Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Oliver
Es findet momentan eine Online Befragung statt (auf Englisch), wenn ihr könnt: bitte überlegt Euch, ob ihr teilnehmen wollt: Online-Befragung von Mitgliedern von Peer-Selbsthilfegruppen Erfahrungen beim Entzug von Antidepressiva


Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 3327 Treffer

von Jamie
03.10.2013 01:24
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten
Antworten: 114
Zugriffe: 47142

Wasserlösemethode bei nicht/schlecht teilbaren Tabletten

Fragen zur Anwendung der Wasserlösemethode können hier gestellt werden: Tipps zur Wasserlösemethode für Hilfen zur praktischen Anwendung Hier findet ihr ein Video, dass die Methode erklärt: https://www.adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=14698 Wenn ihr die Wasserlösemethode bereits erfolgreich verwe...
von Jamie
22.08.2013 12:22
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Nebenwirkungen melden!
Antworten: 24
Zugriffe: 20835

Re: Nebenwirkungen melden!

Hallo, sollte man beim ausfüllen des Fragebogens irgendetwas beachten ? Im Prinzip nein, außer dass du nicht verpflichtet bist, alle Angaben auch tatsächlich anzukreuzen, wenn sie dir zu privat erscheinen oder du sie nicht verstehst. Ob das online geht (Angaben weglassen), habe ich noch nicht auspr...
von Jamie
20.08.2013 18:52
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Nebenwirkungen melden!
Antworten: 24
Zugriffe: 20835

Nebenwirkungen melden!

Hallo, in unserem "Kampf" dafür, dass unsere Absetzsymptome und unser Leiden Beachtung finden, gibt es Möglichkeiten, sich auch an offizielle Stellen zu wenden. Jeder Patient ist aufgefordert, das steht auch immer im Kleingedruckten im Beipackzettel, meist ganz am Ende, bei dem Auftreten u...
von Jamie
01.08.2013 23:11
Forum: Hilfen zum Absetzen von Psychopharmaka
Thema: Hilfen zum Absetzen von Benzodiazepinen
Antworten: 7
Zugriffe: 133555

Re: Benzo-Absetz-Information (nicht nur) für neue Mitglieder

Ganz wichtig Nachtrag

Tetrazepam

In der Tabelle wird Tetrazepam nicht aufgelistet.


Die Umrechnung ist, dass 50mg Tetrazepam 10mg Diazepam entsprechen.
von Jamie
12.07.2013 11:47
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Warnung - Tetrazepam (Musaril)
Antworten: 8
Zugriffe: 15307

Re: Warnung - Tetrazepam (Musaril)

Hier ist der offizielle Rote Hand Brief dazu.

Dieser Brief wird an alle Apotheken verschickt.

http://www.deutsche-apotheker-zeitung.d ... 10401.html
von Jamie
28.06.2013 13:35
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Warnung - Tetrazepam (Musaril)
Antworten: 8
Zugriffe: 15307

Re: Warnung - Tetrazepam (Musaril)

WICHTIG!

Nun ist es offiziell: Zum 01.08.2013 ruht die Zulassung für Tetrazepam.
Das heißt, grob vereinfacht, erst einmal, dass es vom Markt genommen wird.
Über weitere Schritte entscheiden entsprechende Behörden, Institute und Ministerien.
von Jamie
28.04.2013 21:38
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Warnung - Tetrazepam (Musaril)
Antworten: 8
Zugriffe: 15307

Re: Warnung - Tetrazepam (Musaril)

Hallo, also das ist echt krass! Danke für die Info. Tetrazepam ist in Kombination mit Ibuprofen oder Diclofenac das (Notfall-) Mittel der Wahl bei z.B. eingeklemmten Nerven, Hexenschuss, Ischiasnerveinklemmung, akuter Schiefhals ... etc. (gewesen?). Es wird wirklich häufig verordnet. Die seltenen, a...