Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Die Suche ergab 106 Treffer

von Kimeta
Donnerstag, 20.04.17, 18:12
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 787
Zugriffe: 78931

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Liebe Jamie, ich lasse auch gerne einen Gruß da :) . Und wenn Dein Thread mal zweckentfremdet wird: einfach nicht antworten (das machen dann andere) oder ein bisschen warten (hier gibt es aufmerksame Mods, die falsch platzierte Beiträge an die passende Stelle verschieben :roll: ). Viele Grüße Kimeta
von Kimeta
Donnerstag, 20.04.17, 18:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Neu hier - Citalopram ausschleichen
Antworten: 13
Zugriffe: 641

Re: Neu hier - Citalopram ausschleichen

Liebe Nala, keine Angst vor der Wassermethode, das haben wir alle irgendwann hinbekommen, viele (wie auch ich) mit Unterstützung des Forums. Also wenn Du nicht weißt, wie Du das machen oder wie Du rechnen sollst, dann melde Dich hier. Wieviel mg haben denn Deine Tabletten? Viele Grüße und viel Erfol...
von Kimeta
Freitag, 14.04.17, 15:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amber: Bromazepam, Trimipramin, Zopiclon..., dabei wollte ich doch nur schlafen...
Antworten: 107
Zugriffe: 6599

Re: Bromazepam, Trimipramin, Zopiclon..., dabei wollte ich doch nur schlafen...

Liebe lunetta, Doro hat sich ja bezüglich der konkreten Situation etwas zurückgehalten, sicher um anonym bleiben zu können. Deshalb von mir mal ein Szenario: vielleicht arbeitet sie als Externe für Firma X, und Firma X verlangt vom Auftragnehmer, also Doros Arbeitgeber, dass alle in Firma X eingeset...
von Kimeta
Mittwoch, 05.04.17, 20:17
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Liebe Petra, ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt bzw. eine wichtige Info vergessen: ich wollte den einen Tropfen, den ich momentan in Wasser nach der oben beschriebenen Methode teile, auf eine andere Art teilen. Ich habe den Eindruck, dass es mir schlechter geht, wenn ich die Wassermethode ve...
von Kimeta
Mittwoch, 05.04.17, 20:02
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Liebe Jamie, Du schriebst in Syroses Thread: 20 ml Wasser zum Auflösen sind für meinen Geschmack wirklich zu wenig. Ich würde in 50ml lösen Kannst Du dazu was erläutern? Ich nehme nämlich auch nur 20 ml. 2x eine 10er aufziehen und einmal 10er wieder raus. Anfangs habe ich eine 50er verwendet (die he...
von Kimeta
Montag, 13.03.17, 18:07
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie
Antworten: 29
Zugriffe: 15850

Re: Jamies Erfahrungsbericht: Sertralin / SSRI- induzierte Akathisie

Liebe Jamie, ich schreibe mal hier: Ich bin heute so schlecht beisammen, ich bräuchte selbst Zuspruch. Interessiert nur keinen, gelle? Es gab ja schon Reaktionen im Originalthread , und auch mich interessiert es und es tut mir leid :cry: . Ich vergleiche die hier im Forum erbrachte Arbeit manchmal m...
von Kimeta
Samstag, 11.03.17, 15:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Unterschied zwischen Serotonin-Syndrom und paradoxer Reaktion?
Antworten: 17
Zugriffe: 891

Re: Unterschied zwischen Serotonin-Syndrom und paradoxer Reaktion?

Lieber Charly-de, willkommen im ADFD! Bitte schreibe noch ein paar zusätzliche Informationen, damit wir die Situation besser einschätzen können: - Seit wann nimmst Du Citalopram? - Wann traten diese Reaktionen auf, heute? - Warum wurde es Dir verschrieben? - Hast Du zum ersten Mal ein Antidepressivu...
von Kimeta
Mittwoch, 22.02.17, 21:29
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hilfe beim Reduzieren / riesen Medikamenten-Cocktail
Antworten: 14
Zugriffe: 712

Re: Hilfe beim Reduzieren / riesen Medikamenten-Cocktail

Liebe Nina, den ungewöhnlich heftigen Reaktionen meiner beiden Vorschreiberinnen entnehme ich, dass sie genauso schockiert sind wie ich auch. Da wird einem ja schwindelig beim Lesen! Hast Du auch Psychotherapie gemacht? Du schreibst von Stimmungsschwankungen mit 17 Jahren, wurde da nur medikamentös ...
von Kimeta
Sonntag, 19.02.17, 13:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1197
Zugriffe: 142284

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo liebe PPI-Absetzer, falls noch nicht bekannt: am Dienstag steht das Thema Magensäureblocker bei NDR Visite auf dem Programm, mit anschließenden Chat: klick . Aus der Ankündigung: "Viele Menschen nehmen Säureblocker für den Magen, sogenannte Protonenpumpenhemmer. Lange Zeit galten diese Tablett...
von Kimeta
Mittwoch, 15.02.17, 18:49
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wer benutzt die Wasserlösemethode? / Erfahrungen mit der Wasserlösemethode
Antworten: 137
Zugriffe: 28658

Re: Eure Mithilfe ist gefragt: Wer benutzt die Wasserlösemethode?

Liebe Melanie, ich hatte auch die Sorge, dass die Spritzenmethode nicht genau genug ist. Ich mache es deshalb so, wie padma es beschrieben hat: den größtmöglichen Teil der Dosis "normal" nehmen und nur den Rest per Abmessen mit der Spritze. Damit fühle ich mich sicher und es geht mir relativ gut. Vi...
von Kimeta
Sonntag, 08.01.17, 8:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1197
Zugriffe: 142284

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Finde es schön, dass Du Thema aufgreifst, obwohl Du nicht betroffen bist. Einen schönen Sonntagmorgen! Ich bin deshalb aufmerksam bei diesem Thema, weil mir vor längerer Zeit folgendes passiert ist: Ich hatte unklare Bauchschmerzen, immer an derselben Stelle. Hausarzt verschriebe Omeprazol (obwohl ...
von Kimeta
Samstag, 07.01.17, 18:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1197
Zugriffe: 142284

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo und guten Abend, ich habe den Spiegel gekauft. Der Artikel umfasst eine Seite, aber das Wichtigste steht bereits im Online-Artikel. Weitere Infos: "Es kommt fast kein Patient mehr ohne Protonenpumpenhemmer aus dem Krankenhaus". Dem Hausarzt wird häufig empfohlen, das Medikament weiter zu veror...
von Kimeta
Freitag, 06.01.17, 17:52
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch
Antworten: 1197
Zugriffe: 142284

Re: PPI absetzen. Probleme, Hilfe, Tipps, Austausch

Hallo liebe PPI-Absetzende, habt Ihr das schon gesehen? Ein Spiegel-Online-Artikel: Jeder Sechste erhält Magensäureblocker . Die Absetzproblematik wird klar benannt: "Protonenpumpenhemmer können nach längerer Einnahme nur sehr schwer wieder abgesetzt werden. Dauerschlucker kommen, je nach Studie, nu...
von Kimeta
Mittwoch, 14.12.16, 19:09
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

...das erklärt so einiges. Danke!

Gruß von der Spritzenanfängerin und Langsamversteherin Kimeta
von Kimeta
Mittwoch, 14.12.16, 18:44
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Hallo und guten Abend,

nehmt Ihr zum Spülen die Spritze auseinander? Da ist bei mir ein starker Widerstand, deshalb habe ich es nicht gemacht.

Viele Grüße,
Kimeta
von Kimeta
Dienstag, 13.12.16, 19:22
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Hallo Ihr Lieben, die Ihr in Wasser löst oder aus anderem Grund Spritzen aufzieht, ich habe jetzt angefangen: ich messe 50 ml Wasser mit einer großen Spritze ab, dann füge ich meine Tropfen hinzu, rühre um und ziehe mit einer 5 ml Spritze (hoffentlich) 10% ab. Meine Fragen zur Hygiene: wie oft wechs...
von Kimeta
Montag, 17.10.16, 21:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Schlaflos trotz Psychopharmaka und andere Probleme / Ciprofloxacin-Opfer?
Antworten: 36
Zugriffe: 4772

Re: Schlaflos trotz Psychopharmaka und andere Probleme / Ciprofloxacin-Opfer?

Liebe Laura, was für eine Horrorstory! Hast Du die Nebenwirkungen gemeldet? Hier 2 Möglichkeiten: http://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/UAW-Meldung/UAW-Meldung-online.html https://verbraucher-uaw.pei.de/fmi/iwp/cgi?-db=Verbraucher-UAW&-loadframes Ich habe vor ca. 1,5 Jahren Levofloxacin bekomme...
von Kimeta
Freitag, 14.10.16, 10:25
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Hallo nochmal, gestern abend im Bett ist mir aufgefallen, dass ich viel zu umständlich denke. Ich glaube, ich weiß jetzt wie ich vorgehen muss, und wenn mir nochmal Zweifel kommen, melde ich mich wieder. Wenn nicht, brauche ich erstmal keine Hilfestellung mehr. Vielen Dank nochmal und viele Grüße, K...
von Kimeta
Donnerstag, 13.10.16, 18:37
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Liebe Jamie, ich will Dir nicht so viel Mühe machen.... Ich nehme z.Z. 4 mg Doxepin und der Absetzschritt auf 3,5 hat sich als zu groß erwiesen. Lina hat 10% der jeweils letzten Dosis empfohlen. Mit der 100 ml-Spritze wollte ich das Wasser abmessen, dann die 8 Tropfen rein, dann mit einer 10 ml-Spri...
von Kimeta
Donnerstag, 13.10.16, 18:04
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 32923

Re: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Liebe Jamie, wenn Du mir das so schreibst, bin ich beruhigt und kann damit leben! Ich würde aber vor Beginn umstellen auf ausschließlich 0,5 mg-Tropfen, denn momentan mische ich ja noch. Das wird die Abweichung weiter minimieren. Dann müsste es doch günstig sein, mehr Wasser zu nehmen, weil das die ...