Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: Die Wiedereröffnung für neue Teilnehmer verzögert sich noch ein wenig. Geplanter Termin ist der 1.8. Das neue Konzept steht aber mittlerweile und wir arbeiten im Hintergrund an der Umsetzung.

Erste Veränderungen in Form zweier neuen Rubriken sind nun eingestellt, Erläuterungen siehe den Artikel über die geplanten Änderungen.


Seit dem 31.03.2019 Ist das Forum für Neuanmeldungen geschlossen. Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen. Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann. Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Auch für Antiepileptika (z.B. Lyrica/Pregabalin), Stimmungsstabilisierer und Stimulanzien
Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Sonntag, 16.12.18, 13:36

Was mir auch noch eingefallen ist: In den letzten Wochen habe ich nach langer Zeit wieder begonnen Cola zu trinken. Natürlich auch wieder viel zu viel.
Seit ungefähr 3 Tagen lasse ich jetzt auch wieder die Finger davon. Könnte mir vorstellen, dass das zumindest die Müdigkeit verstärken kann. Also mache ich quasi noch einen Entzug ohne darüber nachgedacht zu haben. :(

Vielleicht sollte ich auch Cola wieder eindosieren? :wink:
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Sonntag, 16.12.18, 21:51

Oh man. Jetzt war die letzten paar Tage Ruhe mit den Ängsten aber jetzt fühl ich mich als würde alles auf mich einprasseln.
So mies war es mit den Krankheitsängsten schon lange nicht mehr. :cry:
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Montag, 17.12.18, 9:21

Hallo nochmal,

Aufgrund einer sich nicht einstellenden Besserung in irgendeiner Hinsicht gehe ich ab heute doch auf die 12,5mg.
Ich habe nämlich das Gefühl mit den 6mg tut sich überhaupt nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Barracuda
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

Towanda
Teamunterstützung
Beiträge: 1701
Registriert: Dienstag, 16.01.18, 18:23
Hat sich bedankt: 1413 Mal
Danksagung erhalten: 2716 Mal

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Towanda » Montag, 17.12.18, 9:41

Hallo Barracuda,

wahrscheinlich bin ich mit meinem Rat ja zu spät, Du bist ja immer sehr schnell im Umsetzen Deiner Überlegungen, aber trotzdem:

Wir raten dazu, bei einer Wiedereindosierung mindestens eine Woche zu warten, bis man entscheidet, nochmal an der Dosis etwas zu verändern. Das Nervensystem reagiert meist nicht so schnell, wie wir uns das wünschen und es kann schon mal ein paar Tage dauern, bis sich was verändert. Du hast erst am 15.12. wieder eindosiert, das ist definitiv zu kurz, um eine Aussage über die Wirksamkeit treffen zu können.

Ungeduld ist im Entzug ein schlechter Ratgeber - vielleicht kannst Du, bevor Du das nächstem die Dosis veränderst, erst hier nachfragen? Jede Dosisveränderung stresst das ZNS zusätzlich, egal ob nach oben oder nach unten.

LG Towanda
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Towanda für den Beitrag (Insgesamt 4):
BarracudaUluluJamiepadma
► Text zeigen

05.06.19 - 3,75 mg Mirtazapin
03.07.19 - 3,10 mg Mirtazapin

Weitere Medikamente:
Wegen Fluorchinolone-Schädigung jede Menge NEMs
1 x wöchentlich Mirtazapin C30 5 Globuli
3 x tgl. Thyreoidea comp. 3 Globuli


Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen

Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Dienstag, 18.12.18, 11:00

Hallo,
Ich wollte nochmal fragen ob diese durchgehen extrwme Müdigkeit die ich im moment habe überhaupt vom absetzten kommen kann.
Mir macht das so Angst, da ich denke ich könnte ernsthaft krank sein. :cry:

Mit verunsicherten Grüßen

Barracuda
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

Jamie
Moderatorenteam
Beiträge: 18033
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 23029 Mal
Danksagung erhalten: 29550 Mal

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Jamie » Dienstag, 18.12.18, 11:19

Hallo Barracuda, :)

ich würde die 12,5mg jetzt mal ein paar Tage halten.
Eindosieren und Aufdosieren bedeutet Anstrengung für s Gehirn und ZNS.

Müdigkeit und Erschöpfung sind die am meisten vorkommenden Symptome im Entzug und leider auch die, die bei vielen am längsten währen.
Das ist auch nachvollziehbar, denn der Umbauprozess im ZNS kostet den Körper unglaublich viel Kraft und im Organismus wird ja prioritär gearbeitet: Was lebensnotwendig ist (Hirn, Herz) bekommt energiemäßig immer den Vorrang vor anderen Dingen (zB Verdauung, Sexualität, Energielevel).

Viele Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag:
Barracuda
...........SIGNATUR...............


Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dies ist kein medizinischer Rat. Besprich Entscheidungen über Deine medizinische Versorgung mit einem sachkundigen Arzt / Therapeuten.



:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): http://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Dienstag, 18.12.18, 17:07

Hallo,

Hätte nicht erwartet, dass man so eine Müdigkeit bekommen kann.
Die ersten Tage wo ich diese Müdigkeit hatte war sie nicht durchgängig, aber jetzt erhol ich mich gar nicht mehr davon.
Das zeigt wohl an dass schon echt viel von dem Wirkstoff aus meinem Körper raus ist.

Mit besten Grüßen

Barracuda
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

Barracuda
Beiträge: 15
Registriert: Samstag, 15.12.18, 0:14

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Barracuda » Mittwoch, 02.01.19, 10:47

Hallo,
Wollte hier mal ein kleines Update posten.
Nachdem ich ja 3 tage wieder Solian eingenommen hatte habe ich mich nochmal mit meiner Psychiaterin unterhalten.
Diese hat mir dann dazu geraten bei 0 zu bleiben.
Das hab ich jetzt auch gemacht und heute ist der 16te Tag ohne Solian.
Die Letzte Woche hatte ich eine Phase wo es mir sehr gut gegangen ist, ( sind das diese Fenster von denen ich hier schon gelesen habe?) aber jetzt holen mich wieder Ängste und Panikattacken ein.
Hoffe das ich da auch bald wieder durch bin.
Abwarten und Tee trinken quasi. 8-)

Mit besten Grüßen

Barracuda
Absetzverlauf:
03.12.2018 Solian von 50mg nach etwa 3-4 monatiger Einnahme kalt abgesetzt
(Angstzustände,übermäßiges Gähnen, stark erhöhter Schlafbedarf)
15.12.2018 Wieder eindosiert mit 12,5mg um mich wieder zu stabilisieren
16.12.2018 nach rat von Jamie wieder mit 6,25mg weiter
17.12.2018 Aufgrund gleichbleibender Symptomatik nun doch 12,5mg
► Text zeigen

padma
Moderatorenteam
Beiträge: 17856
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von padma » Freitag, 04.01.19, 18:04

hallo Barracuda, :)

Psychiater kennen sich leider zumeist nicht mit der Absetzsymptomatik aus.

Die gute Phase war ein Fenster. Wie lange es dauert, bis du mit der Absetzsymptomatik durch bist, kann man leider nicht sagen. Ich drücke dir die Daumen, dass du dich bald davon erholst.

liebe Grüsse,
padma
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
15.06.2019: 0,04 mg



Neu: Infos rund um Antidepressiva, Absetzen, Umgang mit Entzug
: https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=15490


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.


Ululu
Moderatorenteam
Beiträge: 5126
Registriert: Donnerstag, 04.05.17, 17:43

Re: Barracuda: Solian (Amisulprid) abgesetzt jetzt hin und her gerissen zwischen durchziehen oder wieder eindosieren

Beitrag von Ululu » Mittwoch, 23.01.19, 13:34

 ! Nachricht von: Ululu 69
Hallo Barracuda,
ich habe deinen Thread in die Rubrik "Neuroleptika absetzen" verschoben.
LG Ute
► Text zeigen
Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Antworten