Seite 1 von 1

Artikel in der Psychosozialen Umschau von Prof. Heinz (Gratisdownload)

Verfasst: Samstag, 08.04.17, 8:46
von Peter_Ansari
Hier hat sich mal der Universitätsdirektor der Psychiatrie von der Charité Andreas Heinz geäußert.

Das ist lesenswert. Vorsichtig formuliert, aber Schwierigkeiten beim Absetzen und Suizidrisiko werden angesprochen.

https://www.psychiatrie-verlag.de/zeits ... nload.html

Re: Artikel in der Psychosozialen Umschau von Prof. Heinz (Gratisdownload)

Verfasst: Samstag, 08.04.17, 9:11
von Murmeline
Zitat aus dem Artikel:
Ein anderes Thema bei den Medikamenten ist auch die Frage der Absetzsymptome. Die sind noch nicht genügend erforscht.

Da muss man sicher noch mal viel genauer drauf gucken, weil es ja eine Diskussion gibt, die gerade von der Betroffenenseite richtigerweise in den vergangenen Jahren verstärkt aufgebracht wird: Wie werden eigentlich Medikamente abgesetzt? Und wie kümmert sich dann das Medizinsystem um die Leute?

Gut, dass er betont, dass es die Betroffenen sind, die das Thema in den Diskurs bringen, weil sich von professioneller Seite viel zu lange viel zu wenige dafür interessiert haben.

Wieder ein Puzzlestück zu mehr Diskussion. Danke, Peter, für den Hinweis auf den Artikel.