Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Neues Mitglied Lilo9 stellt sich vor

Hier lassen sich auch viele Erfahrungsberichte über das Absetzen von Antidepressiva und Benzodiazepinen finden.
Gesperrt
Lilo9
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag, 30.08.12, 8:25

Neues Mitglied Lilo9 stellt sich vor

Beitrag von Lilo9 » Donnerstag, 30.08.12, 11:41

Liebe Forums-Mitglieder,

Ich bin 23 Jahre alt, Studentin und habe selbst nichts mit Antidepressiva oder sonstigen Mediakamenten zu tun.
Ich habe mich hier angemeldet, damit ich mir weitere Meinungen zu den ärztlichen Ratschlägen holen kann.
Es geht hierbei nicht um mich, sondern um meine Mutter (50), die gerade einen Benzo-Entzug macht.
Ich möchte ihr gerne helfen durch diese schwierige Zeit zu kommen und vertraue nicht immer den Meinungen der Ärzte :wacko:

Um im richtigen Bereich zu posten, werde ich die genauere Schilderung der Situation in "Benzodiazepine absetzen" stellen.

Ich hoffe ich bekomme hier nützliche Tipps und Anregungen und kann
vielleicht selbst auch etwas zu anderen Fragen beitragen.

Ich Wünsche euch viel Kraft, was auch immer für Probleme ihr habt! :hug:

Liebe Grüße
Lilo

Das-kleine-Runde

Re: Neues Mitglied Lilo9 stellt sich vor

Beitrag von Das-kleine-Runde » Donnerstag, 30.08.12, 11:47

Hallo Lilo :) ,

herzlich willkommen und danke für deine lieben Worte.
Ich wünsche Dir einen hilfreichen Austausch. :)

Liebe Grüße
Rundi :hug:

Gesperrt