
von Quirk
13.11.2010 16:18
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Hallo Leon, auch wenn es nur ein schwacher Trost ist, deine Entwicklung ist normal. Auch mir ging es eine zeitlang wieder sehr gut, bis die Symptome erneut zuschlugen. Es geht wieder vorbei. Nach einer guten Phase Mitte des Jahres, ging es ca. 4 Monate lange wieder schlecht. Jetzt aber um einiges be...
von Quirk
07.11.2010 17:31
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Das wird dir keiner genau sagen können, aber auch das ist normal. Nach den ersten Absetzsymptomen, die bei mir nach 2 Wochen auftraten, ging es mir ca. 2 Monate wieder völlig normal und ich dachte ich hätte es hinter mir. Um den 4. Monat rum, was ein sehr bekannter Zeitpunkt ist, ging es dann wieder...
von Quirk
07.11.2010 15:39
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Remeron ist Mirtazapin.

Du bist noch sehr früh im Entzug, da sind deine Symptome völlig "normal". So schlimm es auch ist, mach dir keine Sorgen, es wird irgendwann besser.
von Quirk
26.10.2010 20:21
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Hi Leon,

so "Zug"-Erscheinungen habe ich auch. Meistens auch an der linken Kopfseite und am Nacken.
Ich denke das haben einige Leute.
von Quirk
05.10.2010 14:07
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Rubik's Cube wie man so schön sagt. Bei mir sind die Symptome auch fast jeden Tag anders. Ein paar bleiben, die anderen variieren je nach Lust und Laune. Tolle Sache.
von Quirk
28.09.2010 18:54
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzugssymptome - Wir trauern um Leon
Antworten: 497
Zugriffe: 33076

Re: Entzugssymptome

Hallo Eisberg, leider kann ich dir keinen Rat aus eigener Erfahrung geben. Ich habe weder Zoloft genommen, noch habe ich schwere Depressionen als Entzugssymptom. Was ich jedoch kann, sind Dinge weitergeben, die ich von anderen diesbezüglich gelesen habe. Schwere Depressionen sind ein sehr häufig vor...
von Quirk
25.01.2010 14:18
Forum: Alte Beiträge
Thema: Entzug
Antworten: 7
Zugriffe: 429

Re: Entzug

Hallo Schaunachvorn, Dir und Deiner Tochter wünsche ich auf jeden Fall alles, alles Gute. Mir erging und ergeht es seit der Cipralex Einnahme immer wieder sehr schlecht. Aber ich habe es auch abrupt abgesetzt und glaube mittlerweile, dass meine Symptome gar nicht von dem Medikament kommen. Zudem hab...
von Quirk
21.01.2010 00:21
Forum: Alte Beiträge
Thema: Seit zwei Monaten ohne, aber immer noch total neben der Spur
Antworten: 8
Zugriffe: 2125

Re: Seit zwei Monaten ohne, aber immer noch total neben der Spur

Vielen Dank für Dein Posting. Das hat mir gerade wieder Mut gemacht :) Es ist immer schön zu hören, wenn jemand über positive Erfahrungen berichtet, mögen sie auch noch so lange dauern! Deine Erfahrungen bezüglich des B6 Mangels haben mich aufhorchen lassen, da ich mal einen Test machen lassen wollt...
von Quirk
21.01.2010 00:21
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Seit zwei Monaten ohne, aber immer noch total neben der Spur
Antworten: 8
Zugriffe: 1518

Re: Seit zwei Monaten ohne, aber immer noch total neben der Spur

Vielen Dank für Dein Posting. Das hat mir gerade wieder Mut gemacht :) Es ist immer schön zu hören, wenn jemand über positive Erfahrungen berichtet, mögen sie auch noch so lange dauern! Deine Erfahrungen bezüglich des B6 Mangels haben mich aufhorchen lassen, da ich mal einen Test machen lassen wollt...